Best-of „Josie loves auf Weltreise“:
Der schönste Strand, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die beeindruckendste Road-Trip-Route

17.08.2017

Nachdem das Thema Reisen in den letzten Jahren eine sehr große Rolle für uns spielte, werde ich sooo oft gefragt, wo es auf der Welt den schönsten Strand gäbe, wo das beste Essen, den faszinierendsten Sonnenuntergang und wo die beeindruckendste Natur. Und wo wird eigentlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis geboten? Die folgende Liste ist natürlich höchst subjektiv, aber dennoch möchte ich ein ganz persönliches Best-of mit euch teilen.

Der schönste Strand:

Puh, schwere Frage. Der Whitehaven Beach, wenn ich mich auf einen speziellen Stand festlegen müsste. Abgesehen davon bietet jede Malediven-Insel, die ich bis jetzt kennengelernt habe (und somit lässt sich das wohl auf die Malediven pauschalisieren) für mich die „absolute Strand-Perfektion“.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis:

Bali! An keinem anderen Ort bekommt man für wenig Geld soooo viel geboten! Atemberaubende Natur, köstliches Essen, eine beeindruckende Kultur, die besten Spa Treatments weltweit und modernste Food-Konzepte, die man viel eher in Metropolen wie New York erwarten würde. Hier hatte ich euch alle Bali-Tipps zusammengefasst.

Die größten Highlights für Tier-Liebhaber:

Australien, Australien und noch einmal Australien. An keinem anderen Ort sieht man so viele exotische Tiere in freier Wildbahn. Und natürlich würde ich jedem Tier-Liebhaber eine Safari in Südafrika empfehlen. Ein unvergessliches Erlebnis!

Das Paradies:

Die Malediven. Die Inselgruppe im Indischen Ozean ist für mich der paradiesischste Ort, den ich jemals gesehen habe. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass es „noch schöner“ geht.

Das „Hier möchte ich einmal leben“-Gefühl:

Die Sache mit dem „Leben am Meer“ ist auf jeden Fall fester Bestandteil meiner Life Bucket List. Wenn ich mich festlegen müsste, würde ich Orange County in Kalifornien wählen. Aber auch Kapstadt, die Ostküste von Australien und Aruba stehen bei mir hoch im Kurs.

Die schönste Road Trip Route:

… ist ohne Zweifel die Great Ocean Road. Atemberaubende Küstenlandschaften, beeindruckende Natur und exotische Tiere in freier Wildbahn. Wer einige Wochen Zeit hat (und die sollte man sich für eine Australienreise auch unbedingt nehmen!), der sollte unbedingt auch die Route von Port Douglas nach Sydney fahren.

Der beeindruckendste Sonnenuntergang:

Ein glühender Sonnenball, der in das Meer taucht … Oh ja, auf einer langen Reise kann man gigantische Sonnenuntergänge bestaunen. Doch es bedarf auch ein bisschen Glück,  wenn es um das perfekte Ende eines Urlaubstages geht. Wenn keine Wolken am Himmel stehen, kann der Sonnenuntergang fast ein wenig langweilig sein, zu viele Wolken hingegen verdecken die Sonne. Auf Bali hat man immer eine große Chance auf einen faszinierenden Sonnenuntergang, ich bin immer noch hin und weg, wenn ich mich an den Moment dieses Bildes erinnere. Was ich euch jedoch wirklich ganz besonders ans Herz legen möchte, ist der Sonnenuntergang auf dem Gipfel des Zuckerhuts. Ich meine, dieses Bild sagt mehr als tausend Worte, oder?

Die interessanteste Stadt:

… ist für mich auch nach einer Weltreise immer noch New York City. Keine andere Stadt ist so lebendig, international und vielseitig wie der Big Apple. An zweiter Stelle: Sydney.

Das perfekte Ziel für einen Kurztrip:

Es muss natürlich nicht immer eine Fernreise sein, auch Europa bietet atemberaubend schöne Orte, die sich auch wunderbar für ein verlängertes Wochenende eignen. Mein persönliches Europa-Highlight ist nach wie vor Mallorca. Eine Insel, die so viel zu bieten hat und auch im deutschen Winter mit Sonne en masse lockt.

Meine Tipps für Langstreckenflüge:

… hatte ich hier bereits mit euch geteilt.

Mein Reise-Geheimtipp für 2017:

Hier auf Josie loves sicherlich kein Geheimtipp mehr, immerhin habe ich bereits des Öfteren von der Karibikinsel geschwärmt, aber im Allgemeinen noch nicht so populär bei deutschen Reisenden: Aruba! Die Insel hat unheimlich viel zu bieten und ist das ganze Jahr über ein sehr attraktives Reiseziel. Warum? Das habe ich euch hier sehr ausführlich erzählt!

Kommentare

17. August 2017 von LindaLibraLoca

Bali ist ganz oben auf meiner Reiseliste. Sobald die Kinder alt genug sind, um etwas davon zu haben.

Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpaging

17. August 2017 von Katharina

Eine super tolle Zusammenfassung. Australien steht bei mir auch sehr weit oben auf meiner Travel bucket List. Ebenso Hawaii und natürlich im allgemeinen Südamerika.
Da geb ich dir völlig recht. Auch ich bin in den Genuss eines tollen Sonnenuntergangs bei der Christus Statue gekommen.

LG Katharina
http://dressandtravel.com

17. August 2017 von Franzi

Eine Reiseziel hört sich schöner an als das andere.
Für mich sind Bali, Hawaii und Neuseeland ganz oben auf der Reisewunschliste.

Ich stöbere zu gern durch deine Berichte und deine Fotos laden immer wieder zum träumen ein 🙂

Liebe Grüße,

Franzi

17. August 2017 von Karlchen

Tolle Tipps!! Am liebsten würde ich in das nächste Flugzeug nach Bali, Aruba, Australien……. steigen.

17. August 2017 von Emi

Mit der Great Ocean Road stimme ich dir absolut zu und natürlich hat Australien viel für Tierliebhaber zu bieten. Die Galapagos Inseln sind auch sehr empfehlenswert und so vielseitig, man kann dort mit Pinguinen, Schildkröten und Seelöwen in freier Natur schnorcheln. Diez Osterinsel war total beeindruckend für mich 😉

18. August 2017 von anni

Tolle Tipps,

Ich hoffe ich sehe eines Tages auch so viel von der Welt 🙂

Schreibe einen Kommentar

*