Zehn Tipps für eine Malediven-Reise

24.07.2017

Die Malediven standen schon immer auf eurer Travel Bucket List? Dann solltet ihr euch den heutigen Blogpost auf keinen Fall entgehen lassen. Denn ich habe jede Menge Tipps für euch, wie die Reise ins Paradies zu einem unvergesslich schönen Erlebnis wird!

1. Die Wahl des Resorts ist so wichtig wie bei keinem anderen Reiseziel, denn schließlich verbringt man bis auf vereinzelte Ausflüge den ganzen Urlaub auf der Hotelinsel. Ein „Mist, ich habe das falsche Hotel gewählt“-Fail wäre also äußerst schlecht. Zuerst sollte man sich einmal klar werden, was man sich von der Reise wünscht. Euch sind rauschende Parties und lange Nächte im Beach Club im Urlaub besonders wichtig? Dann solltet ihr nicht auf die Malediven reisen! Der Inselstaat im Indischen Ozean ist das perfekte Ziel für all diejenigen, die Erholung pur suchen und gerne Wassersport betreiben wollen. Urlaub mit Kids oder ein romantischer Honeymoon, für jedes Bedürfnis gibt es die passende Insel. Es ist superwichtig, sich im Voraus ganz genau zu informieren und die Frage „Was ist mir wichtig?“ zu beantworten. Wer sparen und auf den Luxus der großen Hotels verzichten möchte, der sollte sich einmal nach Homestays auf Einheimischen-Inseln erkundigen.


Liebste Grüße von den Malediven!

23.07.2017

Nun sind wir schon fünf Tage an diesem traumhaft schönen Ort, da wird es allerhöchste Zeit für einen ersten Malediven-Post! Nachdem wir die ersten drei Tage ganz im Norden im JA Manafaru verbracht haben, befinden wir uns aktuell im circa eine halbe Stunde von Malé entfernten Anantara Dhigu. Unser Plan für heute: Ein Schnorchel-Trip mit dem vielversprechenden Titel „Turtle excursion“.  In den kommenden Wochen werden zahlreiche Blogposts online gehen, in denen ich euch die einzelnen Resorts vorstelle, aber auch allgemeine Tipps für die Buchung einer Malediven-Reise geben werde. Heute möchte ich aber erst einmal ein paar Bilder sprechen lassen. Bewegtbilder gibt’s wie immer bei Instagram Stories. Happy Sunday, ihr Lieben!


Tipps für Smartphone-Fotografie mit dem HUAWEI P10 Plus

21.07.2017

Vor kurzem hatte ich in meinem Montags-Update bereits über meinen Besuch bei HUAWEI in Düsseldorf geschrieben, heute möchte ich euch erzählen, was es damit auf sich hatte. Ich werde in den kommenden Monaten eng mit HUAWEI zusammenarbeiten, genauer gesagt mit dem neuesten Smartphone des chinesischen Herstellers: Dem HUAWEI P10, das es auch in der größeren HUAWEI P10 Plus Variante gibt. HUAWEI hatte mich zusammen mit einigen Blogger-Kollegen nach Düsseldorf eingeladen, um das Smartphone näher kennenzulernen und es bei einem Training auf Herz und Nieren zu testen. Eines vorneweg: Wir konnten alle gar nicht abwarten, die vielfältigen Funktionen im Alltag auszuprobieren, denn es hebt die Smartphone-Fotografie noch einmal auf ein ganz neues Level.


Statement-Shirt + Blouson + Midi-Rock

20.07.2017

Heute möchte ich euch mal einen typischen „Everyday Look“ zeigen, den ich so oder in einer ähnlichen Kombi momentan sehr häufig trage. Über einem Statement-Shirt (Auf meiner Shoppingliste steht aktuell übrigens noch dieses Shirt) style ich einen leichten Blouson und kombiniere dazu einen luftigen Midi-Rock. Nachdem mein Lieblingsrock für genau diese Outfit-Kombi vor kurzem dem Roller-Auspuff zum Opfer fiel (Learning an mich: Immer, immer, immer von links auf den Roller steigen!), greife ich momentan am liebsten zu einem hellblauen Modell. Bei den Accessoires setze ich auf weiße Espadrilles  und einen Taschen-Farbtupfer.


Das erste Josie loves Halbjahr 2017

18.07.2017

Heute habe ich mal wieder ein paar Statistiken für euch. Welcher Beitrag wurde im ersten Halbjahr am häufigsten geklickt? Welches Outfit war das beliebteste?

Und ich freue mich an dieser Stelle natürlich sehr über euer Feedback: Welche Themen habt ihr am liebsten gelesen? Worüber soll ich mehr, worüber weniger schreiben?

1. Der mit Abstand meistgelesene Blogpost des ersten Halbjahres: Und immer häufiger denke ich nur noch „WTF“!

2. Gefolgt von: Unser großes Projekt

3. Insbesondere die Living-Posts kamen sehr gut bei euch an. Der beliebteste Beitrag: Unser Wohnzimmer im Frühlingsoutfit

4. Ohne euch und all eure motivierenden Nachrichten hätte ich mein Zuckerfrei-Projekt  nie durchgehalten. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön! Die meisten Klicks bekam übrigens der Artikel über meine erste zuckerfreie Woche.

5. Der beliebteste Blogpost aus meiner Reise-Kategorie: Meine Travel Bucket List 2017. By the way dicht gefolgt von meiner Aruba-Reportage.

Flamingo Aruba freie Natur


Montags-Update #113:
Wimbledon, unser Flohmarkt und große Reisepläne

17.07.2017

Erlebt: Das Highlight der Woche war natürlich unser Wimbledon-Besuch. Ein ganz besonderes Erlebnis! evian hatte uns zum Herren-Halbfinale eingeladen und wir konnten bei perfektem Wetter die Spiele von Marin Cilic und Sam Querrey, sowie Tomas Berdych und Roger Federer sehen. Wir waren ja bereits zwei Mal privat bei den US Open, aber Wimbledon ist noch einmal ein ganz anderes Kaliber. Die ganze Atmosphäre ist so besonders, es ist nicht „einfach nur ein Turnier“. Selten habe ich so viele schick gekleidete Menschen auf einem Fleck (unter anderem Stella McCartney saß direkt bei uns) gesehen, und das bei einem sportlichen Ereignis. Herzlichen Dank an evian für dieses tolle Erlebnis! Wir kamen Freitagnacht zurück, denn am Samstagvormittag stand bereits der nächste Termin auf dem Programm: Unser Flohmarkt. Ich habe mich wie immer riesig gefreut, viele von euch persönlich kennenzulernen. Danke, dass ihr alle vorbeigekommen seid!

Pläne für diese Woche: Und da wären wir schon bei unseren großen Plänen für die neue Woche. Die letzten Wochen haben ehrlich gesagt ziemlich an meinen Nerven gezehrt. Nach unserer im letzten Moment geplatzten Café-Location gab es noch weitere Location-Pleiten (Wie gesagt, ich will das hier gar nicht weiter thematisieren – irgendwann (Hoffentlich bald!) gibt es dann endlich positive News zu verkünden!), was mich aktuell sehr belastet. Abgesehen davon waren die letzten Wochen zwar sehr schön und ereignisreich, aber auch sehr, sehr arbeitsintensiv und nicht selten mit Nachtschichten vor dem Laptop verbunden. Und nachdem wir uns ab morgen für etwas mehr als eine Woche zeitlich freischaufeln konnten, haben Chris und ich entschieden, dass wir unbedingt einmal „raus“ müssen, um den Kopf wieder freizubekommen. Und nicht einfach irgendwohin, sondern an den allerschönsten Ort, den wir kennen. Kurz und knapp: Wir fliegen morgen auf die Malediven. Ich bin sooooo urlaubsreif und habe mich selten so sehr auf eine Reise gefreut. Aber vorher steht noch ein sehr spannender Termin an: Ich werde heute erstmals in ein selbst fahrendes Auto steigen. Ihr wisst ja, ich bin leidenschaftlicher Beifahrer und das „selbst fahren“ zählt nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, auch wenn Autofahren insbesondere bei unseren Reisen immer eine riesengroße Rolle spielt. Deshalb bin ich umso gespannter auf die „Zukunft des Autofahrens“, die Audi uns heute präsentieren wird. Ich nehme euch wie immer via Instagram Stories mit … morgen natürlich auch auf die Malediven … Hatte ich schon einmal erwähnt, wie sehr ich mich freue?


Das kleine Weiße

15.07.2017

Hände hoch, wer von euch hat ein „kleines Schwarzes“ zuhause im Kleiderschrank hängen? Für viele DAS Kleidungsstück für alle Fälle. Ich persönlich mag Schwarz für den Sommer jedoch nicht so gerne. Schwarzer Stoff heizt sich an warmen Sommertagen viel zu schnell auf und außerdem greife ich automatisch viel lieber zu helleren Tönen. Zu Pastellfarben oder Weiß. Letzte Woche habe ich bei COS das perfekte „kleine Weiße“ gefunden, das ich gestern erstmals in Wimbledon ausführte. Kombiniert habe ich dazu ein blaues Tweedmäntelchen und flache Schuhe, bei einem Abendanlass funktioniert das sportlich-elegante Kleid aber auch ganz wunderbar mit Pumps. Und da das „kleine Weiße“ zu nahezu jedem Sommer-Anlass (außer bei einer Hochzeit natürlich!) der perfekte Begleiter ist, habe ich hier ein paar besonders schöne Exemplare für euch zusammengestellt.


Grüße aus London

14.07.2017

Nein, heute gibt es weder die weltberühmten Sehenswürdigkeiten, noch die traumhaften Straßenzüge von Notting Hill zu sehen. Denn wir entschieden uns gestern spontan nach unserer Ankunft in London, nicht in die Innenstadt zu fahren, sondern das schöne Wetter für einen sehr ausgiebigen Spaziergang im direkt vor der Haustüre unseres Hotels in Kingston upon Thames gelegenen Richmond Park zu nutzen. Kaum zu glauben, dass diese idyllische Oase mit frei lebenden Rothirschen in dieser pulsierenden Millionenmetropole liegt. Der eigentliche Grund unseres Kurztrips steht heute an: Unser allererster Wimbledon-Besuch. Zusammen mit evian werden wir die beiden Halbfinals der Herren anschauen und ich freue mich so sehr, Tennis auf diesem hohen Niveau sehen zu dürfen. Ich bin unglaublich gespannt auf den heutigen Tag und nehme euch bei Instagram Stories wie immer live mit. Mit ein paar Impressionen vom gestrigen Tag wünsche ich euch einen großartigen Start ins Wochenende!


Eine allerletzte Runde (Sommer) SALE Highlights

13.07.2017

Nachdem ich euch in den letzten Wochen bereits allerlei SALE-Schnäppchen und eigene Errungenschaften gezeigt habe, möchte ich mich heute ein allerletztes Mal dem brandaktuellen Sommer-SALE widmen. Denn: Er neigt sich dem Ende zu. Viele Shops beenden in den kommenden Tagen bereits den Schlussverkauf, um sich voll und ganz der neuen Saison zu widmen. Höchste Zeit, noch einmal ausgiebig zu stöbern und das ein oder andere Highlight zu ergattern! Auch ich habe noch ein letztes Mal zugeschlagen und ein paar schöne Schnäppchen geshoppt. Im Warenkorb landeten die süße Ananas-Clutch von Kayu, das Seashell-Shirt, sowie die hübschen Pantoletten von EDITED the label.

Eine allerletzte Runde (Sommer) SALE Highlights