Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Ich hatte euch ja bereits erzählt, dass wir auf Aruba erstmals unsere Drohne im Gepäck hatten. Chris hatte die DJ Mavic Pro von unseren Eltern zum 30. Geburtstag Ende November geschenkt bekommen und aufgrund der zu Verkaufsbeginn extrem langen Lieferzeiten bis Januar auf sein neues Spielzeug warten müssen. Pünktlich für Aruba kam die Drohne endlich an und so konnten wir sie in der Karibik ausgiebig testen. Ich bin total begeistert von dieser „ganz neuen Perspektive“, die wir ab sofort für unsere Travel-Posts nutzen können. Bevor bald mein ausführliches Aruba Travel Diary online gehen wird, möchte ich euch heute ein paar Impressionen aus der Vogel-Perspektive von dieser wundervollen Insel zeigen.

Weiterlesen

„One Happy Island“. Schon der Slogan von Aruba macht große Lust auf einen Besuch der 25 Kilometer nördlich vor der Küste Venezuelas gelegenen Insel. Ich hatte so viele wunderschöne Bilder von der Karibikinsel gesehen, dass sie im letzten Jahr auf meiner Travel Bucket List landete. Und so kam ich aus dem Strahlen nicht mehr heraus, als die Einladung kam, bei einer individuellen Pressereise Aruba näher kennenzulernen. Nachdem unsere Anreise etwas länger als ursprünglich geplant ausfiel, kamen wir am späten Dienstagnachmittag an. Wir sind erst seit zweieinhalb Tagen auf der Insel, aber haben bereits so viel erlebt und gesehen, dass ich bereits jetzt ein großes Travel Diary für euch füllen könnte. Wir haben mit dem Jeep die ursprüngliche Nordküste erkundet, bereits erste Traumstrände kennengelernt, sind mit dem Fahrrad durch das von prachtvollen Kakteen übersäte Hinterland gefahren und haben uns kulinarisch verwöhnen lassen. Ich freue mich sehr darauf, bald meine gesammelten Impressionen mit euch zu teilen. Eines vorweg: Aruba hat sooo viel mehr zu bieten als „nur“ Traumstrände. Einen kleinen Vorgeschmack möchte ich euch bereits heute geben. Ein besonderes Schmankerl: Unsere allerersten Drohen-Aufnahmen.

Weiterlesen

Türkisblaues Meer, weiße Sandstrände, ein eigenes Cottage mit Hängematte auf dem Balkon und Blick übers Meer, wunderschöne Blumen, kunterbunte Vögelchen: Unsere Flitterwochen auf Antigua waren wirklich wundervoll. Ohne TV und Internet habe ich endlich einmal wieder ein paar Bücher gelesen, die Seele baumeln lassen und mir allerlei kulinarische Köstlichkeiten gegönnt. Um zumindest ein bisschen von dem traumhaften Karibik-Feeling mit euch zu teilen, möchte ich euch heute jede Menge Bilder von Antigua zeigen.

———————————–

Deep blue sea, white sand beaches, a private cottage with a hammock on the balcony and a beautiful view across the sea, beautiful flowers, multi-colored birds: Our honeymoon in Antigua was really wonderful. Without TV and internet connection, I finally had the time to read some books and enjoyed lots of good food. To share at least a bit of the beautiful Caribbean feeling with you, I want to show you today a lot of pictures of Antigua.

Weiterlesen

Heute habe ich ausnahmsweise meinen „In den Flitterwochen halte ich mich von jedem Computer fern!“-Vorsatz gebrochen, um kurz in mein Mailpostfach zu spitzeln. Die Fotografin hatte nämlich versprochen, uns Anfang der Woche eine erste kleine Bildauswahl zu schicken. Heute kann ich euch also endlich ein Hochzeitsfoto von uns zusammen zeigen, auf dem ihr außerdem mein Kleid von vorne sehen könnt. So, und jetzt wird ganz schnell wieder der Laptop zugeklappt. Bis bald, ihr Lieben!

————————————————-

Today I can finally show you the first picture of the two of us together. I send you greetings from Antigua, where we spend our honeymoon!

Weiterlesen