Unsere erste Bali-Woche in 20 Bildern

11.01.2018
Werbung - In Zusammenarbeit mit HUAWEI

Nachdem der erste Teil so gut bei euch ankam, möchte ich nun eine feste Kategorie einführen und jeden Trip in Form von 20 Momentaufnahmen zusammenfassen – inklusive kleiner Geschichten zu jedem Bild. Oder aber – wenn wir wie jetzt in der unglaublich tollen Situation sind, für eine längere Zeit reisen zu dürfen – einzelne Parts einer großen Reise. Und so möchte ich euch heute die Impressionen unserer ersten Bali-Woche zeigen. Das große Abenteuer begann vor rund einer Woche in Canggu, wo wir die ersten sieben Tage unseres Bali-Aufenthalts verbrachten, bevor wir Dienstag über die ganze Insel in den Norden reisten. Und da sind natürlich jede Menge Bilder entstanden …


Hello Bali, Hello New Hair!

06.01.2018

Ihr Lieben, hier kommt mein erstes Bali-Lebenszeichen. Am frühen Dienstabend sind wir nach einer sehr langen Anreise mit ganz viel Nervenkitzel (aufgrund einer Verpätung des ersten Fluges haben wir nur mit Ach und Krach und ganz viel Glück den Anschlussflug in Dubai bekommen) in unserem Haus in Canggu angekommen, wo uns liebe Freunde in Empfang nahmen. Erstes To Do: Den Sonnenuntergang im La Laguna bestaunen und mit einer frischen Kokosnuss auf eine tolle Bali-Zeit anstoßen. Es tut so unfassbar gut, einfach mal Zeit mit „nichts tun“ zu verbringen. Also nicht wirklich „nichts“, sondern viel mehr „Sonnenbaden, im Pool plantschen, gaaaanz viel essen, lesen und das Home-away-from-Home“-Gefühl genießen. Viele farbenfrohe Bali-Impressionen folgen sicherlich schon ganz bald, heute möchte ich euch aber erst einmal etwas anderes zeigen: Meine neue Frisur. Denn pünktlich für unsere zweimonatige Reise habe ich 15 Zentimeter meiner Haare abschneiden lassen. Meine Bitte an die Friseurin: „Ich will einen reisetauglichen Schnitt, den ich wunderbar lufttrocknen lassen kann.“ Gesagt, getan. Und ich bin sehr happy mit dem Ergebnis, das ich perfekt auch ohne jegliches Styling offen tragen  (Das war mit der langen Mähne tatsächlich nicht mehr möglich) und dennoch auch zu meinem geliebten Dutt zusammenfassen kann. Ich wünsche euch ein grandioses Wochenende und sende eine große Portion Sonne nach Deutschland!


Meine Travel Bucket List 2018

03.01.2018

Wie könnte man ein neues Jahr schöner beginnen als mit der ganz persönlichen Travel Bucket List? Momentan befinde ich mich bekanntlich an einem meiner absoluten (und vielfach bewährten) Lieblingsorte, aber natürlich gibt es noch jede Menge weitere uns noch unbekannte Ziele, die wir kennenlernen wollen. Heute möchte ich euch nicht nur meine aktuellen Top Ten (die by the way schon wieder anders ausfällt als im letzten Jahr) zeigen, sondern auch ein Reise-Geheimnis lüften. Viele von euch haben richtig geraten: Wir fliegen im Sommer nach Peru! Und ich freue mich sooo sehr, dieses unfassbar spannende Land kennenzulernen. Doch nun möchte ich mich erst einmal meinen aktuellen „Da möchte ich unbedingt hin!“ Zielen widmen. Am liebsten 2018. Aber wir wollen ja realistisch bleiben … Mein Vorsatz: Hinter fünf davon (zwei sind ja bereits „in the making“) möchte ich am 31. Dezember 2018 einen Haken setzen ….

1. Peru

2. Die Bahamas

3. Botswana


Eine vorweihnachtliche Auszeit in der Villa Stéphanie in Baden-Baden

29.12.2017

Das Brenners Park-Hotel und Spa zählt ohne Zweifel zu den berühmtesten und traditionsreichsten Häusern Deutschlands. Seit über 145 Jahren beherbergt das direkt an der wunderschönen Lichtentaler Allee gelegene Hotel Gäste in Baden-Baden – Tor zum Schwarzwald und einer der beliebtesten Kurorte der Welt. Das zu den Leading Hotels of the World zählende Haus hatte uns zu einem individuellen Presseaufenthalt eingeladen und ich freute mich sehr, an diesem traditionsreichen Ort ein paar entspannte Tage nach vielen stressigen Arbeitswochen und vor dem bunten Weihnachtstrubel zu verbringen.


Unsere Mallorca-Reise in 20 Bildern

06.12.2017
Werbung - In Zusammenarbeit mit HUAWEI

Ich muss ehrlich sagen, dass ich damit gerechnet hatte, euch in meinem Diary ganz andere Bilder zu zeigen. Auch in den Wintermonaten ist das Wetter auf Mallorca sehr mild, das haben wir selbst schon erleben dürfen. Und ich wollte euch ähnlich wie vor zwei Jahren eine Extra-Portion Sonne mit meinem Diary schicken. Aber: Uns erwartete auf der Sonneninsel ein Mix aus Regen, Wind, Regen, Sonne für eine Stunde, wieder Regen … und zur Krönung sogar Schnee. Dennoch hatten wir eine tolle Zeit, haben viel unternommen und ich habe euch natürlich auch einige Bilder mitgebracht. Und dramatische Wolken kommen auf Bildern teilweise sogar viel besser als strahlender Sonnenschein, nicht wahr? Da wir ausnahmsweise wirklich ganz privat unterwegs waren, durfte die Spiegelreflexkamera auch mal zuhause bleiben. Die Fotografie-Arbeit erledigte mein liebster Begleiter in der Handtasche, mein HUAWEI P10 Plus, das ich unglaublich für seine tolle Bildqualität schätze. Und so kann man auch mal „kurz zwischendurch“ die Stimmung perfekt einfangen, ohne zuvor lange die Kameraeinstellungen vorzunehmen … wenn die Sonne sich für fünf Minuten blicken lässt … Ich bin gespannt, wie euch mein „etwas anderes Diary“ gefallen wird. Los geht’s!


Bayerische Tradition trifft auf japanische Spa-Kultur:
Das Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee

03.12.2017

Man muss nicht lange reisen, um an wunderschöne Orte zu gelangen. Das lernten wir in der vergangenen Woche wieder einmal sehr zu schätzen, als wir ein paar entspannte Tage am bayerischen Tegernsee verbrachten. Das Hotel Bachmair Weissach hatte uns eingeladen, drei Nächte in diesem Traditionshaus zu erleben, dem es perfekt gelungen ist, den alten Glanz mit sehr modernen Elementen zu vereinen.


Strandurlaub im deutschen Winter:
Die schönsten Reiseziele

22.11.2017

Strandurlaub im deutschen Sommer? „Juni, Juli und August“ sind natürlich meist der erste Gedanke, wenn man an Sonne, Strand und Meer denkt. Aber ist es nicht viel schöner, in die Sonne zu reisen, wenn es hierzulande eisig kalt und ungemütlich ist?

Viele Ziele, für die man nicht erst ans andere Ende der Welt fliegen muss sind in der Nebensaison deutlich günstiger, man bekommt auch kurzfristig tolle Hotel-Schnäppchen und außerdem sind die Strände lange nicht so voll wie im Hochsommer. Heute möchte ich euch einige nahe und ferne Destinationen vorstellen, an denen ihr in den kommenden Monaten dem kalten Winterwetter entfliehen und Sonne tanken könnt.

Dubai

30 Grad im Dezember? Yes please! Im deutschen Hochsommer ist es in der arabischen Wüste eh viel zu heiß, in unseren Wintermonaten erwarten uns angenehme Sommertemperaturen. Dubai hat außerdem so viel mehr zu bieten als nur „Sommer, Sonne, Strand und Meer“. Meine Top Fünf Tipps hatte ich hier mit euch geteilt. Das Beste: Dubai ist (im Gegensatz zu südlichen Fernreisezielen) nur sechs Flugstunden entfernt!


Unsere Reisepläne für das neue Jahr

16.11.2017

Ganz ehrlich? Ich bin gerade ungeduldig wie ein kleines Mädchen und zähle die Tage bis Silvester. Pünktlich am 1. Januar werden wir nämlich aufbrechen und unsere zweimonatige Reise antreten. Und ich freue mich sooo, so sehr darauf, gemeinsam mit meinem Lieblingsmenschen in die große, weite Welt aufzubrechen. Die erste längere Reise seit unserem Weltreise-Abenteuer vor zweieinhalb Jahren.

Das Jahr 2017 war ein großes Auf und Ab der Gefühle und eine Auszeit ist ganz dringend notwendig. Ich hatte euch bereits grob erzählt, was wir vorhaben. Mittlerweile sind wir mit der Planung deutlich weiter, und so möchte ich heute ein bisschen mehr ins Detail gehen. Unser erster Stopp: Bali. Dort werden wir zuerst in Canggu wohnen und in unserer „vertrauten Hood“ die ersten acht Tage verbringen. Ich freue mich so auf all meine Lieblingscafés, mein liebstes Spa und natürlich auf Sommer, Sonne, Strand und Meer.

Sonne? Ist im Januar auf Bali nicht Regenzeit? Darauf wurde ich in den letzten Wochen häufig angesprochen. Ja, der Januar fällt in die balinesische Regenzeit. Allerdings soll diese auf unserer Lieblingsinsel recht mild ausfallen. Und ab und an ein kräftiger Schauer bei 30°C ist auch nicht wirklich tragisch, nicht wahr? Dafür ist die Insel in der Nebensaison nicht ganz so voll, und das ist auf Bali mittlerweile sehr viel wert.


Impressionen aus Paris

29.09.2017

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen grandiosen Start ins Wochenende und habe heute ausnahmsweise einmal nicht viele Worte, sondern nur ein paar erste Impressionen von unserem Kurztrip in die Stadt der Liebe für euch. Wir haben die letzten beiden Tage in Paris in vollen Zügen ausgekostet und hatten eine grandiose Zeit. Mehr dazu im kommenden Montags-Update. Happy Weekend!