Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Und schon wieder ist ein Monat vergangen. Würden wir noch an unserem ursprünglichen Plan „ein Jahr“ festhalten, wäre doch glatt schon ein Viertel unserer Reise herum. Doch dieser ist schon lange verworfen, ein Jahr ist nämlich viiiiieeeel zu kurz für all die Orte, die wir auf der großen weiten Welt sehen wollen. Auch der dritte Reisemonat war gespickt mit Highlights, die ich heute einmal zusammenfassen will.

1. Schnorcheln im kristallklaren Wasser um Lankayan Island (Meeresschildkröten!!!)

2. Der perfekte erste Hochzeitstag am Silver Beach von Koh Samui

3. Köstlichen Fisch bei schöner Live Musik am Strand von Gili Air essen

4. Empire State of Mind im 1-Altitude über den Dächern Singapurs hören

5. Ein geheimes Projekt mit einem Lieblingslabel

6. Tuk Tuk fahren in Bangkok

Weiterlesen

Worauf ich mich bei unserer großen Reise ganz besonders gefreut habe waren die zahlreichen Tiere, die wir in all den exotischen Ländern sehen würden. Elefanten, Löwen, Giraffen, Meeresschildkröten, Äffchen (Kängurus, Koalas und Pandas kommen hoffentlich noch!)… und alle in ihrem natürlichen Lebensraum. Großes Highlight gleich am Anfang unserer Reise war natürlich der Besuch des Krüger Nationalparks in Südafrika. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, all die wilden Tiere nur wenige Meter entfernt, allerdings fernab von jeglichen Zoogittern, zu sehen. In den Zoo, das schwor ich mir, würde ich nie wieder gehen.

Weiterlesen

Es ist bereits zwei Wochen her, dass wir unser Kurzzeit-Zuhause Bali verlassen haben. Genug Zeit, um jede Menge spannende Dinge zu erleben, schöne Strände und atemberaubende Landschaften zu sehen. Vor zwei Wochen stiegen wir erst einmal in den Flieger nach Kuala Lumpur, wo wir insgesamt zwei Nächte verbrachten. Ehrlich gesagt hätten wir uns diesen Stop wirklich sparen können, denn die sehr schmutzige und irgendwie völlig charakterlose Stadt hat uns überhaupt nicht gefallen. Wobei, eigentlich sind ja gerade die negativen Eindrücke wichtig, um das Schöne an anderen Orten zu erkennen. Sehr eindrucksvoll fand ich jedoch die Petronas Towers, das Wahrzeichen der Stadt. Nach diesem Mini-Stopp in Malaysia ging es weiter nach Krabi, danach nach Koh Lanta und kurz darauf nach Phuket, wo wir unter anderem schöne Stunden auf der Trauminsel Rang Yai verbracht haben. Danach schmissen wir unseren ursprünglichen Plan komplett über den Haufen und reisten nach Ko Samui. Warum, weshalb, wieso? Das erzähle ich euch in der nächsten Kolumne. Heute geht es jedoch ausschließlich um Bilder, und deshalb lasse ich diese jetzt auch sprechen. Viel Spaß mit meinem Instagram-Diary!

———————–

Two weeks have now passed since we left Bali. Two eventful weeks! Kuala Lumpur, Krabi, Koh Lanta, Phuket, Rang Yai Island … Of course, we’ve snapped tons of pictures. Let’s start with my Instagram diary.

In Kuala Lumpur

Weiterlesen