Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Lankayan Island Hotel

Drei Tage im Paradies auf Lankayan Island

Rahmen

Erste Bilder von Lankayan Island hatte ich euch bereits gezeigt, heute möchte ich euch ein bisschen mehr über die paradiesische Insel in der Sulusee erzählen. Nachdem Julia uns Bilder von Lankayan, einer eineinhalb Stunden vor dem malaysischen Teil Borneos gelegenen Insel, gezeigt hatte war klar: Da müssen wir auch hin!

Lankayan Island – die Anreise

Die Anreise nach Lankayan ist ein wenig umständlich, aber der Aufwand lohnt sich. Von Bangkok aus flogen wir nach Kuala Lumpur, von Kuala Lumpur noch einmal knapp drei Stunden nach Sandakan. Dort verbrachten wir eine Nacht, um pünktlich um 10 Uhr mit dem Speedboot nach Lankayan zu fahren. Das Boot fährt übrigens nur ein Mal am Tag. Verpasst man es, hat man Pech gehabt. Nach knapp über einer Stunde (Der Kapitän hatte es an diesem Tag offensichtlich besonders eilig) und einem etwas flauen Magen kamen wir am späten Vormittag auf Lankayan an. Auch wenn wir vorher schon Bilder gesehen hatten, so waren wir doch völlig überwältigt von der Schönheit der kleinen Insel. Seit Jahren träume ich von den Malediven, ganz unerwartet erfüllte sich mein Malediventraum schon jetzt. Fast 2000 Kilometer von den Malediven entfernt.

Lankayan Island – das Resort

Lankayan ist so klein, dass sich auf der Insel nur ein einziges Resort befindet. Das „Lankayan Island Resort“ hat insgesamt 24 Chalets, allesamt am Meer gelegen. Besonders Highlight: Das große mitten im Meer gelegene Haupthaus, das über einen langen, von Blumen gesäumten Steg erreicht wird.

Direkt nach unserer Ankunft bezogen wir unser Häuschen. Gerade einmal wenige Meter vor der Tür unseres Chalets warteten der weiße, feine Sand und das türkisblaue Meer auf uns. Im Zimmer liegen übrigens zwei Holzschildchen. Auf einem sind zum Meer rennende Schildkrötenbabys zu sehen, auf dem anderen eine nistende Schildkröte. Hängt man die Schilder an die Tür, wissen die Angestellten Bescheid, dass man bei einem dieser Ereignisse dabei sein möchte. Beides findet regelmäßig auf Lankayan statt, leider allerdings nicht während unseres Aufenthalts.

Programmpunkte für die nächsten drei Tage: Im warmen Wasser plantschen, Entspannen (am liebsten mit einem Buch auf den auf einem Steg liegendenden Launch-Ecken), Essen, Schlafen und natürlich mit den Meeresschildkröten schnorcheln.

Lankayan Island – Schnorcheln

Unsere Schnorchelausflüge waren mein absolutes Highlight während unseres Aufenthalts. Stundenlang schwommen wir durch das direkt an der Insel gelegene Riff und sahen nicht nur jede Menge Meeresschildkröten, sondern auch blau leuchtende Seesterne, wunderschöne Korallen und jede Menge exotische Fische. Manchmal konnte ich gar nicht fassen, dass diese in allen Farben des Regenbogens schillernden Fische wirklich echt waren.

Ich mag gar nicht so viel schreiben, sondern lieber Bilder sprechen lassen. Wir hatten eine wirklich wundervolle Zeit auf Lankayan Island und wollen unbedingt schon bald noch weitere Inseln in der Sulusee erkunden.

Noch mehr Bilder vom Paradies gibt es in der Galerie!


YOU MAY ALSO LIKE

11 COMMENTS

  • 30
    06
    2014
    14
    L

    Wasserschildkröten – ein Traum!! Habt eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße aus Hamburg, Lali

  • 30
    06
    2014
    14
    A

    Ein Traum!
    Ich mag solch kleinen Inseln mit nur einer Anlage für einen Ausspann-Urlaub sehr gerne! Stille und Natur, in dem Fall Meer und Unterwasserwelt pur. Ich habe mir auch die website angesehen, das sieht alles sehr naturnah aus, auch die Bauweise der Häuser. Wirklich schön!

    LG
    Annette | Lady of Style

  • 30
    06
    2014
    14
    g
    gina

    Traumhaft schön!

  • 30
    06
    2014
    14
    Y

    Aaaah, sind das unfassbar schöne Bilder! Die sehen ja fast wie aus wie von einer Reisezeitschrift, wenn man sich beim Durchblättern ins Heft träumt! Ihr seid im absoluten Paradies gelandet – wunderschön!
    xx

  • 30
    06
    2014
    14
    k
    karlchen

    Tolle Fotos von einer paradisischen Insel.

  • 30
    06
    2014
    14
    S

    Ist das göttlich! Wirklich vielen lieben Dank, dass du uns an deiner Reise so teilnehmen lässt ich entdecke immer mehr Länder die ich gerne bereisen möchte dank dir!

  • 30
    06
    2014
    14
    T

    Wow, sieht das toll aus! Einfach traumhaft schön… Seufz. Jetzt habe ich Fernweh.

  • 01
    07
    2014
    14
    A

    Wow, so stelle ich mir das Paradies vor! Die Insel scheint traumhaft zu sein und die Bilder sehen einfach nur perfekt aus. Ich will auchhhh :-)
    LG Anie
    http://www.fashanie.com

  • WRITE A COMMENT