Unsere Mallorca-Reise in 20 Bildern

06.12.2017
Werbung - In Zusammenarbeit mit HUAWEI

Ich muss ehrlich sagen, dass ich damit gerechnet hatte, euch in meinem Diary ganz andere Bilder zu zeigen. Auch in den Wintermonaten ist das Wetter auf Mallorca sehr mild, das haben wir selbst schon erleben dürfen. Und ich wollte euch ähnlich wie vor zwei Jahren eine Extra-Portion Sonne mit meinem Diary schicken. Aber: Uns erwartete auf der Sonneninsel ein Mix aus Regen, Wind, Regen, Sonne für eine Stunde, wieder Regen … und zur Krönung sogar Schnee. Dennoch hatten wir eine tolle Zeit, haben viel unternommen und ich habe euch natürlich auch einige Bilder mitgebracht. Und dramatische Wolken kommen auf Bildern teilweise sogar viel besser als strahlender Sonnenschein, nicht wahr? Da wir ausnahmsweise wirklich ganz privat unterwegs waren, durfte die Spiegelreflexkamera auch mal zuhause bleiben. Die Fotografie-Arbeit erledigte mein liebster Begleiter in der Handtasche, mein HUAWEI P10 Plus, das ich unglaublich für seine tolle Bildqualität schätze. Und so kann man auch mal „kurz zwischendurch“ die Stimmung perfekt einfangen, ohne zuvor lange die Kameraeinstellungen vorzunehmen … wenn die Sonne sich für fünf Minuten blicken lässt … Ich bin gespannt, wie euch mein „etwas anderes Diary“ gefallen wird. Los geht’s!


Liebste Ibiza-Grüße!

01.11.2016

Heute gibt es ausnahmsweise einmal wenig Text, dafür aber erste Impressionen von Ibiza, unserem Traumhaus und dem gestrigen Ausflug nach Formentera (Die Insel wird zurecht als „Karibik des Mittelmeers“ bezeichnet. Schaut unbedingt mal bei Instagram Stories vorbei, dort habe ich jede Menge Videos hochgeladen). Ich wünsche euch einen schönen Start in die kurze Arbeitswoche!

Luxus Villa auf Ibiza


Mallorca Travel Diary

05.10.2016

Unsere Reise nach Mallorca liegt schon einen Monat zurück, aber die Erinnerungen sind immer noch ganz frisch. Es war einer der schönsten Pressetrips, an denen ich jemals teilnehmen durfte, denn die vier Tage auf der Baleareninsel fühlten sich vielmehr nach „Urlaub mit Freunden“ an.

Mallorca Travel Diary


Fünf Tage Mallorca in Bildern

20.09.2013

Ein paar Schnappschüsse hatte ich euch vorgestern bereits gezeigt, heute kommt die große Bilderladung von Mallorca. Schon jetzt hat mich die Sehnsucht gepackt und ich würde am liebsten sofort zum Flughafen spurten, um dieses wunderschöne Fleckchen Erde erneut zu besuchen. Mallorca eignet sich wunderbar für einen Kurztrip, da man von Deutschland aus nur zwei Stunden fliegt. Zwei Stunden im Flugzeug, und schon taucht man in eine völlig andere Welt ein. Sonne en masse, Traumstrände und eine wunderschöne, sehr vielfältige Vegetation. Wir haben uns für eine Wohnung in Palma entschieden, um mit einem Mietauto jeden Tag an einen anderen Strand zu fahren. Wir waren wir somit am Strand von Formentor, Cala Torta und Es Trenc. Dank Julia und Marfi haben wir auch die Strände in Illetas und Portals Vells kennengelernt. Wir machten auch einen kleinen Abstecher (Muss man sich schließlich auch einmal anschauen, nicht wahr?) an die Platja de Palma, direkt gelegen an der berühmt berüchtigte Partymeile in El Arenal. Auch dort findet man einen wirklich sehr schönen, feinen Sandstrand, allerdings sind durch Bierflaschen abgesteckte Bereiche doch etwas befremdlich. Ich persönlich bin ein großer Fan von schönen Buchten und kann euch insbesondere Formentor (Schon die Fahrt dorthin ist ein wahres Spektakel mit atemberaubender Sicht!) und Portals Vells ans Herz legen. Dort erwarten euch traumhafte Sandstrände und kristallklares Wasser. Kaum zu glauben, dass man sich „um die Ecke“ von Deutschland befindet, nicht in der fernen Karibik. Doch jetzt lasse ich einmal die Bilder sprechen. Wer errät, wo welches Bild entstanden ist?

Fünf Tage Mallorca in Bildern

Fünf Tage Mallorca in Bildern


Mallorca Impressionen

18.09.2013

Fünf Tage auf Mallorca, fünf Tage voll Sommer, Sonne, Strand, leckerem Essen und vielen Glücksmomenten mit drei Lieblingsmenschen liegen hinter mir. Während ich am frühen Mittwochmorgen schon wieder für ein Event von Fashion ID nach Wien gereist bin, möchte ich euch heute noch ein paar Instagram-Schnappschüsse von meinem Kurzurlaub zeigen. Wir haben natürlich auch fleißig mit der Kamera geknipst, ein ausführlicher Bilderpost folgt schon bald!

———————–

Five days full of summer, sun, beach, deliciuos food and moments of happiness! My Mallorca holiday was soooo marvelous!

Mallorca Impressionen


Park Güell in Barcelona

04.05.2013

Heute möchte ich euch mein persönliches Highlight in Barcelona zeigen, den Park Güell. Die von Antoni Gaudi erschaffene Parkanlage ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt, und deshalb leider auch sehr touristisch. Zurecht, denn der Park ist wirklich wunderwunderschön. Dank seiner Größe von über 17 Hektar verteilt sich die Touristenmeute ganz gut, und man kann die Parkidylle genießen. Im Park treffen Skulpturen und Gebäude im typischen Gaudi-Stil auf südländische Vegetation. Eigentlich gibt es auch nicht mehr viel zu sagen, außer: Viel Spaß mit den Bildern!

——————————–

My personal highlight in Barcelona? Park Güell, created by Antoni Gaudi. Enjoy the pictures!

Park Güell in Barcelona


987 Barcelona: A design hotel in city center

03.05.2013

Klar, bei einem Städtetrip verbringt man meistens nicht besonders viel Zeit im Hotel. Dennoch ist es mir wichtig, eine schöne Bleibe zu haben. Ein Hotel, in dem man sich wohl fühlt, dessen Design mich anspricht. Ich bin ein Fan von Designhotels, liebe originelle Innenarchitektur und schön gestaltete Zimmer. Dank HRS durften wir in Barcelona wieder einmal solch ein Schmuckstück kennenlernen. Das 987 Hotel Barcelona gefiel mir nicht nur optisch ausgesprochen gut, sondern hat auch noch eine grandiose Lage. Das moderne, farbenfrohe Hotel verbirgt sich hinter einer schönen, alten Fassade und liegt mitten in der City. Vom Hotel aus sind es nur ein paar Gehminuten bis zur Shoppingmeile Passeig de Gracia, zu Barcelonas Wahrzeichen Sagrada Familia braucht man zu Fuß ca. eine viertel Stunde.

Das 987 Barcelona: Ein Designhotel im Herzen der Stadt