Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Tipps für eine Reise nach Orange County

Rahmen

Ich hatte euch bereits hier und hier von dem wunderschönen Fleckchen Erde namens „Orange County“ vorgeschwärmt, heute möchte ich euch noch ein paar weitere Tipps für eine Reise in den Süden von Los Angeles oder einen Stop im Rahmen eines Roadtrips geben. Eine Sache vorweg: Falls ihr euch eine Wohnung mieten oder ein Hotel nehmen möchtet, würde ich euch unbedingt einen der Strandorte Newport Beach, Huntington Beach, Laguna Beach oder Dana Point empfehlen. Hier kommen meine Orange County Tipps!

Meine Orange County Tipps

Die schönsten Strände

An dieser Stelle gleich die beste Nachricht: In den am Meer gelegenen Städten von Orange County gibt es (fast) nur schöne Strandabschnitte. Die Strände sind super weitläufig und unglaublich sauber. Ganz besonders gut gefallen haben uns allerdings der Corona del Mar State Beach in Newport Beach und der Strand Beach in Dana Point. Da wir im Oktober nach dem eigentlichen Sommer (bei immer noch 30°C, über die wir uns im deutschen Hochsommer oftmals riesig freuen würden ) in Orange County waren, durften wir uns selbst an den Wochenenden über fast leere Strände freuen.

Nachdem wir im Oktober nach dem eigentlichen Sommer (bei immer noch 30°C, über die wir uns im deutschen Hochsommer oftmals riesig freuen würden ) in Orange County waren, durften wir uns selbst an den Wochenenden über fast leere Strände freuen.

Ruby’s Diner

Ihr liebt gute Burger, sündige Shakes und Interieur im Vintage-Look? Dann werdet ihr Ruby’s Diner lieben! Das erste Ruby’s Diner wurde vor vielen Jahren in  Newport Beach eröffnet, mittlerweile gibt es auch Franchise Filialen in anderen Staaten. Besonders schöne Locations: Die Diner auf dem Balboa Pier in Newport Beach (mit Dachterrasse!) und dem Pier in Huntington Beach (mit Surf-Motto!), sowie das Auto Diner in Laguna Beach. Mein Tipp: Der Burger mit Avocado Creme. Sooooo lecker!

Disneyland Resort in Anaheim

Endlich, endlich, endlich war ich im Disneyland! Und es hat mir so gut gefallen, dass ich es sogleich auf die Liste mit meinen liebsten Orange County Tipps setzen musste! Orange County ist. In Anaheim, der Geburtsstätte des Disneylands gibt es nicht nur das in den Fünfziger Jahren von Walt Disney persönlich eröffnete Disneyland Resort , sondern auch den „Disney’s California Adventure Park“. Im Disneyland Resort warten Mickey, Minnie, Donald Duck und eine Reise in die zauberhafte Welt der Disneyfiguren, im Disney’s California Adventure Park zahlreiche Fahrgeschäfte und mit großer Liebe zum Detail gestaltete Attraktionen (Mein persönliches Highlight war das Hollywood Tower Hotel!).

Ein riesengroßer Spaß, auch noch mit 28 Jahren. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, das Disneyland unter der Woche zu besuchen, da man an Wochentagen nicht ganz so lange an den Attraktionen anstehen muss.  Gönnt euch unbedingt das Park Hopper Ticket für beide Parks, den Disney’s California Adventure Park sollte man auf jeden Fall auch mitnehmen! Hier findet ihr alle Infos.

 

Denny’s + Whole Foods

Weder Denny’s, noch Whole Fonds haben speziell etwas mit Orange County  zu tun. Allerdings haben sowohl das Diner als auch der Supermarkt eine große Rolle während unseres Aufenthalts gespielt, weshalb ich sie hier nicht ignorieren möchte. In Orange County ist nämlich alles, ja wirklich alles, furchtbar teuer. Insbesondere Nahrungsmittel. Abgesehen von den ganzen Fast Food Ketten, aber da möchte man ja nicht allzu viel Zeit verbringen. Bei Denny’s Diner gibt es ein großartiges Ganztags-Frühstück und eine Speisekarte mit einer riesengroßen Auswahl an Fleischgerichten, Salaten, mexikanischen Spezialitäten, Burgern etc. Immer lecker und absolut bezahlbar. Generell ist Denny’s Diner in den USA immer eine gute Wahl.

Und jetzt komme ich zu meinem persönlichen Traum-Supermarkt: Whole Foods. Auch Whole Foods gibt es überall in den USA und wir waren in New York schon des Öfteren dort, in Orange County haben wir allerdings erstmals das Buffet kennen und lieben gelernt. Bei Whole Foods gibt es jedes erdenkliche gesunde Lebensmittel, allerdings auch zu ziemlich hohen Preisen. Bezahlbar und ganz besonders lecker ist allerdings das Buffet. In fast jedem Whole Foods gibt es ein Riesen-Buffet mit  einer großen Auswahl an leckeren und auch gesunden Speisen. Wie in den New Yorker Delis wird das Essen gewogen, ein LB kostet 8,49 Dollar. Und so kann man für unter zehn Euro zum Beispiel Teigtaschen, Curry-Hühnchen mit Gemüse und Quinoa bekommen. Wenn wir keine Lust auf Kochen hatten, war Whole Fonds immer eine tolle Alternative.

Shopping

Shopping findet auch in Orange County in großen Malls statt. Und davon gibt es jede Menge. Meine Orange County Tipps in Sachen Shopping: Besonders gut gefallen hat uns die Freiluft-Mall Fashion Island in Newport Beach. Weitere große Malls gibt es beispielsweise ein Mission Viejo (The Shops at Mission Viejo) oder in Costa Mesa (das South Coast Plaza).

Crystal Cove State Park

Ein weiteres Highlight in Orange County ist der Crystal Cove State Park zwischen Newport Beach und Laguna Beach. Im Park kann man ewig lange spazieren, durch die San Joaquin Hills wandern, Tiere beobachten und den Sonnenuntergang beobachten, am Fuße der Klippen erstreckt sich ein sehr weitläufiger Sandstrand.

Weitere Tipps für Dana Point und Newport Beach!

Und da wir auf jeden Fall vorhaben, dieses wunderschöne Fleckchen Erde sobald wie möglich wieder zu besuchen, freue ich mich an dieser Stelle sehr auf eure ergänzenden Orange County Tipps!

Lust auf eine kleine Bilder-Reise nach Orange County? Hier geht’s lang!

Bilder: Josie loves // Paul Hiffmeyer/Disneyland


YOU MAY ALSO LIKE

2 COMMENTS

  • 07
    11
    2014
    14
    L

    Ich war 2010 in OC. Besonders Laguna Beach, Newport und San Clemente haben es mir angetan. Ich will unbedingt wieder zurück. Deine Bilder machen es einem nicht grad einfacher darüber hinweg zu kommen ;)

  • 07
    11
    2014
    14
    I

    Ich lese den Beitrag und muss nur an Serien denken! Denn 1. ich will nach Newport Beach, seitdem ich als 13jährige angefangen habe „The OC“ zu gucken und nach Laguna Beach als gleichnamige MTV Serie lief und 2. 2 Broke Girls spielte in der letzten Folge, die ich gesehen habe, in nem Wholefoods Geschäft in New York.

    Ich nerd :D

  • WRITE A COMMENT