Montags-Update #115:
Mein Kleiderschrank, ein tolles Gewinnspiel und unsere aufregenden Pläne für diese Woche

31.07.2017

Erlebt: Die ersten drei Tage der vergangenen Woche haben wir noch auf den Malediven verbracht und die Zeit unglaublich genossen. Wir hatten dieses Mal die perfekten Flugzeiten gewählt, konnten den gesamten Mittwoch noch im Resort verbringen und sind kurz vor Mitternacht ab Malé zurück in die Heimat geflogen. Am Abend stand ein schönes Event von Dior an, bei dem wir den neuen Duft MISS DIOR Eau de Parfum kennenlernten und anschließend im sehr kleinen, netten Rahmen im Rocca Riviera (mein erstes, aber ganz sicher nicht letztes Mal in diesem tollen Restaurant!) den Abend ausklingen ließen. Nach Sophias Geburtstagsparty am Freitagabend fuhr ich am Samstag für einen Tag nach Nürnberg, den gestrigen Tag verbrachte ich im Home Office. Klingt schlimmer, als es ist, denn eine „klassische Woche“ mit freiem Wochenende gibt es in der Selbständigkeit ja eh nicht. Und hey, ich war immerhin die halbe Woche auf den Malediven! Alles in allem also eine grandiose Woche!

Pläne: … Aber: Diese Woche wird noch besser! Denn: Meine liebste Susan heiratet. Und ich freue mich so sehr auf die Hochzeit! Ende der Woche machen wir einen kleinen Deutschland-Road-Trip, denn wir fahren mit dem ein oder anderen Stopp erstmals mit dem Auto nach Hamburg, wo wir bis Anfang nächster Woche bleiben werden. Vorher steht jedoch noch ein anderes Highlight an: Wir haben Nina und Patrick zur Einweihung einen „Escape Games“-Abend geschenkt, und so werden wir morgen ein Geisterhaus besuchen. Ich freue mich total, denn ich habe noch nie zuvor solch ein „Real Life Spiel“ gespielt und bin sehr gespannt darauf. Wer von euch hat bereits Escape Games Erfahrungen?

#zeigdeinenPAX: Nachdem ich euch gestern unseren Schlafbereich gezeigt habe, folgt heute mein Part unseres Kleiderschranks. Und gewinnen könnt ihr auch noch etwas! Dazu aber gleich mehr. Viele von euch erinnern sich sicherlich noch an meinen großen, begehbaren Kleiderschrank, den ich in unserer alten Wohnung hatte (Übrigens sehr interessant, wenn man sieht, wie sehr sich meine Garderobe seitdem verändert hat). In der neuen Wohnung war nicht mehr ganz so viel Platz. Macht gar nichts, immerhin miste ich regelmäßig aus und mal ehrlich: Es sind so wenige Stücke, die man tatsächlich regelmäßig trägt und sooo viele, die ungetragen im Schrank hängen. Seit Jahren schwöre ich auf das PAX-Kleiderschranksystem von IKEA, denn man kann die einzelnen Elemente wunderbar vielfältig kombinieren und individuell gestalten. Sowohl unser geschlossener Mini-Kleiderschrank in unserer allerersten Wohnung, als auch der bereits gezeigte, begehbare Kleiderschrank, als auch der etwas kleinere, offene Schrank in unserer aktuellen Wohnung sind PAX-Modelle, nur eben in ganz unterschiedlicher Ausführung.

Wir haben uns dieses Mal für einen Mix aus Stangen und Schubladen entschieden, sodass man besonders viel verstauen kann. Lieblingskleider, Blusen, Pullover und Jacken hängen, außerdem gibt es für jede Kleidungsstück-Kategorie eine passende Schublade. Ich liebe meinen PAX heiß und innig! So, und nun kommen wir spannendsten Part, dem Gewinnspiel: Passend zum aktuellen TV-Spot will IKEA euren PAX sehen! Wenn ihr bis zum 4.8.17 (Ihr solltet euch also beeilen!) auf Instagram ein Foto eures PAX Kleiderschranks veröffentlicht und mit dem Hashtag #zeigdeinenPAX verseht, könnt ihr mit etwas Glück eine IKEA Geschenkkarte für eine KOMPLEMENT Inneneinrichtung im Wert von 200 Euro gewinnen. Hier seht ihr meinen PAX, und ich bin sehr gespannt auf eure Bilder!

Heute vor: … sieben Jahren habe ich über Eulenohrringe berichtet, vor sechs Jahren gab’s einen Film-Tipp, vor fünf Jahren berichtete ich über die Beautytrends für den Herbst , vor vier Jahren fasste ich mein drittes Outfitprojekt zusammen, vor drei Jahren standen wir in den Kanada-Startlöchern, vor zwei Jahren startete ich ein Jeans-Outfitprojekt, vor einem Jahr haben wir Chris‘ Vollzeit-Josie-loves-Einstieg entgegengefiebert.

In freundlicher Zusammenarbeit mit IKEA

Kommentare

31. Juli 2017 von LindaLibraLoca

Pax ist witklich praktisch, auch wenn er in unserer Dachgeschosswohnung mit den Schrägen keinen Platz mehr gefunden hat. Jetzt steht er im Keller und beinhaltet Tauchequipment und Outdoorklamotten – sehr vielseitig.

Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

31. Juli 2017 von Eliza

Das hört sich aber nach fantastischen Plänen für die Woche an. Wo wollt ihr denn langfahren, vielleicht haben wir da noch ein paar Tipps für euch 🙂

31. Juli 2017 von Sarah – Josie loves

@Eliza: Wir sind uns noch nicht sicher, welche Route wir fahren werden. Also freuen wir uns auf jeden Fall über Tipps. 🙂

31. Juli 2017 von Lisa

Danke für den Hinweis mit dem Gewinnspiel.

Ganz toll finde ich übrigens die neue Rubrik ,, heute vor ……“ . So etwas finde ich generell interessant und auf deinen Blog bezogen macht es total Spaß zu gucken, was früher so los war. ☺ bitte beibehalten!

31. Juli 2017 von Jenny

Es ist wirklich schön zu sehen, wie bunt dein Kleiderschrank ist! Das sieht man eher seltener bei Bloggern, leider:(

31. Juli 2017 von Sylvia

Krass wie lange das alles schon her ist- an dein Jeans Projekt kann ich mich noch gut erinnern! Dein Schrank sieht übrigens toll aus, sollte ich jemals einen neuen Schrank brauchen wird das auch ein PAX sein. Die Schränke sind einfach mega praktisch.

Liebe Grüsse
Sylvia
http://www.mirrorarts.at – Fotografieblog

31. Juli 2017 von Mari

Live Escape Games machen richtig richtig viel Spaß 🙂 Wir haben schon sowohl zu zweit (also mein Mann und ich) als auch mit Familie oder Freunden gespielt. Die größte Zoff-Gefahr besteht bei uns definitiv, wenn wir nur zu zweit spielen, da können schon mal die Fetzen fliegen 😀 Aber auch beim Rätseln mit Freunden hatten wir im „Befreiungsstress“ schon echt lustige Situationen, z.B. als wir einmal eine Kopfrechenaufgabe (naja… Aufgabe ist übertrieben, es war meine ich kleines Einmaleins) hatten und eine Freundin und ich schlechter gerechnet haben als jeder Grundschüler und mein Mann uns ungläubig angeguckt hat, als wir nicht mal 7 mal 6 richtig ausrechnen konnten. Selbst der Gamemaster (man wird während des Spiels videoüberwacht und bekommt zwischendurch Hinweise) hat uns nach geglückter Befreiung auf unsere mathematischen Fähigkeiten angesprochen… peinlich war es schon, dass zwei durchaus intelligente Menschen mit Hochschulabschluss SO unterirdisch rechnen 🙂

31. Juli 2017 von Brini

So ein schöner Rückblick – und die Hälfte der Woche auf den Malediven zu verbringen ist wirklich traumhaft. Die Woche könnte definitiv schlechter starten 😉 Und einen sehr schönen Einblick in deinen PAX – ich habe meinen auch gerade vorgestellt und finde es toll weitere Inspirationen zu finden 🙂
LG
Brini
http://www.brinisfashionbook.com

31. Juli 2017 von Ina Apple

Ich wünsche euch ganz, ganz viel Spaß bei dem Escape Game! Ich habe mittlerweile schon drei Spiele von unterschiedlichen Anbietern gespielt und fand es jedesmal superspaßig und spannend.
Liebe Grüße, Ina

31. Juli 2017 von Lisa

Achja, der Unterschied zu dem Inhalt deines vorherigen Kleiderschranks ist übrigens recht deutlich, aber ich finde toll, dass du deinem Stil weitgehend treu geblieben bist und auch heute noch gerne farbenfrohe Kleidung mit Mustern und tollen Materialen trägst. 🙂

31. Juli 2017 von Katharina

Ich habe zwar keinen Pax, finde den Kleiderschrank aber auch super, vor allem weil man ihn nach seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen kann.

LG Katharina
http://dressandtravel.com

31. Juli 2017 von Melanie

Ein tollen Pax hast du! Und wenn man ein Teil der Woche auf den Malediven verbracht hat, kann es einem nur gut gehen.

Liebe Grüße
Melanie von Glitter & Glamour

Schreibe einen Kommentar

*