Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update #186: Aloha!

Ich kann es selbst noch gar nicht glauben: Diese Zeilen tippe ich tatsächlich von Hawaii aus – von diesem magischen Weit-weit-weg-Reiseziel, das schon immer auf der Bucket List stand. Und dabei war doch gerade erst Weihnachten und ich schrieb das letzte Update im ehemaligen Kinderzimmer bei unserer Family – eine Woche später sitze ich am anderen Ende der Welt … und morgen beginnt bereits das neue Jahr …

Erlebt: Wir verbrachten die freien Weihnachtstage bei unseren Familien in Baden-Württemberg – mit ganz viel leckerem Essen, Spieleabenden, guten Gesprächen und … hatte ich das leckere Essen schon erwähnt? Leider war die Zeit zuhause viel zu kurz, denn Mittwochnacht mussten wir bereits wieder zurück nach München fahren. Donnerstag und Freitag war noch ziemlich viel zu tun, bevor es am frühen Samstagmorgen „Auf geht’s nach Hawaii!“ hieß. Und das war  im wahrsten Sinne des Wortes eine Weltreise. Von München aus flogen wir zuerst nach Frankfurt, danach nach Los Angeles, von dort aus nach vier Stunden Aufenthalt weitere sechs Stunden nach Honolulu – nach einer kurzen Nacht im Flughafenhotel ging es morgens weiter nach Maui – insgesamt über 40 Stunden von Tür zu Tür. Da schon einige Fragen kamen: Wir haben bis auf das Flughafenhotel alle Hawaii-Unterkünfte über Airbnb gemietet und wenn wir sie empfehlen können werde ich  sie selbstverständlich anschließend in meinem Reisebericht verlinken.

Pläne für die neue Woche: Auf Maui werden wir auch die gesamte Woche verbringen, bevor es am Sonntag weiter nach Big Island geht. Ich bin mal gespannt, ob wir es heute wirklich schaffen, Silvester zu „feiern“, oder ob wir vielmehr um Mitternacht Jetlag-bedingt schon tief und fest schlafen. Elf Stunden Zeitverschiebung sind nicht ohne … Aber notfalls kann man sich ja auch am heimischen Silvester elf Stunden zuvor orientieren, nicht wahr?

Ich freue mich riesig auf die kommenden dreieinhalb Wochen, die wir auf Maui, Big Island, Kauai und Oahu verbringen werden. Doch zurück zu dieser Woche. Für Maui haben wir einiges geplant. Zum einen wollen wir natürlich die berühmte Road to Hana fahren, zum anderen eine Whale Watching Tour machen. Dieses Jahr haben wir wirklich Glück: Nachdem wir zur perfekten Zeit in Südafrika waren gilt der Januar auch als ideale Reisezeit, um Wale vor der Küste Mauis zu beobachten. Und selbstverständlich werden wir auch ausgiebig die schönsten Strände der Insel erkunden. Wenn ihr besondere Tipps für Maui aber auch für die anderen Inseln habt: Ich freue mich sehr über eure Kommentare!

Diese Woche vor: … acht Jahren erzählte ich euch von unseren Silvesterplänen, vor sieben Jahren zeigte ich euch einen Silvesterlook, vor sechs Jahren zeigte ich euch eine meiner „Jugendsünden“, vor fünf Jahren ein paar meiner Weihnachtsgeschenke, vor vier Jahren teilte ich meine Vorsätze für das neue Jahr mit euch, vor zwei Jahren ging ein sehr persönlicher Artikel online und Ende 2017 ließ ich ein sehr emotionales Jahr Revue passieren.

Ich wünsche euch einen grandiosen Start in das neue Jahr! Auf Josie loves wird euch 2019 viel erwarten und ich freue mich von Herzen darauf, mit euch in das mittlerweile bald zehnte Blog-Jahr (im März wird Josie loves tatsächlich schon neun Jahre alt) zu starten. Feiert heute schön und lasst es euch gut gehen!


YOU MAY ALSO LIKE

3 COMMENTS

  • 31
    12
    2018
    18
    M

    Unsere Hawaii Tour ist nun schon 5 Jahre her. Ich werde mal schauen ob ich noch Notizen finden.
    Road to Hana auf jeden Fall sehr gut. Überall wohin man hin geht auf jeden Fall Badesachen in der Tasche haben.

    Auf Kauai haben wir eine Kanutour gemacht mit Tour zu einem Wasserfall.

    Dann gibt es noch viele tolle Trails zu laufen die einen an wirklich verlassene Küstenabschnitte bringen.

    Wir hatten auch bei AirBnb unsere Unterkünfte gebucht und haben die Einheimischen immer nach Plätzen gefragt wo man unbedingt hin muss zum Essen oder Sightseeing.

    Sonnenaufgang anschauen, wir sind da teilweise um vier Uhr morgens los. Mit Jetlag auch problemlos möglich.,

    Euch eine wunderschöne Zeit.
    Happy new year!

  • 31
    12
    2018
    18
    K

    Unbedingt auf den haleakala wenn ihr auf Maui seid.
    Den Sternenhimmel zu sehen ist ein wahrer Traum. Oder anstatt Sonnenuntergang inkl Sternenhimmel den Sonnenaufgang.
    Falls du noch mehr Tipps brauchst habe ich 2 blogposts dazu verfasst.

    LG Katharina
    https://dressandtravel.com/category/hawaii/

  • 31
    12
    2018
    18
    S

    In Maui konnten wir unter Wasser die Wahle hören. Das Wasser ist zwar frisch und wellig, aber den Kopf zu tauchen lohnt sich! Lahaina ist eine süsse Stadt und bei Kimos müsst ihr unbedingt die Coconut Shrimps probieren.
    Auf Oahu gibt es mehrere Eggs‘n things dort empfehle ich die Pancakes mit whipped cream pineaple and macadamia nuts. Geniesst die Zeit auf Hawaii.

  • WRITE A COMMENT