Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Netflix Highlights im Herbst 2019

Rahmen

Nachdem wir im Sommer so viel Zeit wie möglich im Freien verbracht haben, kuscheln wir uns an einem verregneten Wochenende auch gerne mal ein paar Stunden auf der Couch in eine Decke ein und schauen einen spannenden Film oder eine neue  Folge unserer aktuellen Lieblingsserie. Oder zwei … oder drei … oder vielleicht auch mal eine ganze Staffel auf einmal. Ihr habt aktuell keine Lieblingsserie, auf die ihre euch jeden Tage aufs Neue freut? Dann habe ich gute News für euch: Momentan gibt es bei unserem liebsten Streaming-Dienst jede Menge tolle Neuerscheinungen, da ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei. Heute möchte ich euch ein paar Serien- und Dokumentations-Highlights vorstellen.

Unbelievable

Eine sehr bewegende Serie, die mich zutiefst berührt hat. Insbesondere, da sie auf einer wahren Begebenheit beruht. Hier möchte ich gar nicht so viel vorwegnehmen, da ich nichts von der Geschichte verraten möchte. Eine junge Frau wird vergewaltigt. Da sie aus schwierigen Verhältnissen kommt und sie sich bei ihrer Aussage in Widersprüche verwickelt, zweifelt ihr Umfeld an ihrer Story. Schlimmer noch, die Polizei beschuldigt sie sogar, sich diese Geschichte nur ausgedacht zu haben. Aus Angst und Unsicherheit zieht sie ihre Aussage zurück. Und das hat schlimme Konsequenzen.

Die Serie hat mich nicht nur aufgrund der mitreißenden Handlung in ihren Bann gezogen, auch der Cast ist wirklich großartig. Wenn ihr euch für eine einzige Serie entscheiden möchtet/müsst: Schaut unbedingt „Unbelievable“!

Explained: Unser Kopf

Was passiert in unserem Kopf, wenn wir träumen? Wie entsteht eine Angststörung? Und können wir unseren Erinnerungen wirklich zu 100% trauen? Eine EXTREM spannende Dokumentation, die sich mit unserem Gehirn beschäftigt. Experten erklären diese höchst komplexen Vorgänge verständlich. Und das ist ausgesprochen interessant. Als „Erzählerin“ konnte Netflix übrigens Emma Stone gewinnen.

Tote Mädchen lügen nicht (Staffel Drei)

Schon die ersten beiden Staffeln haben mich komplett gefesselt, das war bei der dritten Staffel nicht anders. Es ist zwar natürlich von Vorteil, wenn man die ersten beiden Staffeln gesehen hat, es ist aber nicht unbedingt ein Muss, da es einen komplett neuen Handlungsstrang gibt, der nur zum Teil auf den Ereignissen der vorangegangen Folgen aufbaut. Der Zuschauer bekommt nach und nach alle relevanten Infos, die er aus den vorherigen Staffeln benötigt. Im Fokus steht dieses Mal übrigens Bryce Walker (Achtung Spoiler!), der nach dem Homecoming-Footballspiel ermordet aufgefunden wird. Doch war ist der Täter? Immerhin gibt es kaum jemanden, der keinen Grund hat, ihn zu hassen.

Elite (Staffel Zwei)

Nachdem die erste Staffel im letzten Jahr extrem erfolgreich war, startete kürzlich die Fortsetzung auf Netflix. Den Anfang fand ich ehrlich gesagt ein bisschen zu überspitzt, aber ich war ziemlich schnell im „Na irgendwie ist es schon spannend, was denn nun passiert„-Modus angekommen. Der Zuschauer weiß seit dem Ende der ersten Staffel zwar, wer Marina getötet hat, für die Beteiligten gilt es aber in Staffel Zwei, dieses große Geheimnis zu bewahren. Und dazu sind ziemlich harte Maßnahmen nötig. Fiese Intrigen, Luxus im Überfluss und einige neue Gesichter, die für jede Menge Trubel sorgen – auch die zweite Elite-Staffel ist sehenswert.

Hello Privelege. It’s Me, Chelsea.

Rassismus ist in den USA nach wie vor ein großes Thema. Die Komikerin Chelsea Handler untersucht in der rund einstündigen Dokumentation des Privileg, das die weiße Hautfarbe in vielen Bereichen immer noch mit sich bringt. Ein sehr spannender Ansatz, zu dem sie mit den unterschiedlichsten Menschen spricht – und auf sehr interessante und teils unerwartete Sichtweisen trifft.

 

The Politician

Immer häufiger tauchen Hollywoodstars, die wir sonst nur von der großen Kino-Leinwand kennen, in Netflix Serien auf. In „The Politican“ sind es unter anderem Gwyneth Paltrow und Jessica Lange. Ich habe gerade erst angefangen, die seit wenigen Tagen auf Netflix verfügbare Serie zu schauen, finde sie aber sehr unterhaltsam. Die Handlung? Payton Hobart – Adoptiv-Sohn aus reichem Hause – wusste schon immer, dass er Präsident der Vereinigten Staaten werden möchte. Noch ist er jedoch auf der High School, und da gibt es nur zwei Ziele: Schülersprecher werden und danach in Harvard studieren. Ersteres erweist sich aber als äußerst schwierig, und deshalb muss mit sehr harten Bandagen und ohne jegliche Skrupel gekämpft werden.

 

Weitere Netflix-News, die noch auf meiner „Unbedingt anschauen“-Liste stehen:

Der Mensch Bill Gates

In dieser dreiteiligen Serie geht Bill Gates – der zweifelsohne nicht nur einer der reichsten, sondern auch einer der intelligentesten Menschen der Welt ist – der Frage nach, ob Technologie die Menschheit retten kann.

Skylines

Eine neue deutsche Netflix-Produktion, die in Frankfurt spielt und von der Verbindung eines Plattenlabels mit dem organisierten Verbrechen erzählt.

The I-Land

Zehn Fremde wachen auf einer einsamen Insel auf und haben keinerlei Erinnerung an die Vergangenheit oder die eigene Person. Die Suche nach der Wahrheit wird schnell zum Überlebenskampf.

In the Shadow of the Moon

Rya und Locke, die beiden Hauptfiguren des Netflix-Films begegnen sich in einem Zeitraum von 36 Jahren alle neun Jahre wieder – allerdings nicht in der Gegenwart, sondern in einer Zeitreise – der eine reist rückwärts, der andere vorwärts. Klingt spannend, nicht wahr?

Criminal

Ich war sehr neugierig, als ich vor kurzem vier neue Serien gleichzeitig angezeigt bekam, die allesamt „Criminal“ hießen. Dahinter Deutschland, Frankreich, Spanien und England Die insgesamt zwölf Episoden sind auf vier Länder alias vier dreiteilige Mini-Serien aufgeteilt. Gemeinsam haben sie, dass sie alle fast ausschließlich in einem Verhörraum spielen und jeweils sehr nervenaufreibende Fälle behandeln.

 

Welche neuen Netflix Serien und Filme könnt ihr empfehlen? Ich freue mich wie immer sehr über eure Ergänzungen!

Noch mehr Netflix Tipps findet ihr hier!


YOU MAY ALSO LIKE

1 COMMENT

  • 02
    10
    2019
    19
    P

    Bei the Politican werde ich direkt mal reinschauen, da kommt ein verlängertes Wochenende ja ziemlich perfekt!

  • WRITE A COMMENT