Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update #250: Eine etwas andere Woche

Ich muss gestehen, dass ich gerade drei Stunden vor dem Laptop saß, immer wieder zum Intro dieses Updates ansetzte, den geschriebenen Satz löschte, um dann wieder neu zu beginnen. Motivation ist gut und wichtig, das übliche „Happy Monday“ fühlt sich jedoch falsch und unpassend an. Aber wer weiß: Vielleicht werde ich das nächste Update wieder mit einem „Happy Monday“ beginnen, da wir uns nach einer weiteren Woche alle besser an die aktuelle Situation gewöhnt haben und das Beste aus ihr machen können.

Die vergangenen sieben Tage waren wohl für jeden von uns eine der außergewöhnlichsten Wochen, die wir jemals erlebt haben. Ich hatte gestern schon einige Worte dazu verloren und will heute nicht noch einmal intensiver darauf eingehen. Aber: Ich möchte euch einen Artikel einer lieben Kollegin ans Herz legen, der mich gestern nicht nur berührt, sondern auch sehr unterhalten hat: „Corona Diaries: Week One“ auf theketchem.com. Großartig geschrieben, liebe Katharina!

Ich bin aktuell am Überlegen, wie ich hier in den kommenden Wochen in dieser neuen Situation schönen, inspirierenden Content für euch bringen kann, wie genau wir das Reisethema nach wie vor hier integrieren, wie man gescheiterte und verschobene Kooperationsinhalte ersetzen und auch, wie ich euch Leser vielleicht noch mehr hier auf dem Blog einbringen kann. Viele von euch haben aktuell mehr Zeit denn je, und wenn ich mir all die langen Nachrichten und Mails ansehe, die ich insbesondere in den letzten Tagen bekam, ging mir wieder das Thema „Gastbeiträge“ durch den Kopf – denn unter euch sind einige tolle Schreiberlinge! Warum nicht gerade jetzt auch an euch Leser das Wort übergeben? Allerdings möchte ich natürlich nicht jeden einzelnen Beitrag dieser Extremsituation widmen, weshalb ich aktuell noch am Überlegen bin, wie man solch eine Gastbeitrags-Woche thematisch ausrichten könnte. Ideen? Schreibt sie mit gerne in die Kommentare!

Mich haben in der letzten Woche auch einige Nachrichten zu unserer Patagonien Reise und dem ausstehenden Blogpost erreicht: Es freut mich natürlich riesig, dass ihr euch auch in dieser Phase Reisethemen auf Josie loves wünscht, aber hier haben wir uns zusammen mit unserem Partner entschieden, den Artikel etwas nach hinten zu schieben. Ich möchte euch nicht nur von unserer Reise erzählen, sondern euch natürlich auch dazu inspirieren, die schönsten Orte der Welt  mit einem Expeditionsschiff zu entdecken: Das ist aktuell aber schlicht und einfach nicht möglich. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass es bald wieder soweit ist und wir unsere persönlichen Reiseträume – ob nah oder fern, mit dem Auto, dem Schiff oder dem Flugzeug – wahr werden lassen können.

Geplant für diese Woche ist auf jeden Fall ein Blogpost zum Thema „Support Your Locals“, in dem ich all meine Münchner Lieblingsgeschäfte vorstellen werde, die aktuell beispielsweise online liefern. Wir lieben unser Viertel so sehr, und immer wenn ich gefragt werde, warum wir uns keinen schöneren Ort in München als das Glockenbachviertel vorstellen können, gilt einer meiner ersten Gedanken „all den süßen kleinen Läden“, die ganz klar einen großen Teil des Charmes unserer Nachbarschaft ausmachen. Dazu aber in den nächsten Tagen mehr.

Und um hier einmal mit ein paar positiven Vibes in die neue Josie loves Woche zu starten, möchte ich euch an dieser Stelle fragen: „Was hat euch heute ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?“ Ich fange mal direkt an: Pancakes am Montagmorgen. Ich glaube, wir haben noch nie eine Arbeitswoche mit selbstgebackenen Pancakes begonnen, aber das war heute Morgen ganz genau das Richtige.

Die letzte Woche auf Josie loves

1. Diese Montags-Update: Diese Woche vor zehn Jahren

2. Der perfekte BH für jeden Anlass

3. Zehn Jahre Josie loves: Die beliebtesten Kolumnen

4. Ein Jahrzehnt Josie loves

5. Miteinander statt gegeneinander


YOU MAY ALSO LIKE

9 COMMENTS

  • 23
    03
    2020
    20
    S

    Die Sonne die so strahlt – gibt mir durchs offene Fenster im Home Office Energie

  • 23
    03
    2020
    20
    J
    Julia

    Sonne und Kuchen
    Ja, bitte wieder Reisethemen

  • 23
    03
    2020
    20
    A

    Ein Lächeln aufs Gesicht hat mir die heiße Dusche am Morgen bei prasselndem Regen draußen gezaubert und die selbstgemachte Pizza heute Mittag 👌🏻.

    Gastbeiträge sind eine tolle Idee! Ich würde auch gerne einen Post schreiben. Vielleicht zu meinem Weg zu pflanzlicher Ernährung oder auch Leben im Ausland.

    Lg Alexandra

  • 24
    03
    2020
    20
    J
    Julia

    Die Sonne, die heute schon den ganzen Tag scheint! ☀️

  • 24
    03
    2020
    20
    B
    Bärbel

    Liebe Sarah,

    Ich finde es toll,dass ihr so positiv bleibt in dieser Zeit und kreativ weiter denkt. Schade, dass der Beitrag zu eurer Expedition erst später kommt, nichts desto trotz kann ich es gut verstehen und freu mich dann umso mehr, wenn es dann soweit ist. Die Sonne genieße ich gerade auch jeden Tag sehr, beim morgendlichen Café auf dem Balkon, in der Mittagspause und zum Feierabenddrink. Ich bin so dankbar für unsere Dachterasse in dieser Zeit und genieße das sehr. ☀️
    Ich kann mir gut vorstellen von eurem Pancakes-Rezept zu lesen oder auch andere Kochrezepte oder Tipps für die Mittagspause im Home Office.
    Support your locals finde ich super… freu mich drauf! 😊

    Bleibt gesund!

    Ganze liebe Grüße,
    Bärbel

  • 28
    03
    2020
    20
    N

    Pancakes am Morgen eines Arbeitstages klingen schon ziemlich episch, da wird es schwer mitzuhalten :D
    Ich hatte gestern einen wundervollen Brief in der Post – nur eine Seite, eine kleine Kritzelei und ein paar liebe Worte. Den habe ich an meine Pinnwand gehängt und heute morgen kurz nach dem Aufstehen fiel er mir ins Auge. Gerade jetzt ist so eine kleine Geste so wertvoll! :)
    Gastbeiträge find ich ein tolle Idee… Da wir wohl alle in nächster Zeit nicht so viel reisen können, fänd ich Travelposts gerade besonders interessant – Es fehlen ja noch ein paar Regionen, da könnte ich auch beitragen!

    1. 29
      03
      2020
      20
      S

      Oh ja, Pancakes an einem Montagmorgen sollten ab sofort gesetzt sein. :-D Ich finde solch kleine Gesten wie einen handgeschriebenen Brief in dieser Zeit auch noch wertvoller als sonst!
      Melde dich sehr gerne bzgl. eines Gastbeitrags bei mir unter sarah@josieloves.de. :-)

  • WRITE A COMMENT