Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Meine Beauty-Tipps
und Tricks für
den Alltag
Meine
Beauty-Tipps
und Tricks
für den Alltag

Rahmen

Was hilft gegen Augenringe? Probiert man Foundation wirklich auf dem Handrücken aus? Wie bekommt man elektrisierende Haare in den Griff? Welches Make-up lässt die Augen wacher wirken? Durch meinen Job durfte ich in den letzten Jahren viele Beauty-Experten treffen und habe in dieser Zeit jede Menge wertvolle Tipps bekommen. Heute möchte ich meine Top Ten Beauty Tricks mit euch teilen – ein Mix aus Experten-Tipps und persönlichen Alltags-Hacks!

*Hinweis: Dies ist ein Update eines Artikels von 2016

Meine zehn Beauty-Tipps und Tricks für den Alltag

1. Elektrisierende Haare? Einfach einen Klecks Bodylotion in den Händen verreiben und über die Haare streichen. Schon ist die Mähne gebändigt!

2. Rissige, spröde Lippen? Über Nacht eine großzügige Schicht “Bepanthen Wund- und Heilsalbe” auf die Lippen auftragen und einwirken lassen. Effektiver als jeder Pflegestift!

3. Foundation nie am Handrücken ausprobieren, denn die Hautfarbe ist nicht identisch mit der Gesichtsfarbe. Eine neue Foundation sollte immer auch im Gesicht ausprobiert werden!

4. Extreme Augenringe nach einer schlaflosen Nacht? Zwei Esslöffel für ein paar Minuten in den Kühlschrank legen und sie danach für wenige Sekunden auf die geschlossenen Augen legen. Wirkt wahre Wunder!

5. Weißer, auf der unteren Wasserlinie aufgetragener Kajal lässt den Blick wacher wirken.

6. Augencreme im Kühlschrank aufbewahren. Warum? Sie wirkt noch besser, wenn sie gekühlt aufgetragen wird. Jede Menge (Anwendungs-)Tipps rund um das Thema Augencreme findet ihr übrigens hier.

7. Anti-Aging-Produkte werden nicht erst angewandt, wenn man “älter” ist. Die Produkte sollen vielmehr vorbeugen und den schönen Zustand der Haut erhalten. Das ideale Alter, um mit Anti-Aging-Vorsorge zu beginnen: 18! Hier hatte ich übrigens “Anti-Aging Tipps für Anfänger” mit euch geteilt.

8. Trockenshampoo sollte in keinem Badezimmer fehlen und war schon oft mein Retter in der Not.

9.  Klar, Mascara verwenden wir alle. Aber es ist auch wichtig, WIE man die Mascara aufträgt. Um das perfekte Ergebnis zu erzielen und die Augen zu öffnen trägt man die Mascara ganz dicht an den Wurzeln auf und hebt diese anschließend an.

10. Und noch ein Tipp für das Augen-Make-up: Highlighter im inneren Augenwinkel lässt den Blick wacher wirken. Ich persönlich mag übrigens warme Highlighter-Nuancen mit einem goldenen Unterton am liebsten.

Welche Beauty-Tipps erleichtern euren Alltag?


YOU MAY ALSO LIKE

Schreibe einen Kommentar