Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

10 Beauty-Tipps und -Tricks für den Sommer10 Beauty-
Tipps und
-Tricks für
den Sommer

Rahmen Dekoelement

Von Carina

Es gibt Tage, an denen man einfach keine Lust auf das „volle Beauty-Programm“ hat. Tage, an denen Contouring-Kit, Glätteisen und Wimpernzange so überhaupt keinen Reiz haben. Schön aussehen möchte man natürlich trotzdem. Zum Glück gibt es für solche Tage, aber auch für den nächsten Urlaub (Stichwort Freigepäck-Bestimmungen) oder „Bad Hair Day“, Beauty-Tipps und -Tricks, die einem im Handumdrehen das Leben leichter machen.

10 Beauty-Tipps und -Tricks für den Sommer

1. Die beste Make-up-Base im Sommer? Sonnencreme! Denn in Kombination mit dem liebsten Make-up sorgt sie für makellose und zugleich perfekt geschützte Haut. Am besten eignen sich leichte Gel-Texturen, die nicht fetten.

2. Pre-Pool-Pflege: Vor dem Sprung ins kühle Nass etwas Leave-in Conditioner ins Haar geben – so können Chlor und Salzwasser dem Haar nichts anhaben!

3. Lästige Pickelchen wird man leider oft auch im Sommer nicht voll und ganz los. Ein gängiger Trick ist es, diese mit Concealer abzudecken. Im Sommer sollte die Nuance an den gebräunten Teint angepasst werden – andernfalls werden die kleinen Schönheitsfehler sogar noch hervorgehoben.  

4. Das Lieblingsparfum verfliegt im Sommer viel zu schnell? An diesen Körperstellen „haftet“ es besonders lange: hinter den Ohren, in der Armbeuge und Kniekehle, rund um den Bauchnabel sowie im Haar! Es muss an dieser Stelle wohl nicht erwähnt werden, dass Parfum bei Wanderungen durch den Wald oder etwa beim Camping tabu ist – denn auch Mücken lieben Parfum…

5. Keinen Styler oder Volumenspray zu Hand? Dann einfach die Sonnenbrille verwenden, um dem Haaransatz Schwung zu verleihen! So geht’s: Das Haar nach dem Duschen seitlich scheiteln und die Sonnenbrille auf den Kopf setzen, nach ca. zehn Minuten das Haar auf der anderen Seite scheiteln und wieder mit der Sonnenbrille fixieren. Damit fortfahren, bis das Haar komplett getrocknet ist – hallo, Volumen!

6. Den Beauty-Fans unter euch muss man sicher nicht erklären, wer Pat McGrath ist. Von der Make-up-Koryphäe stammt jedenfalls dieser Beauty-Tipp: Lidschatten, Foundation und sogar Lippenstift sollten immer mit den Fingern aufgetragen bzw. verblendet werden. Produkt + Körperwärme = das perfekte, durchscheinende Finish!

7. Warum Augencreme so wichtig ist, wurde bereits hier ausführlich erläutert. Es gibt jedoch noch eine weitere Partie im Gesicht, die ebenso hohe Ansprüche hat: die Haut rund um die Lippen. Auch diese freut sich über eine Extraportion Pflege – und dafür darf die Augencreme ruhig zweckentfremdet werden…

8. Eines meiner liebsten Beauty-Produkte ist Highlighter. Leider kann er im Alltag schnell zu künstlich aussehen. Damit Highlighter auf den Wangen dezent seine Wirkung entfaltet und alltagstauglich wird, einfach etwas Rouge darüber geben.

9. Ein hilfreicher Beauty-Tipp für alle mit Naturlocken: Wenn es den Locken vor einem Date am Abend oder am Tag nach der Haarwäsche an Sprungkraft fehlt, Wasser mit ein wenig Leave-in Conditioner mischen und via Sprühflasche (gibt es z.B. hier bei H&M) ins Haar geben – das frischt den Locken-Look im Handumdrehen auf!

10. Für leichtes Beauty-Gepäck (nicht nur) im Sommer sorgen Produkte, die gleich mehrere Jobs erledigen können. Mein absoluter Favorit in der Kategorie „Multitasker“ ist ein Lip Gloss oder besser gesagt Lip Plumper. Einer meiner liebsten Make-up-Artists hat mir den „Dior Addict Lip Maximizer“ mal während eines Interviews empfohlen und ich habe mir das Produkt gleich im Anschluss daran gekauft. Seitdem begleitet es mich Tag für Tag, weil es volle Lippen zaubert (ja, wirklich!), rissige Lippen wieder schön pflegt, die perfekte Basis für meine Lieblingslippenstifte ist und noch dazu dank Minz-Duft für einen Frischekick sorgt.

Wenn ihr wählen müsstet: Welches eine Beauty-Produkt würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen?


YOU MAY ALSO LIKE

3 COMMENTS

  • 20
    05
    2018
    18
    L
  • 21
    05
    2018
    18
    K

    Ich würde einen Kajal mitnehmen. Tolle Tipps für den Sommer. Ich bevorzuge generell ein natürliches Make-up aber gerade im Sommer finde ich es unheimlich befreiend, wenn man sich nicht so viel schminkt. Unerlässlich für mich: Tagescreme mit Lichtschutzfaktor.

    LG Katharina
    https://dressandtravel.com

  • 22
    05
    2018
    18
    F

    Schöne Tipps für den Sommer!
    Von dem Volumen durch Sonnenbrille habe ich noch nie gehört- muss ich mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße,
    Franzi

  • WRITE A COMMENT