Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update
#291: Happy New Year!

Noch nie meinte ich “Happy New Year” so ernst wie in diesem Jahr. Denn 2021 wünsche ich uns allen mehr denn je, dass das Jahr (wieder) glücklicher wird. Dass irgendwann in den kommenden Monaten die Unbeschwertheit zurückkommt, wir auf der Straße nicht mehr automatisch auf die Extra-Portion Abstand achten und unsere Lieben wieder alle herzlich in die Arme schließen können.

Wie habt ihr Silvester verbracht? Wir hatten einen sehr entspannten Abend, haben zusammen mit Nina und Patrick gekocht und danach das alte Jahr mit einem Spieleabend ausklingen lassen. Um Mitternacht ging es natürlich aufgrund der Ausgangssperre nicht wie üblich auf die Straße ins Freie. Stattdessen öffneten wir die Fenster und prosteten den Nachbarn gegenüber zu. Überall in unserer Straße standen Menschen an den Fenstern, auf den Balkonen und Terrassen, Musik wurde gespielt. Anders, aber auch schön.

Hier auf Josie loves geht es ab heute wieder “so richtig” los. Die letzten Wochen nutzten wir, um die Batterien aufzuladen und uns aber auch Gedanken zu machen, wie es hier auf dem Blog die ersten 2021-Monate weitergehen wird. Wie die sicherlich noch von einem länger andauernden Lockdown und stark eingegrenzten Möglichkeiten geprägte Zeit hier auf Josie loves aussehen wird. Ich glaube, wir haben ein paar ganz gute Ideen gefunden, wie wir die kommenden Monate hier gestalten werden. Mehr dazu schon bald.

Mein Papa hatte gestern seinen ersten der beiden COVID-19-Impftermine. Aufgrund seines Alters zählt er zur ersten Gruppe und hatte die Möglichkeit, direkt zu Beginn einen Termin in einem Impfzentrum zu vereinbaren. Es lief übrigens alles bestens und ich freue mich, dass er den gestrigen Termin als rundum positiv wahrgenommen hat.

Ich finde es erschreckend, wie viel gefährliches Halbwissen und absurde Theorien aktuell rund um die Impfungen kursieren. Erst gestern habe ich wieder einige Kommentare bei einer bekannten Tageszeitung gelesen und mir wurde ganz anders, als ich sah, auf welchen von Verschwörungstheorien geprägten Grundlagen oftmals gegen eine Corona-Schutzimpfung argumentiert wird. Selbstverständlich darf jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich impfen lassen möchte oder nicht, aber man sollte sich vor dieser Entscheidung wirklich intensiv in die Thematik einlesen und mit den Fakten beschäftigen.

Ich wurde in den letzten Wochen übrigens mehrfach gefragt, ob es in diesem Jahr eine Travel Bucket List geben würde. Diese wird ja immer in den ersten Tagen des neuen Jahres veröffentlicht und zählt traditionell zu den beliebtesten Josie loves Artikeln. Normalerweise ist mein Ziel immer, zumindest ein paar der Wunschziele auch in der Realität besuchen zu können und am Ende des Jahres Resümee zu ziehen. Ich muss vermutlich nicht erwähnen, dass aktuell noch alle zehn Ziele der Travel Bucket List 2020 auf der To Do-Liste stehen. Denn Corona machte uns bekanntlich einen großen Strich durch die Reise-Rechnung. Warum wir nicht einmal das deutsche Ziel Sylt nach diesem Jahr abhaken können? Nun, Sylt stand im Sommer sogar zur Debatte, aber bekanntlich waren die deutschen Strände und Urlaubsorte in den Urlaubsmonaten hoffnungslos überfüllt. Der Norden Italiens schien da für uns die bessere Wahl.

Aber lange Rede, kurzer Sinn: selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr eine Travel Bucket List geben. Und diese wird auch schon in den kommenden Tagen online gehen. Ob es aufgrund nicht abgehakter Ziele dieselbe wie im vergangenen Jahr werden wird? Gewiss nicht! Denn ja, das vergangene Jahr bescherte auch einige neue Ziele auf meiner Liste.

In den vergangenen Wochen habe ich übrigens nicht nur meinen Kleiderschrank weiter minimiert, sondern auch zahlreiche Kisten während unseres Heimturlaubs radikal ausgemistet, die dort seit unserer Weltreise standen. Erschreckend, wie viel ich danach nicht mehr getragen habe, da sich mein Stil während dieser Zeit entscheidend änderte. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben viel an verschiedene Organisationen gespendet, den Rest werde ich in den kommenden Wochen bei eBay einstellen. Erste Stücke sind schon online, der Rest wird bald folgen. Hier geht es zu meinem eBay Profil!

So, das war es auch schon für heute. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen und Monaten wieder mehr Content mit euch zu teilen. Darunter auch irgendwann (in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft) wieder jede Menge Reise-Inspirationen. Habt einen guten Start in die neue Woche!

 

Die letzte Josie loves Woche im Überblick

1. Montags-Update: Bye Bye, 2020!

2. 2020 im Ausland: die aktuelle Situation in Südafrika

3. 2020


YOU MAY ALSO LIKE

4 Kommentare

  • 04
    01
    2021
    21
    C
    Carina

    Frohes neues Jahr liebe Sarah! Freue mich auf deine Travel Bucket List 2021!

  • 04
    01
    2021
    21
    K
    Kim

    Frohes neues Jahr, Sarah & Chris.
    Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit eurem tollen Blog!

    1. 11
      01
      2021
      21
      S

      Danke für die lieben Worte. :-) Ich wünsche dir auch ein glückliches neues Jahr!

  • Schreibe einen Kommentar zu Sarah - Josie loves Antwort abbrechen