Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update #262: Der erste Trip „danach“

Puh, wenn ich so aus dem Fenster schaue, dann hat das ehrlich gesagt nicht so wirklich viel mit „Happy Monday“ zu tun. Seit vorgestern Nacht regnet es in München ununterbrochen, und leider wird sich daran diese Woche nicht wirklich viel ändern. Ich musste ein klein wenig schmunzeln, als ich gestern die Wetter-App durchscrollte und sah, wie schön das Wetter die ganze Woche im (oftmals ja zu unrecht als „Es regnet dort immer!“-bezeichneten) Norden sein würde. Also an dieser Stelle an all diejenigen, die im Norden Deutschland leben: Genießt in den nächsten Tagen die Sonne! Und für all diejenigen, die im dauerverregneten Süden leben: Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Und der Sommer kommt zurück. Ganz bestimmt!

Erlebt: Die letzte Woche würde ich als einen „sehr gelungenen Mix aus Arbeit und Freizeit“ bezeichnen. Unsere berufliche To Do Liste war zwar sehr voll, aber dennoch spielte Sport bei mir eine große Rolle und wir sahen in den letzten Tagen viele unserer Freunde. Am Freitag und Samstag verbrachten wir so viel Zeit wie möglich im Freien, außerdem statteten wir natürlich Nina und Patrick einen Besuch in ihrem BANÚ Pop-up Store ab. Oh, und Anfang der Woche beendeten wir „Little Fires Everywhere“ auf Amazon Prime. Eine sehr empfehlenswerte Serie!

Das heutige Teaserbild? Zugegeben, das hat so gar nichts mit der letzten Woche zu tun. Aber es entstand vor genau einem Jahr auf Mallorca, war das beliebteste Instagram Bild der vergangenen sieben Tage (Okay, es gibt also doch einen Bezug zu der letzten Woche!) und erinnert mich an eine sehr schöne, unbeschwerte Zeit …

Pläne für die neue Woche: Heute steht primär Schreibtischarbeit an, außerdem fotografieren wir ein neues Projekt für einen Kunden. Momentan passiert viel hinter den Kulissen, das oftmals auch gar nicht auf Josie loves stattfindet. Wir bespielen nicht nur den Blog und unsere Social Media Kanäle  mit Content, sondern produzieren auch komplett unabhängig davon Bildmaterial und Texte in den Themengebieten Reise, Mode und Beauty für Kunden. Das macht den Arbeitsalltag umso abwechslungsreicher. Auch wenn der Blog hier nach wie vor unsere absolute Nummer 1 ist.

Ab morgen bekommen wir für drei Tage Besuch von unserer lieben Freundin Julia (Na, wer ist schon so lange dabei, dass er sich noch an „Frollein Josie“ erinnert?) und ich freue mich so sehr auf das erste Wiedersehen nach über einem Jahr.

Am Wochenende steht unser allererster Trip nach dieser außergewöhnlichen Zeit an. Es geht für uns beruflich für vier Tage ins Allgäu und die Aufregung und Vorfreude sind ehrlich gesagt so groß wie sonst bei einer langen Fernreise. Selbstverständlich werden wir im Anschluss ausführlich hier auf dem Blog berichten. Und wenn ihr noch Tipps habt, was wir uns im Oberallgäu (wir wohnen in Bad Hindelang) auf gar keinen Fall entgehen lassen sollten: Schon vorab vielen Dank für eure Kommentare!

Die Frage der Woche: … fällt heute kurz und knapp aus: Habt ihr einen Sommerurlaub in den kommenden Monaten gebucht? Wenn ja, wohin geht es für euch? 

Die letzte Woche auf Josie loves

1. Montags-Update: Über eine intensive Woche

2. Im Blickpunkt: das sind die besten Concealer

3. Outfit mit Cargohose, Trenchcoat und Bluse im Hoodie-Look

4. Schnäppchen Highlights im Sommer SALE 2020

5. Eine Auszeit in den Bergen: die schönsten Wellnesshotels in Österreich


YOU MAY ALSO LIKE

5 COMMENTS

  • 15
    06
    2020
    20
    S

    Wenn es gut läuft nach Mallorca eine Woche ;). Aber in 2 Wochen erst einmal nach Usedom

  • 15
    06
    2020
    20
    ä
    änn

    Liebe Sarah,

    ihr solltet unbedingt an den vilsalpsee fahren 😊 dort kann man auch super wandern. Der schrecksee ist auch in der Nähe, allerdings Sind da schon ein paar km und hm zu wandern. 😊
    Lg

  • 16
    06
    2020
    20
    M
    Marla

    Wir hatten einen Sommerurlaub gebucht – und haben ihn schweren Herzens storniert. Dabei geht es gar nicht so sehr ums Geld, schließlich bleiben uns erhebliche Aufwendungen erspart, die wir für die gesamte Reise einschließlich Nebenkosten gehabt hätten. Aber von allen Unwägbarkeiten hinsichtlich Flug, Transfers usw. abgesehen wäre es auf keinen Fall der Urlaub geworden, den wir uns vorgestellt hatten. Nun haben wir uns für dieses Jahr auf eine erholsame Woche Nordsee in einer wirklich wunderschönen Ferienwohnung beschränkt und erstmal keine keine weiteren Reisepläne geschmiedet. Aber aufgeschoben heißt ja nicht aufgehoben, und wie deine Blog-Beiträge beweisen, gibt es in der näheren oder etwas weiteren Umgebung auch genügend zu entdecken und zu genießen.

  • 18
    06
    2020
    20
    K
    Kim

    Für uns geht es nach Frankreich an die Côte d’Azur. Wir haben den Urlaub vor Corona gebucht und sind jetzt total happy, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit klappen wird. Wir werden mit dem Auto fahren und dort in ein Ferienhaus gehen.

  • 21
    06
    2020
    20
    K
    Karina

    Wir fahren im August für zwei Wochen an den Gardasee und ich habe mich seltenst so sehr auf einen Urlaub gefreut.

  • WRITE A COMMENT