Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update #139:
Eine unschöne Bali-Erfahrung, neue Reise-Pläne und ein schockierendes Instagram-Experiment
Montags-Update #139

Rahmen

Erlebt: Unglaublich viel! Am Montag konnten wir im Norden endlich unsere Delfin-Tour starten. Zusammen mit einem Nachbarn und dessen Holzboot fuhren Chris und ich aufs Meer und waren zuerst ein bisschen erschrocken über circa 30 weitere Boote voller Touris an genau dem Fleck, den wir ansteuerten. Unser Fahrer entschied sich jedoch relativ schnell, sich von der lauten Gruppe abzugrenzen. Und so waren wir irgendwann völlig allein mit unserem traditionellen Boot auf dem freien Meer und sahen unzählige Delfine. Ein wirklich wundervolles Erlebnis!

Am Dienstag ging es für uns zurück in den Süden und wir entschieden uns auch dieses Mal, den langen Weg ausgiebig zu nutzen und ein paar Stopps einzulegen. Wir wählten eine Route durch die Berge, um den besten Blick auf den Mount Batur zu erhaschen, und aßen in Ubud nicht nur in einem unserer liebsten Restaurants auf Bali – das Bridges  ist immer einen Besuch wert! – sondern besuchten auch die Reisterrassen in Tegalalang. Nach vier weiteren Tagen in Canggu (Ich arbeite gerade an einem ausführlichen Guide für unseren balinesischen Lieblingsort) ging es für uns am Samstag nach Uluwatu, wo wir noch einmal zusammen mit unseren Freunden eine ganz besonderes Haus gemietet hatten, bevor es für die beiden am Mittwoch zurück nach Deutschland geht. Dieses entpuppte sich leider als kompletter Flop inklusive Schimmel en masse (Erinnerungen an dieses Erlebnis wurden wach) und einer undichten Decke. Eine schlaflose Nacht und viele Stunden Ärger am Sonntag, bis wir endlich das Go von  Airbnb bekamen, dass wir die Villa verlassen können und den kompletten Betrag zurückerstattet bekommen. Wir hatten in den letzten Jahren schon so viele positive Erfahrungen mit Airbnb gemacht (Hier hatte ich euch auch schon einmal meine Favoriten vorgestellt), aber ab und erwischt man leider auch einen Riesen-Flop.

Pläne für diese Woche: Wir werden die komplette Woche auf der Bukit Halbinsel verbringen und wollen uns insbesondere all den wunderschönen Stränden widmen, die es rund um Uluwatu gibt. Voraussetzung: Der Dauerregen der letzten Tage hört endlich auf. Wir hatten bis jetzt trotz Regenzeit Glück mit dem Wetter mit täglich vielen Sonnenstunden, aber die letzten Tage regnete und stürmte es, als würde die Welt demnächst untergehen. Am Sonntag geht es dann noch einmal zurück nach Canggu, wo wir die letzten drei Nächte unserer Bali-Reise verbringen werden. Wie immer haben wir mal wieder unsere Reisepläne umgeworfen (Das Schönste an einer langen Reise ist immer, dass nie ein Plan in Stein gemeiselt ist und man auch mal länger als ursprünglich gedacht an einem schönen Ort bleiben kann) und haben uns gegen Lombok entschieden, da es hier leider aktuell Probleme mit dem Transfer gibt. Dafür sind wir also ein bisschen länger auf Bali und werden im Anschluss Freunde von uns in Singapur besuchen, bevor wir uns auf den Weg nach Australien machen.

Must Watch der Woche: Ihr wisst, ich werde nicht müde, darauf aufmerksam zu machen, wie unfassbar viel auf Instagram betrogen (Ja, genau das ist das passende Wort für all den Fake!) wird. Und ich bin immer wieder aufs Neue geschockt, mit welch dreisten Methoden viele Influencer durchkommen und ihre Kooperationspartner hintergehen. Das WDR hat zu diesem Thema ein sehr spannendes Experiment gestartet und das Video dazu ging in den letzten Tagen viral —> Unbedingt anschauen!

Shopping-Tipp: Der Winter-SALE geht in die letzte Runde. Bei mint&berry bekommt ihr aktuell sogar bis zu 70%, bei mytheresa.com könnt ihr zahlreiche Designer-Schnäppchen ergattern, und auch bei EDITED gibt es bis zu 70% auf die aktuelle Winter-Kollektion.


YOU MAY ALSO LIKE

11 COMMENTS

  • 22
    01
    2018
    18
    L

    Oh, Schimmel! Das hört sich wirklich unschön an. Ich drücke die Daumen, dass es die letzte Überraschung dieser Art auf eurem Trip war.

    Anne|Linda, Libra, Loca

  • 22
    01
    2018
    18
    E
    Evy

    Das WDR-Video fand ich nich so krass, weil das Thema bekannt ist. Und mich ärgert es, dass man die Namen der Influencer nicht genannt hat. Ich kann verstehen, dass manche nur geredet haben, weil sie anonym behandelt wurden. Und ich finde das oft gut. Aber damit nimmt man uns Nutzern die Macht, solche Leute zu de-abonieren. Das kann eine gefährliche Dynamik entwickeln, aber was nützt uns Nutzern dieser Beitrag, wenn wir nichts tun können, außer die Nutzerzahlen eines Kanals zu überprüfen, bevor wir ihm folgen? Die eigentlichen Ansprechpartner sind die Kunden. Wir Nutzer sind nur Instrumente.

  • 22
    01
    2018
    18
    S

    Hört sich gut an, bis auf den Schimmel natürlich ;-) Dann wünsche ich weiterhin eine tolle Reise & viele schöne Erlebnisse!

  • 22
    01
    2018
    18
    B

    Das mit der Villa ist ja echt ärgerlich, aber gut, dass ihr es doch noch so „gut“ klären konntet. Und so eine Reise, wo man einfach auch mal alle Pläne wieder über Board werfen kann finde ich echt toll. Wenn man so lange Zeit hat kann man das ganze viel entspannter angehen.
    VG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  • 22
    01
    2018
    18
    C
    Corinna

    Ihr habt ja echt was erlebt!
    Na ja solche Erlebnisse wie der Schimmel, gehören halt auch irgendwie dazu ;)
    Viel Spaß weiterhin.

  • 22
    01
    2018
    18
    M
    Melli

    Hallo Sarah, was sind das denn für Schwierigkeiten mit dem Transfer nach Lombik? Ich fahre Ende April nach Bali und wollte dann auchbnach Lombok eigentlich..danke dir, lg und schöne Zeit noch!

  • 22
    01
    2018
    18
    S
    Sylvia

    Oje das mit dem Flop ist uns zum Glück noch nicht passiert. Wir suchen aber aktuell grad auf Jamaika und da muss man wohl auch ziemlich genau schauen befürchte ich…

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    https://www.mirrorarts.at – Fotografen auf Weltreise

  • 23
    01
    2018
    18
    D
    Denise

    Eine Empfehlung (auch wenn ebenfalls touristisch, aber nicht ohne Grund): steigt bei Sonnenaufgang auf den Mount Batur – das war das tollste Erlebnis in meinem Leben! Wie die Sonne über dem mee empor steigt und die Nebelschwaden aus dem aktiven Vulkan die Wiesen umgeben – traumhaft! Auch wenn man dies mit einer Vielzahl von anderen Menschen macht, war es einfach sein Geld und die Anstrengung wert! :) viel Spaß noch!

  • 23
    01
    2018
    18
    K

    Das mit der Villa ist echt doof. Wir haben gestern auch eine Unterkunft auf Hawaii über Airbnb gebucht. Unsere erste. Ich hoffe wir machen gute Erfahrungen.

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com

  • 23
    01
    2018
    18
    C
    Colli

    Uiuiuuiiiii, den WDR Bericht muss ich mir mal anschauen..
    Kenn auch das ein oder andere Profil auf IG, dass nach 3 Min schon 900 Likes hat, nach 3 Std. aber dann immer noch nur knapp 1000…das macht stutzig….
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

  • 29
    01
    2018
    18
    S

    @Melli: Bitte entschuldige die verspätete Antwort. Zu dem Zeitpunkt, als wir fliegen wollten, gab es über mehrere Tage hinweg gar keine Flüge. Wir haben ehrlich gesagt keine Ahnung, woran das lag, da die Flüge sonst eigentlich sogar mehrmals täglich gehen. Wir haben dann auf den Vulkan getippt, der den Flugverkehr ja schon mehrfach beeinflusst hat. Natürlich kann man auch mit dem Boot nach Lombok fahren, aber nachdem wir so eine schlechte Erfahrung mit unserem Transfer nach Gili Air hatten, wollten wir das vermeiden. Das Meer dort ist extrem unruhig und die Fahrt dorthin war der reinste Horror, da das Boot ohne Rücksicht auf Verluste (das halbe Boot hing über der Reling) geheizt ist.

  • WRITE A COMMENT