Hochzeitsgastoutfit:
Schwarzes Top + langer Tüllrock

08.07.2017

Heute möchte ich euch den bisherigen Lieblingslook meines Hochzeitsgast-Specials zeigen. Allerdings nicht an mir, denn der traumhaft schöne Tüllrock von Needle & Thread ist mir leider, leider einen Hauch zu lang. (Mit High Heels passt er super, aber für mich muss es auch immer die Möglichkeit geben, ihn zu später Stunde auch mit Ballerinas zu tragen.) Schweren Herzens muss ich ihn zurückschicken und nach einer Alternative suchen, denn ein langer Tüllrock stand schon so lange auf meiner Wunschliste.

Doch zurück zum Look, den ich euch heute dennoch unbedingt zeigen wollte. Zum langen Rock von Needle & Thread kombiniere ich ein schulterfreies, elegantes Top von EDITED the label, goldfarbene Sandaletten von Truffle, eine (leider schon sehr alte) schwarz-goldene Marc by Marc Jacobs Tasche und meine eigenen Hochzeits-Accessoires. Und die Frisur? Ich stelle mir diesen Look vor, den ich euch hier einmal Step-by-Step gezeigt habe. Sobald ich den passenden Rock gefunden habe (ich versuche es auch mit einer Größe kleiner bei Needle & Thread), werde ich euch den Look auf jeden Fall auch noch „in Aktion zeigen“.


 

Kommentare

8. Juli 2017 von Gina

Ich finde den Look auch total schön und hoffe sehr, dass du eine Alternative findest.

8. Juli 2017 von Katharina

Ich liebe needle & Thread. Für mich das beste Outfit für eine Hochzeit.

LG Katharina
http://dressandtravel.com

8. Juli 2017 von Kristina

Der Rock ist wirklich ein Traum, wie schade, dass du ihn zurückschicken musstest!! Aber ich kenne mit meinen 1,62m das Problem nur allzu gut…
Liebe Grüße ♡Kristina
TheKontemporary

8. Juli 2017 von LindaLibraLoca

Oh, das ist ja wirklich ärgerlich. Ich habe das Problem Gottseidank selten, bin ich doch mit meinen 1,72 durchschnittlich genug, um Standardlängen gut tragen zu können.

Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

8. Juli 2017 von Lisa

Hey Sarah,

ich hoffe sehr, diesen Look nochmal an dir zu sehen. Die Details sehen toll aus und das Outfit wirkt insgesamt stimmig. Also es wäre echt toll, wenn es noch klappt 🙂 Ansonsten vielleicht wenigstens für das Blogoutfit doch mit dem langen Rock und Highheels? Für ein paar schöne Fotos würde es ja gehen und ,,unauthentisch“ fände ich es auch nicht 🙂

8. Juli 2017 von Andrea

Doofe Frage: hast Du keine Änderungsschneiderei? Wenn Du den Rock so grandios findest, dann kannst Du doch ein paar Euro drauf legen. Kürzen geht ja zum Glück immer 😉

8. Juli 2017 von Sarah – Josie loves

@Andrea: Ehrlich gesagt dachte ich, dass das Kürzen von Tüll schwierig sei, da er leicht ausfranst. Aber mir wurde heute schon geschrieben, dass dieser Rock problemlos gekürzt werden kann. 🙂

9. Juli 2017 von Sonja

Tüllröcke sind so super hübsch und perfekt für eine Hochzeit – ich muss bei Tüllröcken jeweils an das Hochzeits-Outfit von Olivia Palermo denken. Schade passt dir der Rock nicht perfekt.

Liebe Grüsse, Sonja
http://www.littlewhitepages.ch

Schreibe einen Kommentar

*