Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Erste Tulum Impressionen

Rahmen

Pünktlich zum Wochenende möchte ich ein paar erste Mexiko Impressionen mit euch teilen. Wir sind zusammen mit Susan und ihrem Mann Jens seit Montag in Tulum, wo wir für insgesamt knapp zwei Wochen ein Haus gemietet haben. Da ich auf Instagram bereits zahlreiche Nachrichten zu unserer Unterkunft bekommen habe werde ich darauf weiter unten auch eingehen.

Für Chris und mich ist Mexiko ein Mix aus Arbeit und Urlaub. Doch wir versuchen, die Stunden am Laptop immer morgens und nach dem Abendessen einzuplanen und tagsüber das Traumwetter, die wunderschönen Strände und die entspannte Atmosphäre zu genießen – und das ist uns bis jetzt ganz gut gelungen.

Wir haben bis jetzt einige „die Seele am Strand baumeln lassen“-Tage verbracht, besichtigten die berühmten Maya Ruinen in Tulum, schnorchelten durch eine Cenote und widmeten uns ausgiebig dem köstlichen mexikanischen Essen.

Und da so viel Fragen kamen: Unsere Unterkunft buchten wir übrigens wie so oft über Airbnb. Ich kann sie allerdings nur unter Vorbehalt empfehlen. Die Villa an sich ist toll und perfekt für zwei Paare geeignet. Sie hat zwei separate Wohnbereiche, eine gut ausgestattete Küche, eine Dachterrasse und zwei Pools. Allerdings liegt sie mitten in einem Neubaugebiet und das bedeutet leider auch, dass hier an vielen Häusern in unmittelbarer Nähe fast rund um die Uhr gebaut wird. Um Punkt 7 morgens beginnt das Hämmern und hier in Mexiko darf man offensichtlich auch um halb 12 in der Nacht noch mit einem Vorschlaghammer arbeiten …

Heute habe ich nur ein paar Impressionen für euch, mein ausführliches Mexiko Travel Diary mit zahlreichen Tipps wird selbstverständlich bald online gehen!


YOU MAY ALSO LIKE

WRITE A COMMENT