Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update #265: Oh so schön ist Südtirol!

Ihr Lieben, ich wünsche euch wie immer einen wunderschönen Start in die neue Woche. Dieses Mal aus den Südtiroler Dolomiten, wo wir seit Samstag sind. Wieso, weshalb, warum? Das erzähle ich euch wie immer im heutigen Update!

Erlebt: Die letzte Woche startete für uns mit einem “etwas anderen” Montag. Ein klarer Vorteil der Selbständigkeit ist, dass man sich nicht immer strikt an die “klassische Arbeitswoche” halten muss, sondern auch mal spontan den Montag zum erweiterten Wochenendtag erklären und die anstehende Arbeit zu einem anderen Zeitpunkt erledigen kann. So stand für uns am vergangenen Montag nach ein paar beruflichen To Do’s am Vormittag ein Besuch bei Freunden am Tegernsee an. Obwohl das Wetter nicht gerade prickelnd sein sollte, freuten wir uns sehr auf den Tag an einem der schönsten Seen Bayerns mit lieben Freunden, die dort gerade urlaubten. Nach einem ausgiebigen “Kaffee und Kuchen”-Stopp (in meinem Fall Apfelküchle mit Vanilleeis) stand ein langer Spaziergang am See an.

Das Wetter wurde wider Erwarten am Nachmittag so schön, dass wir uns noch eine Stunde ans Ufer setzen und die Füße im Wasser baumeln lassen konnten. Nach einem leckeren Dinner am Abend ging es zurück nach München mit dem Vorsatz: “Im Sommer sollten wir jeden freien Tag nutzen, um an einen der Seen zu fahren” – mal schauen, ob das gelingt. München hat solch ein traumhaftes Umland und man sollte wirklich viel, viel häufiger “rausfahren” und die Schönheit der Natur genießen.

Die restliche Woche standen für uns viel Schreibtischarbeit, einige Termine und Hintergrund-Aufgaben für den Blog an – nichts, worüber es großartig etwas zu erzählen gibt.

Und am Samstagmorgen setzten wir uns bereits früh ins Auto, um wenige Stunden später das idyllische Bergpanorama in den Dolomiten zu genießen. Ich hatte gestern bereits darüber geschrieben, wie sehr ich mich darüber freue, wieder in Italien zu sein – und wie wenig ich damit gerechnet hätte, dass dies so schnell wieder möglich sein würde. Südtirol im Allgemeinen und die Dolomiten im Besonderen kann ich euch (immer – aber zum aktuellen Zeitpunkt noch mehr) sehr empfehlen. Obwohl normalerweise bereits Hochsaison wäre, ist es momentan noch super ruhig. Alle sind extrem bemüht, dankbar dafür, dass die Touristen zurückkommen und man fühlt sich zu jedem Zeitpunkt sicher und sehr gut aufgehoben.

Wir sind aktuell hier, um im Rahmen einer Pressereise ein Hotel kennenzulernen und anschließend über den Sommer in den Dolomiten auf Josie loves zu berichten. Darauf freue ich mich schon, denn die Gegend rund um Deutschnofen ist wirklich ein sehr schönes Fleckchen Erde. Jede Menge Bilder warten darauf, mit euch geteilt zu werden.

Ich war mit meinen Eltern früher in jedem Sommer in Südtirol (damals immer in Naturns in der Nähe von Meran) und muss ehrlich sagen, dass meine schönen Erinnerungen damals primär den anderen Kindern in der Pension, dem Pool etc. galten, ich die idyllische Natur und die Berge aber jetzt im Erwachsenenalter viel, viel mehr zu schätzen weiß.

Pläne für die neue Woche: Noch bis morgen Abend sind wir in Südtirol, bevor es für uns wieder zurück nach München geht. Morgen wollen wir übrigens noch einen Abstecher nach Bozen machen – also wenn ihr Tipps habt, was man in kürzester Zeit auf gar keinen Fall verpassen sollte: Wir freuen uns darüber!

Am Mittwoch und Donnerstag stehen jede Menge Termine und berufliche Aufgaben in München an, bevor es danach für uns in die Heimat zu unseren Familien geht, wo wir das verlängerte Wochenende verbringen werden.

Und auf Josie loves? Da erwarten euch unter anderem der Bericht über unsere Zeit in den Dolomiten, eine Kolumne und neue Modethemen.

So, heute gibt es zwar nicht viel Text, dafür aber erste Impressionen aus den Bergen. Habt einen schönen und nicht zu stressigen Montag!

Die letzte Josie loves Woche im Überblick

1. Montags-Update: das perfekte Sommerwochenende

2. Hinter den Kulissen …

3. Sommerlook mit Knotenbluse und Plisseerock

4. Heute schon an Sonnenschutz gedacht?

5. Das erste Josie loves Halbjahr im Überblick


YOU MAY ALSO LIKE

2 Kommentare

  • 06
    07
    2020
    20
    B
    Brigitte

    In Bozen unbedingt durch die Lauben bummeln.

  • 06
    07
    2020
    20
    T
    Teresa

    In Bozen könnt ihr im Italia e Amore ganz lecker Mittagessen. Ansonsten ist das Ötzi Museum sehr zu empfehlen.
    Habt noch eine schöne Zeit.

  • Schreibe einen Kommentar