Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Meine Portugal-Premiere:
Ein Kurztrip an die Algarve

Rahmen Dekoelement

Portugal ist einer der Orte, der schon seit Jahren auf meiner Travel Bucket List steht. Eigentlich verrückt, dass ich schon so viele ferne Zeile bereist habe, aber noch nie an den westlichsten Zipfel Europas gelangte. Für 2017 war klar, dass ich das unbedingt ändern muss. Und so freute ich mich sehr über die Einladung von Fa, für drei Tage in den Süden Portugals zu reisen.

Im Fokus der Reise standen nicht nur „Sommer, Sonne, Strand und Meer“, sondern auch gleich mehrere Neuheiten von Fa. Dazu aber an anderer Stelle mehr.

Am Mittwochnachmittag flogen wir von München aus nach Faro, um noch eine weitere Stunde mit dem Mietwagen nach Lagos zu fahren. Inmitten der idyllischen Altstadt (Unbedingt durch die kleinen Gassen bummeln, wenn ihr an der Algarve urlaubt!) befindet sich das wunderschöne, moderne Boutique-Hotel Casa Mãe, in dem unsere Gruppe bereits zum Dinner auf uns wartete.   Die anderen Blogger waren schon am Morgen angereist, um an einem Blumen-Workshop (Ein klein wenig neidisch war ich ja schon, als ich die Bilder von meinen Kolleginnen in einem Blumenmeer sah!), passend zur neuen „Flower Me Up!“-Linie teilzunehmen, wir konnten wegen unserer Home Story leider erst am Nachmittag starten.

Nach einem ausgesprochenen leckeren Dinner machten wir uns auf den Weg nach Porches, um in unser Hotel – das VILA VITA Parc – einzuchecken.

Ich konnte es gar nicht abwarten, am Morgen aufzustehen und die Anlage des Traumhotels bei Tageslicht zu erkunden. Das zu den The Leading Hotels of the World zählende VILA VITA Parc liegt direkt an einer Klippe, die den hauseigenen Strand einbettet. Die Hotelanlage ist riesig und beeindruckt mit einer wunderschönen Pflanzenvielfalt.

Unser erster Programmpunkt des Tages: Ein Frühstück mit Fa Active & Pure und Surferin Maya Gabeira. Maya zählt zu den besten Big-Wave-Surferinnen weltweit und hat uns nicht nur viel von ihrem spannenden Leben erzählt, sondern uns sogar zu einer kleinen privaten Surfstunde eingeladen. Direkt nach dem Frühstück fuhren wir an den Surfstrand Praia do Amado, an dem es zusammen mit Maya in die Wellen ging. Uns Mädels war es ehrlich gesagt zu kalt und wir überließen das Surfen unseren Jungs, die eine hervorragende Figur auf dem Surfbrett machten. Auch wenn das Wetter an diesem Tag zu wünschen übrig ließ, genossen wir die Zeit am Strand sehr.

Wieso Fa eine Surferin als Testimonial für das Active & Pure Deospray wählte? Das Deo eignet sich perfekt für einen aktiven Tag am Strand. Es ist die erste Deo-Linie von Fa mit 0% Aluminiumsalzen und 0% Alkohol —-> perfekt, um es direkt nach der Rasur aufzusprühen. Das Deospray duftet angenehm dezent nach Rosenblüte, ist sehr verträglich, und bietet 48 Stunden antibakteriellen Aktiv-Schutz.

Am Nachmittag stand eine weitere Produktneuheit im Fokus: Fa Honey. Die verwöhnende Pflegeserie sorgt mit Honig Extrakt und dem Duft der Iris-Blüte für ein wahres Home Spa Erlebnis. Mein Favorit aus der Serie ist übrigens die mild pflegende Honey Creme mit einem zarten Iris-Duft. Nach einer kleinen Tea Time durften wir uns passend zur Linie ein Treatment im Hotel-Spa aussuchen, ich entschied mich für eine herrlich entspannende Aromaöl-Massage.

Am Abend stand bereits unser letztes gemeinsames Dinner auf dem Programm. Die Location: Das zum Hotel zählende Strand-Restaurant Praia Dourada. Auf dem Menu: Ziegenkäse-Salat und Pasta mit Hühnchen. Yummy!

Ihr wisst ja, ich bin ein riesengroßer Frühstücks-Fan, und so erwartete uns das wahre Highlight am nächsten Morgen. Ein Frühstück bei strahlendem Sonnenschein, auf der Terrasse des Atlantico Restaurants, das dem Instagram-Hashtag #breakfastwithaview wohl mehr als nur gerecht wurde.

Wir nutzten noch den ganzen Tag im Hotel, genossen die Sonne am Infinity-Pool, erkundeten die Riesen-Anlage (So schade, dass wir keine Zeit mehr hatten, das Sport-Angebot zu nutzen!) und spazierten am Strand entlang. Eines steht fest: Das VILA VITA Parc werden wir auf jeden Fall noch einmal privat besuchen!

Der schönste Strand, den ich im Rahmen unseres Kurztrips gesehen habe, liegt übrigens direkt um die Ecke: Praia da Marinha. Hierfür solltet ihr unbedingt ein paar Stunden einplanen, wenn ihr an die Algarve reist!

Jetzt habe ich noch jede Menge Impressionen für euch von unserem Kurztrip mit Fa, unserem Hotel und natürlich der traumhaften Algarve.

Flower Me Up! beinhaltet übrigens zwei verschiedenen Duschcremes: Das zart nach Lilie duftende „PURPLE LILY SECRETS“ und „MAGNOLIA KISS“ (Mein Favorit!). Passend dazu gibt es die beiden Deodorants „PURPLE LILY FANTASY“ und „MAGNOLIA FLIRT“. Hier findet ihr alle Infos zu den Produkten!

In freundlicher Zusammenarbeit mit Fa

Bilder: Josie loves / Fa


YOU MAY ALSO LIKE

7 COMMENTS

  • 05
    05
    2017
    17
    N
    Nadine

    Toller Artikel – ich liebe deine Bilder – sie sind einfach alle so wunderschön. Die Aufnahmen mit der Drohne sind gigantisch.
    Man bekommt sofort los nach Portugal zu reisen :)
    Liebe Grüße

  • 05
    05
    2017
    17
    C

    Wow, was für super schöne Bilder. Hört sich nach drei tollen und abwechslungsreichen Tagen an und man bekommt einen kleinen Einblick von Portugal.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  • 05
    05
    2017
    17
    G
    Gina

    Ich würde am liebsten die Koffer packen und an die Algarve reisen. Die Aufnahmen sind die immer toll.

  • 05
    05
    2017
    17
    B
    Brigitte

    Ich benutze schon viele Jahre Duschcremes von FA. Das cream & Oil pflegt schon beim Duschen und ich spare mir die Körperlotion danach. Das neue Deo werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

  • 05
    05
    2017
    17
    A
    Angie

    Wooow die Bilder sind sooo traumhaft !! Vielleicht muss ich beim nächsten Urlaub auch mal an Portugal denken :)

    Deos ohne Aluminium funtionieren bei mir allederdings nicht so gut.. Ich hatte es in einen längeren Zeitraum getestet und dann wieder aufgegeben. Keine Ahnung ob ich die einzige bin.
    LG

  • 05
    05
    2017
    17
    L

    In Portugal war ich tatsächlich auch noch nie und ich sehe, da verpasse ich was. Vor allem das Bücher-/Lesezimmer auf Deinen Fotos hat es mir angetan! Und vom Surfen hätte ich mich vom Wetter auch nicht abhalten lassen, das macht wirklich Riesenspaß.

    Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

  • 06
    05
    2017
    17
    M

    Wieder mal wunderbare Fotos. Ich war auch noch nie in Portugal und wenn ich jetzt die Fotos sehe, würde ich am liebsten sofort hinfahren. Einfach toll :)

    Viele Grüße, Barbarella <3

    https://barbarella149.wordpress.com

  • WRITE A COMMENT