Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Liebe Grüße
aus Italien

Rahmen

So, nachdem mich in den letzten Tagen auf allen Kanälen viele, viele Nachrichten rund um unsere geplatzte Mallorca Reise erreichten, schulde ich euch noch ein kleines Update, für welches Ziel wir uns stattdessen entschieden haben.

Für uns war relativ schnell klar, dass wir einen Flug eher vermeiden und stattdessen auf eine Auto-Reise setzen wollten. Das erschwerte die Planung gemeinsam mit unseren Hamburger Freunden natürlich etwas, weshalb wir uns nach gemeinsamen hin und her überlegen dafür entschieden, die Mallorca Reise im kommenden Frühjahr (wenn dies hoffentlich wieder möglich ist!) gemeinsam nachzuholen, aber jetzt getrennt zu planen. Welches Land eignet sich von München aus hervorragend für eine Reise mit dem Auto? Natürlich Italien! Chris und ich denken so, so gerne an unseren Roadtrip im vergangenen Jahr zurück. Und so entschieden wir uns sehr spontan dafür, nicht nur einen, sondern mindestens zwei Stopps einzulegen. Los ging es gestern und wie auch im letzten Jahr ist unser erster Stopp der Comer See.

Nachdem wir 2019 in einem Stadtteil von Bellagio wohnten, haben wir uns dieses Mal für Griante auf der gegenüberliegenden Seite entschieden. Hier werden wir einige Tage bleiben, bevor es in der nächsten Woche weiter nach Venedig geht. Ich war als Kind bereits zwei Mal im Rahmen einer Studienreise und eines Schulausflugs in der Stadt und lernte vor ein paar Jahren bei einer sehr besonderen Pressereise Venedig im Winter kennen. Und ich freue mich sehr darauf, das erste Mal zusammen mit Chris und mehr Zeit die Stadt zu besuchen, die nicht selten als “die schönste der Welt” bezeichnet wird. Allerdings immer mit dem Zusatz: “aber sooo überfüllt”. Nun, das ist in diesem Sommer natürlich völlig anders, da sich nicht Touristen aus aller Welt, sondern primär aus den europäischen Nachbarländern dort aufhalten. Ich bin so gespannt, ob die Stadt wirklich “so leer” ist, wie aktuell alle sagen, die sie in den letzten beiden Monaten besuchten.

Ihr habt Tipps, was wir abgesehen von den klassischen Sehenswürdigkeiten in Venedig unbedingt sehen sollten, könnt Restaurants oder andere Highlights empfehlen? Schreibt sie mir sehr gerne in die Kommentare!

Ob es danach direkt zurück nach München geht oder wir auf dem Rückweg noch einen weiteren Stopp einlegen, das wollen wir uns aktuell noch offen halten. Ich freue mich auf  Sonne, italienische Lebensfreude, leckeres Essen und darauf, viel Schönes zu sehen und zu erleben.

Das bedeutet auch, Josie loves verabschiedet sich in eine kleine Pause. Vielleicht nur dieses Wochenende, vielleicht auch etwas länger. Das entscheiden wir ganz spontan. Aber: Ich freue mich, wenn ihr auf Instagram vorbeischaut, dort teile ich sicherlich ein paar aktuelle Impressionen mit euch. Habt einen tollen Start ins Wochenende!

PS: Falls ihr aktuell ebenfalls eine Italien-Reise plant, dann findet ihr hier jede Menge Tipps!


YOU MAY ALSO LIKE

3 Kommentare

  • 21
    08
    2020
    20
    C
    Carina

    Schöne Pause – die habt ihr euch sooo verdient!

  • 25
    08
    2020
    20
    T
    Tanja

    Meine Tipps :
    Lido Strand , CheBateo App ( für den ÖPNV per Boot), die Bar Basegò für einen Aperitif, die Niki bar zum Frühstück oder für nen Smoothie oder Espresso zwischendurch. Bei viel Zeit eine Fahrt ins Umland und insbesondere in die Prosecco Anbaugebiete.

  • Schreibe einen Kommentar