Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Step by Step Tutorial Dutt Rose

Hair Tutorial: Eine Dutt-Frisur für jeden AnlassHair Tutorial:
Eine Dutt-Frisur
für jeden Anlass

Rahmen

Langes Haar zeigt sich im Sommer am liebsten in dieser Form: hochgesteckt zu einer Dutt-Frisur! Wenig verwunderlich, denn die Frisur ist edel und praktisch (Hallo Freiheit für den Nacken!) zugleich. Es gibt unzählige Varianten, wie man eine Dutt-Frisur tragen kann, eine besonders schöne, die noch dazu schnell nachgestylt ist, gibt’s in diesem Hair Tutorial. Die Dutt-Frisur für jeden Anlass, die an eine Rose erinnert, passt zu eleganten Anlässen sowie auch zu Events mit legerem Dresscode.

Text von Carina

Die perfekte Basis:

Diese Dutt-Frisur ist für langes Haar vorgesehen, da eine gewisse Haarlänge und -menge benötigt wird. Am besten zur Geltung kommt sie in glattem Haar mit glänzendem Finish – entsprechende Produkttipps gibt’s direkt nach der Anleitung.

So gelingt die Dutt-Frisur für jeden Anlass:

Step 1: Das Haar gut durchkämmen. Für einen Volumen-Push den Ansatz mit Volumenspray bearbeiten und das Haar (scheitellos) zurücknehmen.

Step 2: Am Hinterkopf von der Kopfmitte bis zum Nacken einen Scheitel ziehen und das Haar in zwei gleiche Zöpfe separieren.

Step by Step Tutorial Dutt Rose

Step 3: Aus beiden Zöpfen einen festen Knoten binden. Um das weitere Vorgehen zu vereinfachen, darf hier gerne ein Haar-Clip zum Einsatz kommen, der den oben herausragenden Zopf kurz hält. 

Step by Step Tutorial Dutt Rose Step by Step Tutorial Dutt Rose

Step 4: Nun die nicht fixierte Strähne eindrehen und mehrfach um den Knoten legen. Die entstehende Dutt-Frisur an mehreren Stellen mit Haarnadeln fixieren. Sobald etwa die Hälfte der Strähne „aufgewickelt“ wurde, mit dem anderen Zopf weitermachen und auch hier nach der Hälfte wieder wechseln. Fortfahren, bis beide Zöpfe zu einer rosenähnlichen Dutt-Frisur miteinander verschmolzen sind.

Step by Step Tutorial Dutt Rose

Step 5: Optional können an den Schläfen dünne Strähnen vorsichtig herausgelöst werden, um den Look etwas aufzulockern. Abschließend die Dutt-Frisur mit Haarspray benetzen, damit sie auch schön lange hält. Varianten mit Glanz sorgen zugleich für das perfekte Dutt-Finish.

Step by Step Tutorial Dutt Rose

Notwendige Beauty-Tools: Damit die Dutt-Frisur gelingt, sollten sich folgende Styling-Helfer und Produkte im Bad finden: Kamm oder Haarbürste, Haar-Clips und -nadeln zum Fixieren, Volumenspray für den Ansatz sowie Haarspray für Halt und Glanzspray für das perfekte Dutt-Finish.

Anmerkung von Sarah: “Perfekt geeignet für die Frisur sind lange, glatte Haare – denn diese lassen sich viel besser kordeln. Meine gestuften, sehr dicken Haare sind nicht optimal für diese Frisur. Durch die unterschiedlichen Längen bekommt die Rose automatisch einen leichten Messy Look, den ich persönlich aber gerne mag.”

Must-haves für das Styling:

1. Haarbürste // 2. Haar-Clips // 3. Spray für Ansatz-Volumen // 4. Haarspray speziell für Dutts// 5. Haarspray für Halt & Glanz

 

Upgrade für die Dutt-Frisur: 

Die Dutt-Frisur in Form einer Rose ist „solo“ ein edler Eyecatcher, doch darf sie für einen besonderen Anlass gerne noch geschmückt werden. Dafür eignen sich etwa auffällige Bobby Pins, zum Beispiel in Gold, die um den Dutt herum platziert werden. Oder ein schicker Haarkamm, anbei eine Variante mit Spitze und Emaille-Blumen von Dolce & Gabbana, der über dem Dutt wie eine kleine Krone herausragt. Auch klassische Haarspangen eignen sich für ein Upgrade, sie werden einfach seitlich an den Dutt angebracht.

Haarschmuck-Ideen:

1. Hair Pin in Silber // 2. Alphabet-Haarspange // 3. Blumenschmuck// 4. Opulenter Haarkamm // 5. Haarspange in Gold

Hier findet ihr unser Tutorial zum Bubble Ponytail!

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich vom jeweiligen Shop eine Provision.


YOU MAY ALSO LIKE

Schreibe einen Kommentar