Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Deine Suchergebnisse für new york fashion week

Darf ich vorstellen? Das perfekte Maxikleid für den Herbst von mint&berry. Und für den Sommer. Und den Winter. Wahlweise mit flachen Sandalen in der warmen Jahreszeit und Boots, Strumpfhose und Lederjacke im Spätjahr. In New York entschied ich mich für einen Mix und wählte Boots (Wie bereits erwähnt sind 16 km Fußmarsch am Tag keine Seltenheit) zum femininen Kleid. By the way: Ich musste gerade über mich selbst schmunzeln, als ich den Tag “Maxikleid” hier auf dem Blog anklickte. Vor unserer Weltreise stylte ich sogar ein sommerliches Maxikleid immer mit High Heels (zum Beispiel hier und hier).

Lower East Side mit mint&berry Weiterlesen

Ich habe fünf Paar High Heels für New York eingepackt. Aber wisst ihr was? Ich trage fast ausschließlich meine schwarzen (und sooo bequemen) HALLHUBER Boots, die mich bereits treu durch den Winter begleiteten und auch wunderbar zu kurzen Kleidchen und 35°C passen. An unserem zweiten New York Tag entschied ich mich für ein Modell im Seventies-Look von Pepe Jeans, das durch die lässigen Boots einen ganz neuen Look bekommt.

New York Fashion Week: Pepe Jeans Kleid + HALLHUBER Boots Weiterlesen

Ich sende euch liebste Grüße aus der wundervollsten Stadt der Welt! Schon als wir am frühen Mittwochnachmittag vom Taxi aus die Skyline erstmals aus der Ferne erblickten, packte es mich wieder mit voller Wucht: Das New York Fieber. Es ist immer ein ganz besonderes Gefühl, in die Stadt zurückzukehren, an die ich vor fast sechs Jahren mein Herz verloren und in der ich vor drei Jahren den schönsten Tag meines bisherigen Lebens verbracht habe. Bevor ich bald ganz viele New York City Impressionen und natürlich jede Menge Tipps mit euch teilen werde, möchte ich euch mein Outfit des ersten Fashion Week Tages zeigen. Die ein oder andere von euch erinnert sich sicherlich noch an meine Posts über NOH NEE. Fast gleichzeitig erblickten Josie loves und dieses außergewöhnliche Modelabel das Licht der Modewelt. Mittlerweile hat sich sehr viel getan. NOH NEE ist längst weit über die Grenzen Münchens hinaus bekannt und führt nicht mehr nur Dirndl (Falls ihr noch ein besonderes Exemplar für die Wiesn sucht, schaut unbedingt mal in der Hans-Sachs-Straße 2 vorbei!), sondern auch traumhaft schöne Kleider im Sortiment. Eines davon durfte ich für die Fashion Week ausleihen. Und da ich so hin und weg von diesem Traumkleid bin, entschied ich mich dafür, es gleich am ersten Tag zu tragen.

Ein erster Fashion Week Look Weiterlesen

Vor genau fünf Jahren besuchte ich meine erste Tommy Hilfiger Show. Meine allererste große, internationale Fashion Show von einem Label, das mich seit so vielen Jahren begleitet. Tommy Hilfiger ist eine seit Jahrzehnten gefeierte Ikone, und dennoch ruht sich der wohl berühmteste amerikanische Designer keineswegs auf seinen Lorbeeren aus. Er interpretiert den eigenen, unverkennbaren Stil stets neu. Eine Tommy Hilfiger Fashion Show ist nie “nur eine Modenschau”, sondern eine bis aufs letzte Detail perfekt durchdachte Inszenierung. In dieser Saison ließ sich Tommy Hilfiger von seiner Liebe zur Seefahrt inspirieren und präsentierte seine Kollektion “Transatlantic Journey” auf einem Kreuzfahrtschiff. In der Kollektion treffen maritime Farben und Details auf feminine Schnitte aus den 40er Jahren. Die Farben Blau, Rot und Weiß sind bei Tommy Hilfiger stets präsent und könnten bei einer von der Seefahrt inspirierten Kollektion nicht besser passen. Meine Lieblingslooks: Ein goldfarbenes, über und über mit Pailletten besticktes Midikleid, ein blaues, detailverliebtes Cape in Kombination mit einem weißen Kleid und ein blaues Chiffonkleid mit weißen Paspeln und bestickten Paillettenstreifen am Saum. Und eure?

By the way: Auch bei der Modelwahl beweist Tommy Hilfiger stets ein gutes Händchen. Mit auf Kreuzfahrt gingen unter anderem Gigi Hadid und Hailey Baldwin.

New York Fashion Week: Tommy Hilfiger Fall/Winter 2016 Weiterlesen

Nachdem die bitterkalten Temperaturen an unseren ersten Fashion Week Tagen nichts anderes als den Zwiebellook erlaubten, konnte ich ein paar Tage und 30°C Temperaturanstieg später (von – 17°C auf + 13°C) endlich einen wunderschönen HALLHUBER-Look tragen, den ich mir aus der brandneuen Frühjahrskollektion bei meinem Münchner Lieblingslabel ausgesucht habe. Ich liebe es, auch im Winter intensive Farben zu mixen und entschied mich bei meinem New York Fashion Week Outfit für ein sonniges Gelb und elegantes Blau. Zur gelben Bluse kombiniere ich einen leichten, blauen Mantel in Tweed-Optik, eine Boyfriend-Jeans und eine blaue Cross Body Bag. Ein klassisch femininer Look mit viel Liebe zum Detail, der meiner Meinung nach perfekt in die amerikanische Modehauptstadt passt. Fotografiert haben wir den Look einen Block von unserem am Columbus Circle gelegenen Hotel entfernt. In New York ist (fast) jede Ecke unglaublich fotogen und bietet die perfekte Kulisse für schöne Fotos. Nicht umsonst gibt es wohl keine andere Stadt auf dieser Welt, in der so viele Hollywoodfilme, Serien oder aber Modeshootings umgesetzt werden. Und mal ehrlich: Wo sonst passt sogar das Taxi farblich perfekt zur Bluse?

NY-9567 Weiterlesen