Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Unser Josie loves München Guide – Teil 1: Restaurants, Cafés und LieblingsorteUnser Josie loves München Guide: Restaurants und Cafés

Rahmen

Ich weiß, ich weiß, es ist schon seeehr lange her, dass ich euch gebeten hatte, mir eure ganz persönlichen München-Tipps zu schicken. Heute möchte ich endlich mit dem großen Josie loves München Guide starten. Los geht’s mit euren liebsten Cafés, Restaurant-Empfehlungen und euren ganz persönlichen Lieblingsplätzen (Meine aktuellen Favoriten findet ihr übrigens hier.) Im nächsten Teil möchte ich mich dem Thema Shopping widmen, denn auch dazu haben mich jede Menge Mails mit sehr spannenden Tipps erreicht. Wenn ihr mir noch euren persönlichen Shopping-Geheimtipp senden wollt, schickt mir sehr gerne eine Mail an sarah@josieloves.de. Los geht’s mit Teil Eins des München-Guides!

Food:

„Einer meiner Lieblingsorte in München ist das Brotzeiten am Elisabethmarkt in Schwabing! Dort gibt es Morgens die besten Zimtschnecken, warmes Cocosoatmeal oder Granola und mittags frische Salate mit Quinoa, Kichererbsen und Co, auch to Go. Alles ist sehr liebevoll gemacht und man kann herrlich draußen sitzen. Für Kinder gibt es Bücher, Seifenblasen und Kindercappuccino.“, Miriam

„Das Le Florida ist ein Restaurant bei mir um die Ecke und zählt zu meinen absoluten Favoriten. Die Einrichtung ist puristisch und cool: Dunkler Holzboden, violette Wände und Möbel im Retro Look. Im Sommer kann man wunderbar draußen sitzen und bei einem Drink das Treiben in der Maxvorstadt beobachten. Den besten Salat mit Ziegenkäse in ganz München findet man übrigens dort.“, Sophia von The Skinny and the Curvy one

Occam deli (Feilitzschstrasse 15): Wer selbstgemachte Kuchen, Sandwiches, oder ein ausgefallenes Dinner in absolut fototauglicher Atmosphäre genießen möchte, ist im Occam deli in Schwabing genau richtig. Wir kennen wenige Restaurants/Cafés mit so schöner Einrichtung und so stylischem Geschirr und kommen immer wieder gerne.“, Anja & Eileen von Stylejunction

Bild: Stylejunction.de

„Die beste Chocolaterie ist definitiv Elly Seidl, alles in München per Hand gemacht. Göttlich: der Haselnussbruch. Als ich noch in Berlin lebte, hab ich regelmässig Nussbruch und Pralinen von München importiert!

Das beste Frühstück: Sonntagsbrunch im Brenner auf der Maximilianstrasse. Vor allem im Sommer draußen ein Muss! Ein Cornetto con Creme und einen Cappuccino machen unsere Sonntage regelmässig perfekt. Genauso gut: Café Dukatz im Glockenbach.

Und der Biergarten mit dem besten Essen ist für uns definitiv Roiderer in Straßlach, etwas draußen Richtung Grünwald, aber die Anfahrt lohnt sich.“, Christine

„Eine Empfehlung, die wirklich aussergewöhnlich und superlecker ist wäre die Gärtnerplatz Alm. Da kann man geniales Fondue (Käsefondue!!!) essen und sitzt gemütlich mit Freunden zusammen!“, Ina von Applethree.de

Grill & Grace (Guldeinstraße 50): Für alle Fleischliebhaber ein absolutes Muss. Im Grill & Grace sucht man sich ert einmal Fleisch und Beilagen aus, dann bekommt man das Fleisch ROH serviert und darf sich damit selbst an den Grill stellen und es unter fachkundiger Anleitung zum gewünschten Garpunkt bringen. Die Beilagen werden dann direkt serviert, sobald man mit dem Grillen fertig ist. Einfach super leckeres Fleisch und in Saschen Beilage unbedingt den Spinat probieren, der beste den ich je gegessen habe. VIB (Leopoldstraße 42): Nachdem wir über den Jahreswechsel 2015/2016 4 Wochen in Brasilien verbracht haben, packt und oft genugt das Fernweh und wir haben Sehnsucht nach diesem Traumurlaub. Brasilianisches Essen hilft da sehr. besonders angetan hatten es uns bei unserem Urlaub Rodizio (fleisch am Spieß), Feijoada (der typische Bohneneintopf) und der moqueca de peixa (Fischeintopf in der Region Bahia). All das gibt es bei VIB, nebst Bier aus Brasilien und einer tollen Deko, die mich wieder gedanklich nach Rio bringt.“, Franzi

„Mein persönlicher Geheimtipp ist das Café Lotti in der Schleißheimerstraße 13 (Nähe Stiglmeierplatz). Ein typisches supersüßes Mädelscafé in dem man sich wegen seiner romantischen Einrichtung und der Liebe zum Detail sofort wohl fühlt. Perfekt zum Frühstücken mit den Mädels – es hat allerdings auch Mittags tolle Gerichte zu bieten. Außerdem organisiert die Gründerin Sabrina mit ihrem Frauennetz auch regelmäßig tolle Verandtaltungen im Café Lotti und der Umgebung. Es ist wirklich ein Besuch wert.“, Janina von Kleingepunktet

„Mein absolutes Lieblingsrestaurant ist das „Lemar“ in der Voctor-Scheffel-Straße in Schwabing (es gibt zwar mittlerweile drei Lemar in München, allerdings gefällt mir das „ursprüngliche“ am besten). Das afghanische Restaurant versprüht einen Flair von Tausend und  einer Nacht. Die Weinbescheibungen in der Karte sind besonders toll und man möchte am liebsten jeden davon probieren. Die Kürbisvorspeise ist ein absolutes „Muss“ meiner Meinung nach und auch die Hauptspeisen mit bspw. Safranreis und Hähnchen mit den dazu servierten Soßen/Dips sind zwar teilweise recht pikant, aber wahnsinnig lecker. 

Die beste Pizza in München gibt es meiner Meinung nach im „Passaparola“ in der Kaiserstrasse in Schwabing. Das Restaurant ist schick und modern im Italienischen Stil eingerichtet, das Personal super freundlich und die Pizza aus dem Holzbackofen einfach unwiderstehlich. Und das Beste: die Preise sind unschlagbar. Empfehlen kann ich dort auch die Vorspeise des Hauses mit Büffelmozarella, Parmaschinken, Parmesan und mantuaner Senffrüchten.“, Bärbel

„Mein Favorit ist die Patisserie Lehmann in Untergiesing (Pilgersheimerstraße, zwischen Candidplatz und Kolumbusplatz). Die Törtchen sehen nicht nur wunderschön aus, sondern sind auch super lecker! Auf dem Bürgersteig stehen ein paar Tischchen und direkt nebenan befindet die Backstube, in die man durch das große Fenster einen Blick werfen kann. Im Glockenbachviertel in der Hokzstraße gibt’s das dazugehörige Café Lehmann.“, Anna

Lieblingsorte:

Das Prinzregententheater: Schon als Kind habe ich hier jedes Jahr das Ballett der Nussknacker angeschaut und es geliebt. Die wunderschönen hohen Decken, die alten Sitze, man fühlt sich wieder wie in alte Zeiten zurück versetzt und die Aufführungen sind immer toll.“, Liesa

„Für uns Münchner vielleicht nicht der Geheimtipp – aber der Biergarten in der Menterschwaige könnte sicher für den ein oder anderen Münchenbesucher interessant sein. Ich persönlich finde, dass dies der ursprünglichste, gemütlichste Biergarten Münchens ist. Hier findet man noch echte Münchner und kann die bayrische Mentalität perfekt aufsaugen.“, Verena

„Seit unserem Umzug habe ich einen kleinen Kiosk neu entdeckt – das Isarfräulein – und zwar befindet sich dieses kleine verträumte Örtchen unweit der Isar am Hochufer (Bahnhofsplatz 3, Pullach/Großhesselohe). Für Kaffee oder Eis oder zum Frühstück am Sonntag – einfach schön!“, Bärbel

„Als eine der besten Joggingstrecken in München möchte ich den BUGA-Park bei der Messe-Riem vorschlagen. Die Wege eignen sich perfekt zum Laufen, die Strecke ist abwechslungsreich und die süßen Hunde, die dort auch ausgeführt werden, zaubern mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Wenn es etwas mehr Herausforderung sein darf, dann bietet der BUGA-Berg eine schöne Steigung für einen Knackpo oder man nimmt sich die Treppen vor, die es echt in sich haben. Eine Runde um den BUGA-See misst ca. 2 km und so kann man, mit herrlichem Blick auf das Wasser, seine Leistung von Runde zu Runde steigern und sich nach einem Lauf dort abkühlen oder einfach in der Sonne relaxen. Im Gegensatz zum englischen Garten geht es im Münchner Osten ruhiger, aber nicht weniger sportlich zu. Wer nicht laufen möchte, der kann dort selbstverständlich auch spazieren gehen, Beachvolleyball spielen oder sich mit den Kids auf dem Spielplatz vergnügen.“, Verena 

„Einer meiner Lieblingsorte in München ist der Olympiaberg. Dort kann man nicht nur die Aussicht über die Stadt genießen, sondern auch wunderbar den Sonnenuntergang fotografieren“. , Chris

„Mein liebster Ort am Feierabend: Auf der Hackerbrücke ein Radler trinken. Man kann auf die Brücke klettern und sich dort hinsetzen. Von dort aus hat man einen super weiten Blick über die Schienen und sieht einen grandiosen Sonnenuntergang.

Liebster Ausflug: Der Neue Botanische Garten. Er ist so hübsch aufgemacht mit herrlichen Blumen. Zu jeder Jahreszeit zu empfehlen und gerade unter der woche super entspannend. Am besten ist das Welt Areal. Hier sind Pflanzen aus den Gebirgen aller Welt.“, Lisa

„Wenn ich innerhalb kürzester Zeit von München nach Marrakesch reisen möchte, dann suche ich das Kismet Restaurant auf. Nicht nur das orientalisch anmutende Ambiente lässt mich in Gedanken verreisen, auch das Menü macht Vegetarier wie mich glücklich, z.b. die bunt gemischte Vorspeisenplatte, welche auf einem Silbertablett mit kleinen Schalen und Töpfchen serviert wird. Ebenso ein Muss: einen Minztee ordern. Für After-Work-Treffen bietet sich die Kismet Bar im ersten Stock an.“, Carina

„Egal zu welcher Jahreszeit: Ein Spaziergang am Flaucher ist einfach immer schön. Im Winter sieht die Isar mit ihren Inselchen vom Flauchersteg atemberaubend aus – atmet man dort die eiskalt-frische Luft tief ein und schaut aufs Wasser, fühlt sich das wie ein ganz wunderbarer Wellness-Moment an. Im Sommer sitzen wir hier mit Freunden, grillen, beobachten den kunterbunt gemixten Menschenmix und kühlen uns im Gebirgsflüsschen ab. Ein großartiger Luxus, der nicht mal was kostet 💞 Apropos Wellness. Seit unser Mini-Maui da ist, liebe ich neben den Patrick Broome Yogastudios das YogaMami&Me in Schwabing. Schwangeren lege ich einen Kurs mit Kathi ans Herz. Ist das Baby da, könnt ihr es mit in die Rückbildung nehmen – plus danach in der Kuchenwerkstatt (hach, dieser Schoko-Orange-Kuchen verpflastert jede durchwachte Nachtwunde).“, Maike


YOU MAY ALSO LIKE

3 COMMENTS

  • 28
    01
    2017
    17
    K
    Katharina

    Diese Kategorie finde ich einfach super – mehr davon!
    Schade nur, dass ich nicht in München lebe, daher würde ich mich riesig freuen, wenn Du auch Lesertipps aus anderen Städten sammeln würdest. Z.B. – ganz uneigennützig – aus Hamburg ;-)

  • 28
    01
    2017
    17
    C

    Super coole Aktion dass du deine Leser so mit einbeziehst. So entdeckt man doch immer wieder etwas Neues.
    Bei meinem nächsten München Besuch muss ich unbedingt davon etwas ausprobieren.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  • 28
    01
    2017
    17
    K

    Eine super Aktion *-* Ich werde mir die Tipps auf jeden Fall abspeichern und beim nächsten Münchenbesuch anfangen abzuarbeiten :)
    Habt noch eine schöne Zeit auf Aruba!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  • WRITE A COMMENT