Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Mary's Coffee Club München Interior

Frühstücken in München 2019: Die besten Cafés in der InnenstadtFrühstücken in München

Ihr hattet euch schon oft einen „Frühstücken in München“-Guide gewünscht, und deshalb möchte ich mich heute meiner liebsten Mahlzeit des Tages widmen. Wo gibt es die leckerste Bowl in München? Wo die besten Pancakes? Welches Café hat das schönste Interior und wo bekommt man ein außergewöhnliches Frühstück? Hier kommen meine Empfehlungen – inklusive 2019-Update!

Meine Tipps für gutes Frühstück in München:

Wagner’s – Juicery & Health Food, Fraunhoferstraße 43

Meiner Meinung nach das beste Bananenbrot Münchens, und auch die XXL Breakfast Bowls sind ausgesprochen lecker. Mein aktueller Favorit neben dem Klassiker Acai: die „Mango Ananas Bowl“. Ebenfalls erwähnenswert: Das gelungene Interior mit großer Marmortheke, Kupfer-Leuchten und gemütlichen Sitzecken. Tipp für den Sommer: Frühstück to go, und direkt gegenüber ein hübsches Plätzchen an der Isar suchen.

Occam Deli, Feilitzschstraße 15

Immer wieder gerne gehe ich auch ins Occam Deli, wo es neben French Toast und griechischem Joghurt mit hausgemachtem Granola und Früchten auch je nach Saison wechselnde Sandwiches und Bagels gibt: Zum Beispiel mit Rinderfilet, Spiegelei, marokkanischen Linsen und Sojamayo. Oder aber Guacamole, Ei, Wiesenkräutern und Rächerlachs … um nur zwei Beispiele zu nennen.

LAX Eatery, Neureutherstraße 1

Ihr liebt Pancakes, French Toast und Smoothies und mögt die lässig entspannte Atmosphäre kalifornischer Cafés? Dann seid ihr in der LAX Eatery genau richtig!

Mary’s Coffee Club, Türkenstraße 86A

Aktuell wohl DER Hotspot für Frühstück in München. Das Interior ist ein wahres Highlight in der Münchner Café-Szene und auf der kleinen, aber feinen Karte gibt es einige Frühstücks-Highlights. Außerdem werden die Gerichte wie Banana Bread, „Avo Smash“ und die „Coconut Yogurt Bowl“ sehr detailverliebt angerichtet.

der beste Avocado Toast in München

Daddy Longlegs, Barer Straße 42

Ein Paradies für Acai Bowl Liebhaber! Die Bowls und Smoothies kann man sich individuell mit allerlei Superfood pimpen lassen.

Café Schneewittchen, Am Glockenbach 8

Im Café Schneewittchen gibt es eher klassisches Frühstück, dafür aber ausgesprochen lecker und in ganz bezaubernder Atmosphäre. Rührei in verschiedenen Varianten, Joghurt mit Obst und Bagels mit Lachs und Frischkäse. Immer einen Besuch wert!

Maria, Klenzestraße 97

Eine Frühstücksreise in ferne Länder erwartet euch inmitten des wunderschönen Glockenbachviertels. Es gibt allerlei internationale Frühsstückskombis. Zum Beispiel „Mariam in Marrakech“ mit Rührei mit Ziegenkäse, Hummus, Tabouleh, Aprikosen-Dattel-Frischkäse und geröstetem Fladenbrot, „Maria auf dem Bauernhof „mit Spiegeleiern und Bratkartoffeln und „Mary in Miami“ mit Buttermilch-Pancakes mit Ahorn Syrup und frischen Früchten.

Cotidiano (mehrere Locations in München)

Der Klassiker in München. Nachdem das Cotidiano am Gärtnerplatz jahrelang als DAS Frühstückscafé in München gehandelt wurde, hat das beliebte „Bakery Restaurant“ in den letzten Jahren expandiert – mittlerweile gibt es noch drei weitere Filialen. Übrigens mit verschiedenen Speisekarten. Am Gärtnerplatz werden nach wie vor die beliebten Klassiker wie Eier mit Bratkartoffeln, Granola, Belgische Waffel mit Beeren und Croissants serviert, am Promenadenplatz auch Acai Bowls, Chia Pudding und Avocado Toast.

Kochspielhaus, Rumfordstraße 5

Ich war extrem positiv überrascht, als ich nach längerer Zeit mal wieder im Kochspielhaus war. Das Restaurant zählt zur Backspielhauskette, und war bis jetzt immer eher die Anlaufstelle für leckeres Frischgebackenes, am Morgen für deftigere Eierspeisen mit hausgemachten Puppensemmeln. Mittlerweile gibt es aber auch verschiedene Pancakes auf der Speisekarte, die nicht nur gut schmecken, sondern auch ausgesprochen schön angerichtet werden. Die Auswahl ist extrem groß, so gibt es neben einer Vielzahl an Eierspeisen auch eine Himbeer-Erdbeer-Bowl, Avocadobrot und viele internationale Gerichte wie Shakshuka.

Und zurück zu den süßen kleinen Puppensemmeln: Man bekommt zu den Eierspeisen einen Korb mit mehreren Semmeln – damit man nichts zurückgehen lassen muss, falls man nicht alles schafft, gibt es direkt eine „To Go“-Papiertüte mit dazu. Das Kochspielhaus ist eindeutig zum Frühstückscafé-Highlight geworden!

Man Versus Machine Coffe Roasters, Müllerstraße 23

Im Fokus des Cafés, das eine eigene Rösterei betreibt, steht ganz klar der Kaffee (der von vielen als der beste Münchens bezeichnet wird) – mein persönliches Highlight sind aber vielmehr das Bananenbrot und die köstlichen Franzbrötchen. Außerdem mag ich das skandinavische Interieur-Design ausgesprochen gerne.

GötterSpeise, Jahnstraße 30

Bei mir darf es manchmal auch Kuchen zum Frühstück sein, und den esse ich am liebsten in der GötterSpeise. Doch in der beliebten Chocolaterie gibt es zum Frühstück natürlich nicht nur Kuchen, sondern auch Croissants, Bircher Müsli und allerlei Kaffee- und Tee-Spezialitäten.

Mr. Pancake, Emil-Riedel Str.21

Schande über mein Haupt, dass ich als größter Pancake-Fan vor kurzem erstmals Mr. Pancake besucht habe. Es gibt zwei Filialen – die neuere ist in der Emil-Riedel Straße 21. Dort gibt es – na, wer errät es? – Pancakes – und zwar in allen Varianten. Typisch amerikanisch und sehr, sehr lecker. Bleibt nur die Qual der Wahl: Mit Blaubeeren, Bacon und Spiegelei oder doch lieber Banane und Nutella?

Lese-Tipp: Noch mehr Restaurants, Cafés, Biergärten und Bars findet ihr hier in meinem großen München-Guide!


YOU MAY ALSO LIKE

4 COMMENTS

12
08
2018
18
K
Alle Gerichte sehen so unheimlich lecker aus. Ich liebe es ja zu frühstücken. Allerdings ist das Angebot in einer Kleinstadt nicht wirklich groß und fürs Frühstück immer in die Stadt fahren macht man natürlich nicht so oft. Aber ich liebe Acai Bowls zum Frühstück. Und Pancakes gehen sowieso immer. Danke dir für all die tollen Tipps. Ich hoffe ich bin bald mal wieder in München. LG Katharina http://dressandtravel.com
14
08
2018
18
B
Brigitte
Tolle Empfehlungen!! Muss ich unbedingt probieren.
04
02
2019
19
d
Danke für die tollen Tipps. Ein paar kannte ich sogar schon, die anderen werde ich mal testen. LG
14
03
2019
19
P
Wundervolle Tipps! Hätte ich mal letztens schon deinen Blog besucht, war nämlich am Montag beruflich in München und hätte wohl auch liebend gerne das Daddy Longlegs oder das Decam Deli ausprobiert. War dann aber im Cafe Lotti Gruß, Petra

WRITE A COMMENT