Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Ich freue mich so, endlich diese Zeilen zu tippen: Das neue Design ist online! Über ein halbes Jahr haben wir im Hintergrund daran gefeilt und die kreativen Ideen mit den technischen Möglichkeiten in Einklang gebracht. Es gab einige Hürden, aber am Schluss konnten wir tatsächlich alles ganz genauso umsetzen, wie meine Designern Alessia und ich uns das vorgestellt haben.

Weiterlesen

Erlebt: Eine eher ruhige Woche mit viel Arbeit im Home Office, dem ein oder anderen Wiesn-Termin (Unter anderem feierten Nina und ich am Donnerstag zusammen mit 130 anderen Mädels auf der Madlwiesn im Schützenfestzelt) und viel Zeit, über neue Pläne für die nächsten Monate nachzudenken. Ich hatte in der letzten Woche schon einmal angedeutet, dass wir aufgrund unserer großen Planänderungen natürlich nicht mehr an einen Ort gebunden sind und uns aktuell viele Gedanken über das Thema Reisen machen.

Weiterlesen

Nachdem ich letzte Woche Tränen lachte, als ich aufgrund einer „Heute vor sechs Jahren“-Erinnerung diesen Look von Chris und mir angezeigt bekam (Nachdem Chris zufälligerweise am Tag zuvor den Spruch brachte: „Wie kann man nur rote Hosen tragen? Sowas sieht doch NIE gut aus!“) und auch ihr auf Facebook sehr amüsiert wart, habe ich mich mal ein bisschen auf die Suche nach ein paar „Warum um Himmels Willen habe ich DARÜBER geschrieben?“-Schmankerln aus der Josie loves Vergangenheit gemacht. Lange suchen musste ich ehrlich gesagt nicht. Ich fände es völlig falsch, alte Artikel (wie leider manch andere Kollegen) zu löschen, denn diese gehören auch zur DNA von Josie loves. Im letzten Jahr hatte ich euch bereits jede Menge Outfit-Fails gezeigt, heute folgen ein paar Themen, denen ich im Nachhinein vielleicht nicht mehr einen kompletten Blogpost gewidmet hätte. Aber: Man muss schließlich auch mal über sich selbst lachen …

Weiterlesen

Nachdem „Zehn Fakten über Josie loves“ einer der beliebtesten Posts 2016 war, möchte ich euch auch dieses Jahr pünktlich zum Jubiläum ein paar Blog-Fakten und Behind-the-Scenes-Infos verraten.

1. Die Hauptzielgruppe von Josie loves ist 25- 34 Jahre alt, und so sind die meisten Leser in meinem Alter. Und es gibt laut Statistiken mehr Leser über 34 als unter 25.

2. Josie loves ist gewissermaßen ein kleines Familienunternehmen. Chris ist für die Fotos und viele organisatorische Dinge verantwortlich, meine Mama macht meine komplette Buchhaltung und mein Papa redigiert als Lektor längere Artikel.

3. Die allererste Kooperationsanfrage bekam ich übrigens bereits eineinhalb Monate nach dem Blog-Launch. Angeboten wurde ein Gutschein für den Test eines Schmuck-Online-Shops. An das „Geld mit dem Blog verdienen“ war vor sieben Jahren noch nicht zu denken. Damals sahen die meisten Anfragen übrigens so aus: „Du berichtest in Deinem Blog über die ausgefallenste Brille/Sonnenbrille, die Du kennst oder die Du in unserem Shop findest, verlinkst auf unseren Shop und bekommst dafür dann einen 20% Rabatt-Gutschein für Deinen nächsten Einkauf bei xxxxx.“

4. Diese Fotostrecke mit Chris ist nach wie vor eine meiner liebsten. Was so entspannt aussieht, war es aber ganz und gar nicht. Ich bin bei 40°C im Wintermantel mehrmals fast kollabiert.

Weiterlesen

INSTAGRAM: JOSIE LOVES