Unser großes Projekt

10.01.2017

Ich kann mich noch ganz genau an den Tag im Januar 2014 erinnern. Im Rahmen unserer Weltreise waren Chris und ich gerade in Sydney und saßen in unserem liebsten Frühstückscafé. Schon Monate zuvor hatte sich ein Gedanke in meinem Kopf festgesetzt und in diesem Moment vor zwei Jahren sprach auch Chris erstmals genau diesen Gedanken aus: „So etwas müsste es auch in München geben. Du hast Recht, wir sollten so etwas unbedingt in München umsetzen.“ In diesem Moment entschieden wir für uns, das wir diesen großen Traum, der während unserer Weltreise langsam herangewachsen war, in unserer Heimatstadt umsetzen würden.

Wir haben allerlei wundervolle Speisen und besondere Details auf unserer Weltreise, aber auch den Reisen danach entdeckt, Inspiration en masse gesammelt und viele Dinge kennengelernt, die wir so in München noch nicht gesehen haben. Warum also nicht genau das in unsere Heimatstadt bringen?

Wir hatten bereits zuvor entschieden, dass wir nach München zurückkehren, wollten dort aber nichts überstürzen, sondern uns erst einmal auf die Wohnungssuche konzentrieren, uns ein neues Zuhause schaffen und das Projekt in alle möglichen Richtungen durchdenken. Wir wagen beide gerne Neues und scheuen uns nicht vor Herausforderungen, aber wir müssen uns mit einem Vorhaben auch 100% sicher sein. Und das hier ist etwas ganz Neues, wirklich Großes für uns. Es war so aufregend, in den letzten Monaten erstmals in einem geschäftlichen Kontext über unsere Pläne zu sprechen und noch aufregender ist es, heute darüber zu schreiben.


Josie loves Review 2016: Meine Lieblingsartikel

14.12.2016

Letzte Woche hatte ich euch bereits die meistgeklickten Artikel des Jahres gezeigt, heute folgen meine ganz persönlichen Favoriten. Auch wenn man als Blogger natürlich hinter jedem Post steht, so liegen einem manche Artikel doch ganz besonders am Herzen. Themen, über die man mit besonderer Leidenschaft schreibt. Freudige, persönliche News, über die man mit mit einem ganz großen Strahlen im Gesicht einen Post verfasst, aber auch ernste Themen, die man mit seiner Leserschaft teilen möchte.

1. Bloggen 2010 versus Bloggen 2016

2. … und die Fortsetzung „Und 2022 – Ein Blick in die Blog-Kristallkugel

3. Meine Travel Bucket List 2016

4. Home-Story: Unser Traumhaus auf Bali

5. Ich habe ewig mit mir gerungen, diesen Artikel zu schreiben, und habe mich so sehr über all das positive Feedback gefreut!

6. Meine wichtigsten (Welt)-Reise-Tipps


Josie loves Outfit Review 2016: Januar bis Juni

20.11.2016

Das Jahr rast schon wieder mit riesengroßen Schritten dem Ende zu. Kaum hat man sich an „2016“ gewöhnt, wird die 6 durch eine 7 ausgetauscht. Unglaublich, wenn man daran denkt, dass Josie loves im Jahre 2010 online gegangen ist. In den fast sieben Jahren hat sich nicht nur in meinem Leben unglaublich viel getan, auch mein Blog-Baby hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. 2010 stand für mich auf Josie loves die Mode ganz klar im Fokus und auch jetzt liebe ich noch die kunterbunte und unberechenbare Fashion-Welt. Aber sie ist nur ein kleiner Teil von mir, es gibt so viele andere Dinge, die mein Leben bunter und schöner machen. Ich liebe es, über unsere Reisen zu schreiben, meine persönlichen Tipps mit euch zu teilen, mich den Themen „Beauty“ und „Interieur“ zu widmen. Und auch wenn ich mich schon lange nicht mehr als Mode- sondern vielmehr als Lifestyle-Bloggerin bezeichnen würde, so spielen die Outfits nach wie vor eine nicht ganz unwichtige Rolle auf dem Blog. Deshalb möchte ich meine große Jahres-Review auch dieses Mal wieder mit meinen Looks beginnen. Los geht es mit dem ersten Halbjahr 2016, das nicht nur vom deutschen Winter, sondern vor allen Dingen auch unseren Reisen nach Südafrika und Bali geprägt war! Wenn ich mich auf meine drei Lieblingsoutfits festlegen müsste, würde ich diesen Lookdieses Outfit und diesen Look wählen. Und ihr?

outfit-kimono-jeans-blogger


Strand-Urlaub im Herbst: Die schönsten Reiseziele

11.10.2016

Ich habe schon die Nase voll vom deutschen Spätjahr. Ihr auch? Und der Frühling ist noch soooo weit weg. Wie wäre es mit einem Strandurlaub, um dem kalten Regenwetter zu entfliehen? Denn es gibt Gott sei Dank so viele wundervolle Orte auf der Welt, an denen ihr auch im Oktober, November und sogar Dezember Sonne satt genießen und im Meer plantschen könnt. In den letzten Jahren habe ich euch hier auf Josie loves viele traumhafte Orte vorgestellt, die sich ganz wunderbar für einen Badeurlaub im Herbst eignen, heute möchte ich sie in einer Übersicht zusammenfassen.

1. Kalifornien

Wie wäre es mit einem kleinen Road Trip durch Kalifornien? Oder aber Strandurlaub in Orange County? Das schöne Leben in San Diego oder Los Angeles genießen? In Kalifornien gibt es so viele wundervolle Orte, an denen ihr im Herbst noch Sonne en masse genießen könnt. Hier findet ihr meine Kalifornien-Übersicht. 

Strand-Urlaub im Herbst: Die schönsten Reiseziele


Mein Lieblingsplatz im Sommer: Unser Mini-Balkon

18.08.2016

Heute möchte ich euch meinen liebsten Arbeitsplatz im Sommer zeigen: Unseren Balkon. Dieser war ein sehr wichtiges Kriterium bei der Wohnungssuche, denn sobald die Sonne scheint, zieht es mich ins Freie. Und das Arbeiten macht bei Sonnenschein bekanntlich gleich so viel mehr Spaß. Unser Balkon ist klein, aber dank des schönen, anthrazitfarbenen Gitters äußerst charmant. Im Sommer essen wir fast immer im Freien und verbringen sehr viel Zeit auf unserem Mini-Balkon, der übrigens zum Innenhof ausgerichtet ist und so gar nicht vermuten lässt, dass man sich inmitten der Stadt befindet. Wir entschieden uns für einen bunten Mix aus farbenfrohen Blumen, und haben sogar schon Obst und Gemüse geerntet. Wie groß die Freude ist, wenn wieder eine neue, köstliche Erdbeere am Strauch hängt! Wie wir unseren kleine Ruhepol eingerichtet haben, möchte ich euch heute im Detail zeigen.

Mein Lieblingsplatz im Sommer: Unser Mini-Balkon


Instagram Diary: Bali, Paris und Évian-les-Bains

25.06.2016

Im letzten Monat hat mir Instagram viel Spaß gemacht, denn insbesondere dank Bali konnte ich natürlich viele sommerliche und vor allen Dingen farbenfrohe Impressionen hochladen. Ein paar davon möchte ich euch heute zeigen. Und da es im Gegensatz zur App hier nicht nur um Bilder geht, gibt’s dazu noch einige Tipps von mir!

Instagram Diary: Bali, Paris und Évian-les-Bains


Josie loves Bali: Meine Top Ten Frühstückscafés in Seminyak, Kerobokan und Canguu

17.06.2016

2016-Update: Nachdem im letzten Jahr so viele neue Cafés eröffneten und wir diese natürlich bei unserer Bali-Reise getestet haben, wird es höchste Zeit für ein kleines Update, und so musste das ein oder andere Café in meinen Top Ten einer neuen Frühstückslocation weichen.

Bali ist ein wahres Frühstücksparadies! Noch nie habe ich gebündelt so viele großartige Café-Konzepte, außergewöhnliche Gerichte und kreative Anrichte-Ideen gesehen. Wir haben fast jeden Tag etwas Neues ausprobiert, Pancakes, exotische Früchte en masse und French Toast geschlemmt. Hier kommen meine zehn Favoriten.

1. 1. Café Organic, Badung, Jl. Petitenget No.99

Mein neuer Favorit! Nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch ein wahrer Hochgenuss. Und alles, ja wirklich alles schmeckt soooo gut. Die frischen Säfte, die mit Obstsalat gefüllte Ananas, die Smoothie Bowls und die glutenfreien Pancakes … Ich will zurück!!!

Josie loves Bali: Meine Top Ten Frühstückscafés in Seminyak, Kerobokan und Canguu


Sommer-Vorfreude

15.06.2016

Deutscher Sommer, wo bist du eigentlich? So langsam wird es wirklich Zeit, dass du dich blicken lässt! Und um einen kleinen Vorgeschmack auf das zu geben, was wir (hoffentlich!) in den nächsten Wochen tragen werden, gibt’s einen weiteren, luftig leichten Bali-Sommerlook. Den Kimono habe ich im Urlaub geshoppt, aber  hier eine Alternative gefunden.

Sommer-Vorfreude