Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Spannende Pinterest-News: Shop the Look!

Rahmen

In Zusammenarbeit mit Pinterest

Für mich ist Pinterest seit einiger Zeit aus meinem privaten und beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Suche ich nach einer Idee, welchen Schmuck man zum neuen Kleid stylen könnte, lasse ich mich natürlich auf der Bilder-Plattform inspirieren – erst recht, wenn ich Input für die Gestaltung eines neuen Interieur-Elements suche. Oder aber nach einem besonderen Rezept – oder den besten Tipps für eine neue Reise-Destination, die noch auf unserer Bucket List steht …

Pinterest ist für mich eine Art kreatives Google – der perfekte Ort, um das allerbeste Pancake-Rezept, die perfekte Styling-Idee für die neue Bluse und die ideale Wandfarbe für das Wohnzimmer zu finden. Ich liebe Pinterest! Die Plattform nutze ich jedoch nicht nur privat sehr häufig, auch beruflich ist sie mittlerweile mein allerliebstes Social Media Tool geworden.

Wir bereiten alle Josie loves Blogposts für Pinterest auf und möchten so auch einen Teil zur kreativen Pinterest Community beitragen. Dadurch konnten wir in den letzten Jahren auch viele neue Josie loves Leser gewinnen.

Shop the Look auf Pinterest

Pinterest ist großartig, aber bis vor kurzem gab es ein großes Manko, das ihr sicherlich alle kennt: Man sieht DEN perfekten Couchtisch oder DIE schönsten Ohrringe aller Zeiten – und man hat nicht die geringste Ahnung, wo man diese shoppen kann. Auch nach langer Recherche wird man manchmal nicht fündig – und wenn man sich so richtig in ein ganz bestimmtes Teil verliebt hat, dann ist man bekanntlich auch mit der schönsten Alternative nicht zu 100% zufrieden.

Das hat nun endlich ein Ende, denn Pinterest hat die Shoppable Pins gelauncht – so können alle auf den Bildern gezeigten Produkte direkt und super easy geshoppt werden. Die neue Funktion ist in Deutschland noch nicht für alle Content Creator auf der Plattform verfügbar, ich durfte sie zusammen mit einigen anderen Bloggern testen.

So funktioniert’s

„Shop the Look“ nennt sich die Funktion, und sie wurde super einfach und nutzerfreundlich umgesetzt. Ihr erkennt die „shoppable Pins“ an einem kleinen weißen Einkaufsschild links oben und an den weißen Punkten auf den jeweiligen Produkten.

Klickt ihr auf das Price Tag Symbol links oben, bekommt ihr alle Produkte angezeigt, klickt ihr auf die auf den jeweiligen Kleidungsstücken/Accessoires/Möbelstücken gesetzten weißen Punkte, bekommt ihr das einzelne Produkt angezeigt und werdet mit einem weiteren Klick direkt in den Shop weitergeleitet.

Ich hoffe sehr, dass die Funktion von allen Pinterest-Nutzern ganz fleißig verwendet wird, sodass es nie wieder die „Wo um Himmels Willen kann ich dieses perfekte Stück nur kaufen?“-Situation (Ich persönlich denke ja immer noch an diesen wundervollen Couchtisch, den ich bei unserem Einzug auf Pinterest entdeckt, online ewig gesucht und nirgendwo gefunden habe …) gibt.

Meine „Shop the Look“ Pinnwand

Ich habe eine Pinnwand angelegt, auf der ich ab sofort nur shoppable Pins pinnen werde – inklusive Verlinkungen zu allen Stücken. Und zwar nicht nur die Bloglooks (die ich hier auf Josie loves ja auch verlinke), sondern auch jede Menge Outfits, die ich sonst nur auf Instagram oder im Rahmen einer Reiseartikels gepostet habe. So findet ihr hier ab sofort gebündelt all meine Looks und Interieur-Posts. Unter anderem auch meine brandaktuellen Hawaii-Outfits mit allen Details.

Ich bin neugierig: Inwiefern nutzt ihr Pinterest bereits? In welchem Bereich ist euch die kreative Plattform eine besonders große Hilfe? Bei der Planung eurer Hochzeit? Beim Einrichten der Wohnung? Oder für das perfekte Schokokuchen-Rezept?


YOU MAY ALSO LIKE

3 COMMENTS

22
01
2019
19
B
Brigitte
Das klingt ja super spannend, muss ich gleich mal ausprobieren,
22
01
2019
19
S
Pinterest ist für mich wirklich auch sehr wichtig geworden. Bastelideen für Geschenke, Geburtstagsplanung, Kochideen und natürlich Interior Inspiration! Toll dass du dir diese Mühe machst und alle Outfit verlinkst, vielen Dank dafür. :)
22
01
2019
19
K
Kim
Über diese Neuigkeiten habe ich mich sehr gefreut! Ich nutze Pinterest für Reiseinspiration, habe schon die ein oder andere Geschenkverpackungsidee dort gefunden. Außerdem habe ich eine Pinnwand mit viel zu vielen doityourself Projekten. :D Ideen für die Wohnungseinrichtung sind dort auch super zu finden.

WRITE A COMMENT