Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Milli in Straßburg – oder: Auch Frankreich ist ein bißchen Paul

Rahmen

Weil wir in den letzten Wochen kaum Zeit füreinander hatten, überraschte mich mein Süßer gestern und entführte mich quasi direkt vom Schreibtisch meiner Redaktion nach Straßburg. Eine gelungene kurze Auszeit. Auch, wenn ich nicht ganz fit war  – und noch immer nicht bin. Komische Kiste. Ich werde nicht richtig krank, aber gesund bin ich auch nicht. Kennt ihr bestimmt alle … Jedenfalls stöberten und lachten wir uns durch diverse Geschäfte, die bezaubernden engen Gässchen  – und blieben schließlich mit knurrendem Bauch vor einem süßen Cafè/Bistro/Irgendwas stehen. Der Name? Paul. Klar, dass ich dieses – wenn leider mangels Alternativen mit dem iPhone  – aufnehmen musste …   Mit lieben Grüßen an „meinen“ Paul, der gerade in Korea weilt und A., sozusagen die Spezialistin unter uns Paul-Freundinnen.

Und auch wenn’s nicht gerade das schärfste Bild von mir ist, noch eine Inspiration für den Winter, entstanden im französischen ZARA … Top: American Apparel, Armschmuck: Haarband von Sarah (bekommst es heute zurück…)


YOU MAY ALSO LIKE

1 COMMENT

  • 15
    08
    2010
    10
    j

    aaawwww ich will auch mal ich zitiere „quasi vom schreibtisch aus“ entführt werden ;-) nee stattdessen geh ich auf einen bauernhof…was hat das mit mode und styling zu tun? Ja eben, grad mal nichts. ha, möglicherweise eine sache, das meine zuckersüssen jungs deinen gummistiefel style stehlen können! weil mode für kleine männer lässt ganz schön zu wünschen übrig, ausser man hat natürlich geld gelle…

  • WRITE A COMMENT