Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Josie loves Outfit Review 2014 – Januar bis Juni

Rahmen

Das Jahr neigt sich wieder einmal dem Ende zu. Nicht irgendein Jahr, sondern das vermutlich aufregendste Jahr meines bisherigen Lebens. Im März brachen Chris und ich die Zelte in München ab, um ab sofort die Welt unser Zuhause zu nennen. Doch dazu in einem späteren Beitrag mehr. Ein Jahresende ist auch immer der perfekte Anlass dafür, die letzten Monate Revue passieren zu lassen und Pläne für die Zukunft zu schmieden. Da ich dieses Jahr verschiedenste Blog-Reviews geplant habe, möchte ich schon heute mit der ersten anfangen. Und zwar mit Teil 1 meiner großen Outfit-Review. Aufgrund unserer Weltreise habe ich kaum meine geliebten High Heels getragen, dafür aber mehr Hosen denn je (Hier der 2013-Vergleich). Mein Look hat sich in diesem Jahr sehr geändert, auch wenn ich meiner Vorliebe für kunterbunte Kleidung und verspielte Details treu geblieben bin. Wenn ich mich auf drei Lieblingslooks des ersten Halbjahres festlegen müsste, dann wären es diese: Eins, Zwei, Drei. Der am meisten die Geister spaltende Look war übrigens dieser hier, am häufigsten getragen habe ich vermutlich dieses Outfit. Meine liebste Shooting-Location war diese hier. Hm, oder diese hier. Und auf jeden Fall auch diese hier. Dank unserer großen Reise konnten wir oftmals an den schönsten Plätzen dieser Welt fotografieren. Ich bin gespannt auf eure Meinung: Welcher Look des ersten Halbjahres 2014 hat euch am besten gefallen?

Once again the year is coming to an end. Not only any year, but most probably the most exciting year of my life. In March Chris and I left Munich to now call the world our home. But I will tell you more about that later in another post. The end of the year is always a perfect time to recall the last months and to make plans for the time to come. As I have planned various blog-reviews this year, I would like to start with the first one today. More exactly, part 1 of my big outfit-review. Due to our round-the-world trip I have barely worn my so beloved high heels, instead I have worn more pants than ever before (here a comparison to 2013). My look has changed a lot this year, although I stayed true to colorful clothing and playful details. If I had to choose three favorite looks of the first half-year, then it would be these: One, Two, Three. I am curious about your opinion: Which look of the first half-year of 2014 did you like best?

Weiter geht es in der Galerie! Klick!

In Kooperation mit MCM.


YOU MAY ALSO LIKE

9 COMMENTS

27
11
2014
14
B
Brigitte
Kann mich natürlich wieder nicht entscheiden, aber meine Favoriten sind 3 +4 sowie 17 + 18.
27
11
2014
14
K
Katarina Ahlsson
Sehr schöne Idee mit den Reviews zum Jahresende! Du hast wirklich immer wunderbare Outfits. Ich mag es eigentlich lieber schlicht und nicht allzu verspielt, aber dir stehen diese Looks immer sehr, sehr gut. Meine Favoriten sind deine Nummer drei mit dem schön-verrückten Blümchenmantel und dein Outfit aus der Galerie mit dem rotkarierten Schal. Der Schal ist wirklich ein absolutes Lieblingsstück! Katarina x http://katarina-ahlsson.se
28
11
2014
14
I
Ines & Alia
Also, mir fällt es sehr schwer, mich für einen Look zu entscheiden, aber mein Lieblings-Teil aus deiner Garderobe sind ganz klar die Pumps von Charlotte Olympia und ich liebe deshalb das erste Outfit. http://www.inesalia.de
28
11
2014
14
I
Ivi
Ich liebe deinen Style und all deine Outfits. Die Bilder sind unglaublich schön! LG www.naomella.com
28
11
2014
14
O
Olga
..." Mein Look hat sich in diesem Jahr sehr geändert, auch wenn ich meiner Vorliebe für kunterbunte Kleidung und verspielte Details treu geblieben bin.".. Inwiefern hat sich Dein Look verändert? Wie würdest Du es beschreiben?
28
11
2014
14
S
Sarah - Josie loves
@Olga: Das bezieht sich hauptsächlich auf den vorangegangenen Satz. Ich denke "lässiger" trifft es ganz gut, ohne viel Schnickschnack. Espadrilles statt Killer-Heels etc.
28
11
2014
14
O
Olga
Da stimme ich Dir zu, liebe Sarah, wenn es sich auf Heels bezog. Ich finde Du bist Deinem Stil zieml. treu geblieben. Bunte Kleider und Röcke, verspielt und mädchenhaft.
28
11
2014
14
C
Charity Heels
Look 1 und Look 7. Ob das wohl an den Schuhen liegt ;-) Liebe Grüße sendet Bianka von http://blog.charity-heels.de/
05
12
2014
14
E
Ich finde die Looks klasse und wünsche dir weiterhin viel Spaß mit dem Blog. Freue mich auf deine Beiträge in verschiedenen Ländern und dass du den Modestil da beschreibst. Liebsten Gruß aus Meran :)

WRITE A COMMENT