Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Frühstücken
in München
ab dem 18. Mai

Rahmen

Am Montag ist es soweit: die Außenbereiche vieler Münchner Cafés und Restaurants öffnen wieder! Das heißt, wir können wieder – natürlich unter strenger Einhaltung der Hygiene-Vorschriften und Abstandsregeln – frühstücken gehen und dabei die Sonne genießen.

Ich habe einmal recherchiert, welche der besten Frühstückscafés in München am 18. Mai direkt ihren Außenbereich öffnen und möchte euch hier einmal ein paar Highlights für das erste Frühstücksdate mit der besten Freundin nach über zwei Monaten vorstellen. PS: Der Wettergott meint es gut mit uns und beschert uns in den kommenden Tagen allerschönstes Frühlingswetter!

Frühstücken im Freien in München ab Montag, den 18. Mai

Cotidiano, Gärtnerplatz 6 + drei weitere Locations in München

Die Cotidiano-Terrasse am Gärtnerplatz ist Kult, und am Montag ist es endlich wieder soweit! Der Außenbereich öffnet. Übrigens auch in den drei anderen Locations – alle Infos findet ihr auf Instagram!

Emmi’s Kitchen , Buttermelcherstraße 11-15

Einen besonders schönen Außenbereich mitten in der Stadt bietet Emmi’s Kitchen im Gärtnerplatzviertel. Im veganen Café gibt es unverschämt gute Pancakes, Bowls, Avocadobrot und vieles mehr. Von Montag bis Mittwoch muss das Frühstück bei Öffnungszeiten von 12 – 19 Uhr noch in die Mittagspause (Pancakes gehen zu jeder Tageszeit, nicht wahr?) verlegt werden, von Donnerstag bis Sonntag ist Emmis Kitchen von 9 – 17 Uhr geöffnet.

Wagner’s – Juicery & Health Food, Fraunhoferstraße 43

In den letzten Wochen gab es bei Wagner’s Bananenbrot, Smoothie Bowls und Co nur To Go, ab Montag kann man sich endlich wieder in den Außenbereich mit Blick auf die Reichenbachbrücke und die Isar setzen.

Occam Deli, Feilitzschstraße 15

Das Occam Deli öffnet am 18. Mai wieder seinen Terrassenbereich – ab 9 Uhr könnt ihr am Montag dort French Toast, Burrata-Shakshuka, Bagel mit Ziegenkäse und Spiegelei und vieles mehr genießen!

Daddy Longlegs, Barer Straße 42

Auch die mit je nach Lust und Laune mit allerlei Superfoods garnierten Açai Bowls bei Daddy Longlegs könnt ihr nun wieder auch ganz entspannt im Außenbereich vor dem Café essen – ab dem 25. dürft ihr euch dann mit Bowl, Smoothie, Kaffee und Co auch innen hinsetzen.

BiteDelite, Fünf Höfe, Maffeistr. 6

Auch im BiteDelite in den Fünf Höfen darf man sich ab Montag wieder im Freien hinsetzen. Es wird zwar nach wie vor nur „To Go“ verkauft und es gibt keine Bedienung oder Tabletts, aber die Plätze vor dem Store  laden wieder dazu ein, Platz zu nehmen. Ein Mix aus „To Stay“ und „To Go“, sozusagen.

GötterSpeise, Jahnstraße 30

Die GötterSpeise ist nicht wirklich ein klassisches „Frühstückscafé“, aber in meiner liebsten Chocolaterie kann man ab Montag auch wieder den Kaffee und die kleinen Leckereien vor dem Laden genießen. Und man sitzt vor der GötterSpeise eindeutig in einer der schönsten Ecken Münchens und kann das Glockenbach-Flair genießen … Hach, ich freue mich!

Wie immer freue ich mich auch über eure Ergänzungen!

PS: Hier findet ihr übrigens eine Liste meiner liebsten Frühstückscafés in München – viele weitere Favoriten öffnen eine Woche später ab dem 25. Mai. We can’t wait!

PPS: Noch mehr Restaurants, Cafés und Biergärten habe ich in meinem großen München-Food-Guide aufgelistet.


YOU MAY ALSO LIKE

1 Kommentar

  • 17
    05
    2020
    20
    S

    Vielen Dank für diese schöne, hilfreiche Liste – ich liebe alle diese Restaurants und dein Blog – Beitrag hat mir sehr geholfen, viel Zeit zu sparen und die Öffnungszeiten alle einzeln zu recherchieren!
    1000 Dank und Liebe Grüße
    Steffi von stilettosandsailboats.com

  • Schreibe einen Kommentar