Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Das Mazzarelli Creative Resort in Polignano a Mare

Ich hatte euch bereits vorgeschwärmt, welch großes Glück wir mit all unseren Apulien-Unterkünften hatten, obwohl wir sie so spontan gebucht haben. Eine war schöner als die andere, und deshalb möchte ich ihnen auch jeweils einen eigenen Artikel hier auf Josie loves widmen.

Es gibt sie manchmal, die Unterkünfte, die so besonders sind, dass man sie absolut bedingungslos weiterempfehlen kann. Ja, am liebsten einfach dort bleiben und in das jeweilige Zimmer einziehen würde. Die Finca Serena auf Mallorca zum Bespiel. Das Wiesergut in Saalbach-Hinterglemm. Die VillaVerde in Südtirol. Vielleicht widme ich einmal all diesen Herzensunterkünften einmal ein Special, damit ihr immer gebündelt Zugriff auf diese Empfehlungen habt.

Wieso ich heute aushole und über die “alles ist perfekt”-Unterkünfte schreibe? Auch das Mazzarelli Creative Resort darf in dieser Aufzählung nicht fehlen. Wir hatten dieses schöne Boutique Hotel während unseres Urlaubs leider nur für drei Tage ergattert und verbrachten auch meinen Geburtstag in dem charmanten Herrenhaus.

Das Boutique Hotel in der Nähe von Polignano a Mare ist in einer im neunzehnten Jahrhundert gebauten, prachtvollen Villa untergebracht und von einem zwanzig Hektar großen Anwesen umgeben. Das Mazzarelli Creative Resort ist die Ergänzung des 1960 gegründeten Modelabels Mazzarelli, das international für seine maßgeschneiderte Hemden bekannt ist.

Somit steht das Design des Hotel ganz im Zeichen der hohen Schneiderkunst und der sogenannte “Tailor’s Room” bildet das Herzstück des öffentlichen Bereichs. Hier kann man sich während seines Aufenthalts ausmessen und anschließend ein Hemd maßschneidern lassen.

Die Zimmer im Mazzarelli Creative Resort

Jedes der insgesamt 11 Zimmer und Suiten ist individuell gestaltet und nach einem Begriff aus der Modewelt benannt. Wir waren in einem “Deluxe Superior Room” mit dem Namen “Oxford” untergebracht.

Ein großzügiger, minimalistischer Raum mit vielen Design-Details, einer alten Original-Küche mit Ofen und riesiger Terrasse, von der aus man den wunderschönen Garten überblicken konnte. Wie gerne ich hier noch einige weitere Nächte geblieben wäre!

Highlight des Resorts ist die Royal Suite Zephir, von der aus man exklusiven Zugang zu dem Panorama Tower hat. Auf der riesigen Terrasse befindet sich unter anderem ein Whirlpool.

das Essen im Mazzarelli Creative Resort

Frühstück ist in Italien ja immer “so eine Sache”, aber im Mazzarelli Creative Resort erwartet die Gäste ein wirklich gutes Buffet, das deutlich über “Dolci und Obst” hinausgeht. Es gab eine große Auswahl an Obst, Müsli, frische Säfte, Wurst und Käse, frischgebackene Focaccia und Eierspeisen, die man sich an den Tisch bestellen konnte. Und natürlich – zurück zu den Dolci – zahlreiche Kuchen, Kekse und allerlei andere süße Teilchen.

Mittags gibt es eine kleine Karte mit Gerichten, die man entweder auf der Terrasse oder aber an den Pool bestellen kann. Für Vegetarier ist die Auswahl sehr bescheiden, und so setzen wir beide auf das fleischlose Pasta-Gericht (mehr braucht man bekanntlich in Italien ja auch nicht).

der Garten + Pool im Mazzarelli Creative Resort

So schön das Haus an sich auch ist, absolutes Highlight des Hotels ist ganz klar der Garten. Ein wahres Paradies für kleine Hunde, in dem die Vierbeiner sehr willkommen sind und Fiete sich so, so wohl fühlte und täglich mit den anderen Hundegästen spielte.

Apropos Hunde: Fiete durfte überall dabei sein. Sogar am Pool. Natürlich nicht “im Pool”, aber er konnte so bei uns im Schatten liegen und wir verbrachten viele Stunden gemeinsam im Garten. Da es insgesamt nur 11 Zimmer und Suiten gibt, verteilen sich die Gäste so gut, dass man jederzeit auch in den öffentlichen Bereichen viel Privatsphäre hat. Wir hatten den Pool auch oftmals ganz für uns alleine.

Ich habe selten eine solch gepflegte Anlage gesehen, die aber zugleich sehr gemütlich und keineswegs “künstlich” wirkte. Hier finden übrigens auch regelmäßig Hochzeiten statt. Verständlich bei dieser Traumkulisse!

Auch wenn der Garten mit all seinen großen Rasenflächen und dem schönen Poolbereich schon riesig wirkt, so ist das Grundstück jedoch noch deutlich größer. Insgesamt zwanzig Hektar Land und tausende Olivenbäume rahmen die alte Villa und den Gartenbereich ein. Perfekt, um mit Fiete spazieren zu gehen.

Wir hatten die schönste, aber leider viel zu kurze Zeit im Mazzarelli Creative Resort. Und eines steht fest: wir werden definitiv wiederkommen! Ihr habt noch Fragen? Stellt sie mir gerne in den Kommentaren!


YOU MAY ALSO LIKE

1 Kommentar

  • 16
    09
    2021
    21
    G
    Gina

    Eine traumhafte Wohlfühl-Adresse, perfekt für einen erholsamen Urlaub.

  • Schreibe einen Kommentar