Ich packe meinen Koffer und nehme mit …. Südafrika Edition

31.03.2016

Heute Abend geht es endlich los, die Koffer sind gepackt und warten auf die große Reise. Wie jede Frau packe ich jedes Mal aufs Neue viel zu viel ein. Denn es könnte ja sein, dass man ein ganz bestimmtes Teil in einer ganz bestimmten Situation gebrauchen könnte. Ein paar Highlights aus meinem Reisegepäck möchte ich euch aber heute schon zeigen. Ihr dürft euch auf jede Menge farbenfrohe Outfitposts mit Traumkulisse freuen!

Ich packe meinen Koffer und nehme mit .... Südafrika Edition


Josie loves New York City: Das beste Frühstück in Manhattan

30.03.2016

Ihr wisst ja, ich LIEBE ein gutes Frühstück. Und detailverliebte Interior-Elemente. Wenn dann noch beides zusammen kommt, bin ich im siebten Frühstückshimmel. Es wird höchste Zeit, euch einmal meine Hot Spots für Pancakes, Avocado Toast, Granola und Co in New York City vorstellen. Natürlich gibt es unzählige tolle Frühstückscafés und Restaurants, und jedes noch so kleine Diner hat seinen ganz besonderen New York City Charme. Diese Liste könnte auch dutzende Punkte enthalten, aber heute möchte ich euch meine ganz persönlichen Top Fünf vorstellen. Vorhang auf für meine Frühstücks-Favoriten in Manhattan.

Jack’s Wife Freda:

Nicht ohne Grund momentan DAS Frühstückscafé schlechthin in Manhattan. Für einen Tisch muss man am Wochenende anstehen, aber das Warten lohnt sich. Auf der Karte stehen unter anderem „Rosewater Waffles“ und „Shakshuka“, ein Gericht mit pochierten Eiern und einer scharfen Sauce. Jedes Detail ist liebevoll durchdacht, und so macht Jack’s Wife Freda auch optisch viel Spaß. Mittlerweile gibt es zwei Filialen, eine davon in SoHo (227 Lafayette Street) und die andere im West Village (50 Carmine Street).

Jack's Wife Freda New York City


Montags-Update #46

28.03.2016

Gedacht: Es fühlt sich nicht richtig an, den heutigen Post mit Leichtigkeit und Urlaubsvorfreude zu beginnen, denn die letzte Woche war von etwas ganz anderem geprägt: Den Terroranschlägen in Brüssel. Es fällt wieder einmal schwer, die richtigen Worte zu finden. Trauer, Wut, Fassungslosigkeit. Und gleichzeitig die Ernüchterung, wie anders die Medien mit Brüssel im Vergleich zu Paris umgehen. Im November 2015 blieb gefühlt die Welt stehen, nach Ankara und Brüssel geht nach einem kurzen Schock das „Daily Business“ weiter. Zwei Tage später ein Selbstmordattentat im Irak mit mindestens 30 Toten. Gestern 65 Tote in Pakistan. Nicht einmal die Hauptmeldung in den Nachrichten. Was momentan in unserer Welt passiert, macht mir große Angst. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass dieser Horror bald vorbei sein wird, all diese Feindseligkeit und dieser völlig sinnlose Krieg ein Ende findet.

Erlebt: Ehrlich gesagt nicht so viel. Nachdem wir am Dienstag unsere Tollwutimpfung haben auffrischen lassen, bekam ich am Mittwoch die volle Dosis Nebenwirkungen ab und verbrachte deshalb bis Freitag die meiste Zeit auf der heimischen Couch. Abgesehen davon gilt es noch einen riesigen Arbeits-Berg abzuarbeiten, bevor wir am Mittwoch zu unserer Familie in die Heimat fahren. Am Donnerstag fliegen wir ab Frankfurt nach Johannesburg.

München-Tipp der Woche: Die LAX Eatery, mein momentan liebstes Frühstückscafé mit den besten Pancakes in München. Wenn ihr auf Los Angeles, leckeres Frühstück mit mexikanischen Einflüssen und hübsches Interior steht (Also wer nicht mindestens bei einem der drei Punkte laut HIER schreit, der ist auf Josie loves fehl am Platze), dann solltet ihr unbedingt einmal in der Neureutherstraße 1 vorbeischauen!

Montags-Update #46


Hallo Frühling!

27.03.2016

„Jetzt hat sie ihr Jeansprojekt abgebrochen, und dann sieht man sie fast nur noch in Boyfriend-Jeans“, wird sicherlich die ein oder andere von euch denken. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich momentan nicht so recht, wie ich modisch mit der Übergangszeit umgehen soll. 14°C sind noch zu frisch für ein Kleid mit nackten Beinen, aber auf Strumpfhosen habe ich so gar keine Lust mehr. Tja, und irgendwie lande ich deshalb momentan immer wieder bei der Jeans. Doch heute steht natürlich nicht meine Jeans im Fokus, sondern mein brandneuer Kimono mit Ikat-Muster von Conleys Blue. Dazu kombiniere ich ein weißes Top, meine geliebten Leo-Sandalen, Hippie-Accessoires und besagte Boyfriend-Jeans (Die ich schon nächste Woche gegen eine Shorts austauschen werde. Juhu!).

Hallo Frühling!


Strobing für Anfänger: Eine Extra-Portion Glow mit Produkten von MAC

26.03.2016

Zugegeben, Strobing ist kein neuer Trend mehr, ABER: Immer noch sehr angesagt. Höchste Zeit, sich hier auf Josie loves den beliebten Highlighter-Produkten zu widmen. Ich persönlich habe bisher „nur“ flüssigen Highlighter benutzt, um unter den Augenbrauen und auf den Wangenknochen Akzente zu setzen. Aber als MAC mich kürzlich fragte, ob ich die verschiedenen Highlighter-Produkte der Marke testen möchte, war dies die perfekte Gelegenheit, DEN Beauty-Hype schlechthin einmal auszuprobieren. Und da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass man vor „dem ersten Mal“ Strobing durchaus Respekt haben kann, gibt’s heute von mir eine Anfänger-Step-by-Step-Anleitung für einen sehr natürlichen Look mit dezenten Highlights.

Strobing für Anfänger: Eine Extraportion Glow mit Produkten von MAC


Beauty-Favoriten im März von Yves Saint Laurent, Estée Lauder, Chloé, RITUALS und Guhl

25.03.2016

Es wird höchste Zeit für eine neue Runde „Beauty-Favoriten“! Nachdem ich im Februar pausiert habe, gibt’s diesen Monat eine XXL-Version mit zehn Produkten, die ich diesen Monat (und sicherlich auch noch lange danach) nicht missen möchte.

1. „Pink Tie“ aus der „La Petite Robe Noire Nails“-Serie von Guerlain: Schon das Fläschlein alleine lässt mein Mädchenherz höher schlagen, die Kirsche auf der Sahnetorte ist jedoch der kräftige Pinkton. Die Farbe deckt grandios und der Lack hält sehr lange. Ganz große Nagellackliebe!

Beauty-Favoriten im März von Yves Saint Laurent, Estée Lauder, Chloé, RITUALS und Guhl


Sechs Jahre Josie loves: Gewinnt einen 200 Euro Gutschein für JUNIQE

24.03.2016

Der Geburtstag ist zwar schon vorbei, aber ein letztes Gewinnspiel habe ich noch für euch. Und zwar ein ganz besonderes Schmankerl: Ein 200 Euro Gutschein für JUNIQE. Mein liebster Online-Shop für kreative Wandbilder, der wirklich für jeden Geschmack das passende Motiv im Sortiment führt. Es gibt bei JUNIQE nichts, das es nicht gibt! Ich persönlich mag am liebsten die zahlreichen Sprüche, die auch unsere Wände zuhause zieren. Zur Feier des Blog-Geburtstags durfte auch ich mir ein paar schöne neue Motive für unser Zuhause aussuchen und habe eine weitere Wand mit zahlreichen Postern verziert.

Sechs Jahre Josie loves: Gewinnt einen 200 Euro Gutschein für JUNIQE


Die lustigsten und absurdesten Google-Suchanfragen mit Verweis auf Josie loves

23.03.2016

Ich persönlich würde behaupten, dass ich die Website Google durchschnittlich hundert Mal am Tag nutze. Mit Abstand die wichtigste Website für mich, sowohl als Privatperson als auch als hauptberufliche Bloggerin. Könnt ihr euch noch an die Zeit erinnern, als ihr nach einer Adresse im Telefonbuch geschaut habt? Oder für eine Hausarbeit das wichtigste Nachschlagwerk ein Lexikon (alias „ein dickes Buch“) war? Nicht nur ich nutze Google täglich und ständig. Und so ist es natürlich nur selbstverständlich, dass die SEO-Optimierung einer Website für den Betreiber unglaublich wichtig ist. Je mehr Leute über Google auf die eigene Website kommen, desto besser.

Die lustigsten und absurdesten Google-Suchanfragen für Josie loves