Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Strobing für Anfänger: Eine Extra-Portion Glow mit Produkten von MACStrobing für Anfänger

Rahmen

Zugegeben, Strobing ist kein neuer Trend mehr, ABER: Immer noch sehr angesagt. Höchste Zeit, sich hier auf Josie loves den beliebten Highlighter-Produkten zu widmen. Ich persönlich habe bisher “nur” flüssigen Highlighter benutzt, um unter den Augenbrauen und auf den Wangenknochen Akzente zu setzen. Aber als MAC mich kürzlich fragte, ob ich die verschiedenen Highlighter-Produkte der Marke testen möchte, war dies die perfekte Gelegenheit, DEN Beauty-Hype schlechthin einmal auszuprobieren. Und da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass man vor “dem ersten Mal” Strobing durchaus Respekt haben kann, gibt’s heute von mir eine Strobing Anleitung für Anfänger!

Strobing für Anfänger: Eine Extraportion Glow mit Produkten von MAC

Zu viel Glow sollte es schließlich auch nicht sein, nicht wahr? Los geht’s!

Die Strobing Anleitung für Anfänger

Schritt 1: Die Strobing Creme mischen wir in unsere Foundation (In meinem Falle keine Foundation, sondern eine CC Cream von Origins), um bereits den ersten, zarten Glow auf unser Gesicht zu zaubern.

Strobing für Anfänger: Eine Extraportion Glow mit Produkten von MAC

Schritt 2: Mit der Cream Colour Base “Luna” werden nun Glanzpunkte an den Stellen gesetzt, die wir hervorheben möchten: Der oberste Punkt der Wangenknochen, unter und zwischen den Augenbrauen, auf dem Nasenrücken, über dem Lippenherz und auf dem Kinn. Ich persönlich verblende das Produkt am liebsten mit den Fingern, nachdem ich es mit dem MAC-Pinsel 287 aufgetupft habe.

Strobing für Anfänger: Eine Extraportion Glow mit Produkten von MAC

Pssst: Meinen Pulli findet ihr übrigens hier im SALE!

Schritt 3: Mit dem Pigment Colour Powder Vanilla setze ich Akzente im inneren Augenwinkel. Das lässt den Blick frischer wirken. An dieser Stelle kann das stark pigmentierte Produkt auch gerne je nach Lust und Laune etwas großzügiger aufgetragen werden.

Schritt 4: Nun noch mit dem “Lightscapade Mineralize Skinfinish” Puder mit dem MAC-Pinsel 188 die Highlight-Punkte nachfahren und fixieren. Fertig ist der Look! War gar nicht so schwer, nicht wahr?

Strobing für Anfänger: Eine Extraportion Glow mit Produkten von MAC Strobing für Anfänger: Eine Extraportion Glow mit Produkten von MAC
YOU MAY ALSO LIKE

6 Kommentare

  • 26
    03
    2016
    16
    a
    anni

    Der Artikel kommt wie gerufen! Ich versuche mich nämlich schon länger an einer Variante die im Alltag für mich tragbar ist, aber dennoch ein wenig glänzt ;)
    Danke für die Tipps und die detaillierte Anleitung!
    Liebe Grüße

  • 26
    03
    2016
    16
    A
    Anna

    Sieht super aus, auch wenn ich schon länger diesen Trend benutze :) trotzdem ist die Anleitung ?

  • 26
    03
    2016
    16
    L

    super interessanter post! :) ich kann das ehrlich gesagt überhaupt noch nicht so wirklich und finde es toll :) das werde ich morgen direkt auch mal ausprobieren!
    liebe grüße und schöne ostertage, laura // Blonde bunana

  • 26
    03
    2016
    16
    i

    Strobing. Den Begriff habe ich noch nie gehört, ich lebe manchmal auch hinterm Wald. Aber wenigstens weiss ich, was gemeint ist :-D.
    Schöner Post!

  • 28
    03
    2016
    16
    L

    Sehr guter Beitrag!:) Da überleg ich mir echt, das Puder zu kaufen, wenn es doch bloß nicht so teuer wäre:D
    Liebe Grüße Leonie / http://eyeofthelion.de

  • 31
    03
    2016
    16
    P
    Patricia

    Super Beitrag! Ich liebe eigentlich sowieso fast alles von MAC und werde mir aus der Reihe wohl auch etwas zulegen :) Jetzt weiß ich ja wie man es richtig einsetzt!
    Liebe Grüße!

  • Schreibe einen Kommentar