Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Zehn Fakten über mich – Teil Acht

Rahmen

Um meinem Halbjahres-Takt treu zu bleiben habe ich heute wieder einmal eine neue Runde „Zehn Fakten über mich“ für euch. Mit einigen privaten Einblicken, kleinen und großen Details, die ihr sicherlich noch nicht über mich wusstet.

1. Ich bin absolut kein Kunstbanause und interessiere mich auch für Geschichte, aber wenn ich für ein paar Tage in einer Stadt bin, ist ein Museum das Letzte, woran ich bei der Planung denke. Bei einem Städtetrip möchte ich stundenlang durch die Straßen laufen, die Atmosphäre spüren, Menschen kennenlernen und die architektonischen Highlights bewundern.

2. Humorlose Menschen sind mir höchst suspekt.

3. Stillstand ist nichts für mich, ich brauche in meinem Leben stets Veränderung. Doch in all dem bunten Trubel ist es mir unendlich wichtig, Chris, meine Eltern und gute Freunde als Konstante zu haben.

4. Wenn ich nicht darauf achte, stolpere ich ständig beim Laufen. Laut Chris hebe ich meine Füße viel zu wenig an. Aber wie um Himmels Willen ändert man solch eine Gewohnheit?

5. Meine Henkersmahlzeit wäre gelbes Thai Curry. Oder Pasta mit Trüffel-Parmesan-Sauce. Oder ein perfekt gegrilltes Steak. Puh, gut dass ich (hoffentlich) nie in diese Situation komme.

6. Auch wenn ich extrem viel reise, so bin ich richtig, richtig schlecht im Packen. Ich packe meist die völlig falschen Dinge ein. Beispiel gefällig? Vor ein paar Tagen musste ich in Finnland tatsächlich eine Hose von Chris tragen, da es extrem kühl war und ich nur kurze Sommerkleidchen dabei hatte.

7. Ganz, ganz langsam freunde ich mich tatsächlich mit Salat an (Tomaten finde ich immer noch gruselig!) …

8. Auch wenn ich seit so vielen Jahren in der Modebranche arbeite und es eigentlich „besser drauf“ haben sollte, so stehe ich dennoch fast jeden Tag vor dem Kleiderschrank und weiß erst einmal nicht, was ich denn nun anziehen soll. Habe ich ein aktuelles Lieblingskleid, würde ich es am liebsten jeden Tag aufs Neue anziehen.

9. Ich bin soooo schlecht darin, einen Text zu kürzen. Schon in der Schule habe ich immer alles in einem Text mit meinem pinkfarbenen Textmarker als „wichtig“ markiert.

10. Und da wir immer, immer, immer wieder danach gefragt werden: Nein, in naher Zukunft steht keine Kinderplanung bei uns an.


YOU MAY ALSO LIKE

17 COMMENTS

  • 23
    06
    2017
    17
    M
    Mari

    Haha, Nr. 1 und 9 kommen wir auch sehr bekannt vor. Das einzige Museum, das wir mal während eines Städtetrips besucht haben, war das Schokoladenmuseum in Brügge. Und während bei meinen Kollegen die Gesetzestexte total unberührt aussehen und allenfalls vereinzelt wichtige Stichwörter mit Bleistift unterstrichen sind, sehen meine aus wie ein wunderschöner Regenbogen :-)

  • 23
    06
    2017
    17
    M

    Wieder mal total schöne Einblicke liebe Sarah, die Sache mit den Tomaten versteh ich voll und ganz :D ganz liebe Grüße
    Mel

    http://www.smajlispassion.de

  • 23
    06
    2017
    17
    K

    Ich liebe diese Rubrik :) Das mit den humorlosen Menschen kann ich total nachvollziehen. Da macht man einen Witz und sie gucken einen nur verständnislos an…gruselig :D
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  • 23
    06
    2017
    17
    I

    Meine Liebe,

    Die Fakten sind sehr süß und in manchem finde ich mich auch wieder! Ich denke auch nie daran auf kurzen Städte-Reisen Museen zu besuchen. Und das obwohl ich Kunst studiere. Also denke ich, das ist ein stückweit normal?😂 Das mit dem falsche Sachen einpacken kenne ich auch. Ich bin auch immer zu gutgläubig was das Wetter eingeht und bin im Sommerurlaub NIE für kältere Tage vorbereitet. No risk, no fun, oder?

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!❤️
    Liebst,
    Isabella

  • 23
    06
    2017
    17
    J

    Liebe Sarah,

    das mit dem stolpern kenne ich nur zu gut! Und Punkt 1 trifft auch absolut auf mich zu ;-) alles sehr sympathische Punkte!

    Liebe Grüße, Jennifer

  • 23
    06
    2017
    17
    a
    anni

    Meine Lieblingsrubrik! Interessante Fakten.
    Und das mit dem Stolpern habe ich auch 😄🙈

  • 23
    06
    2017
    17
    M

    Meine Liebe,

    so schön, wie offen du über dich sprichst! Spannende Fakten. Ein Steak wäre wahrscheinlich auch meine letzte Mahlzeit.

    Liebe Grüße
    Celine von http://www.mrsunicorn.de

  • 23
    06
    2017
    17
    A
    Angie

    Hihi Sarah !
    Ich fange in Museen immer an zu Gähnen.. als ob die dort ein Gas freilassen.. deswegen lass ich es jetzt ! Und meinem Freund geht es Gott sei dank genauso ! Bei jedem teuren Eintritt bereuten wir es versucht zu haben 🙈Und wie du sagst, es gibt wichtigere Sachen in einer neuen Stadt zu tun !
    Und die Sache mit dem stolpern … Iwann musste mir ja was schlimmeres passieren so oft wie ich Stolper !

    Immer wieder schön dich näher kennenzulernen :)

  • 23
    06
    2017
    17
    S
    Sylvia

    Sehr schöne Fakten. Da kommen echt einige Gemeinsamkeiten raus. Ich kann mit Kunst leider auch garnichts anfangen und bin immer schockiert was das Zeug Wert ist.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at – Fotografieblog

  • 23
    06
    2017
    17
    L
    Lena

    Ich scheine hier die Einzige zu sein, die in einer Stadt immer mindestens in ein Museum geht?! Ich finde, man lernt auch dort viel über das Land oder wie in New York und Paris, kann man einfach Kunstwerke im Original sehen, die so berühmt sind. Wusstet ihr z.B., dass die Mona Lisa ein wirklich kleines Format hat? Sowas beeindruckt mich. Ich liebe Museen und verteidige hiermit die interntationale Museenlandschaft ;-) Nicht falsch verstehen. Haha. Liebe Grüße.

  • 23
    06
    2017
    17
    H
    Hannah

    Ich schlage mich auf Lenas Seite, ich besuche in jeder Stadt/Land mindestens ein Museum und mache auch jedes Mal eine Stadtführung, einfach um mehr über den Hintergrund und die Geschichte zu erfahren und nicht alles nur so oberflächlich mitzunehmen. Kultur / Kunst / Geschichte ist doch soooo wichtig und einzigartig! LG Hannah

  • 23
    06
    2017
    17
    K

    Ich liebe solche Blogbeiträge, da man Immer noch ein wenig mehr über denjenigen erfährt.
    Ich kann Stillstand auch absolut nicht leiden. Langeweile auch nicht. Deswegen habe ich auch meistens viel zu tun.

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com

  • 23
    06
    2017
    17
    C
    Carina

    Wann darf ich dich auf einen Salat einladen? ;)

  • 24
    06
    2017
    17
    S

    Genial. Musste herzlich Lachen, als dein 10. Punkt kam…wirst du das ernsthaft gefragt? – Aber auf einen leckere Salat würde ich dich auch sehr gern einladen, ich LIEBE Salat. :-)

  • 25
    06
    2017
    17
    N

    Ich liebe solche Facts :) Ich glaube, die Kategorie füge ich bei mir auch mal ein. Ich finde es total frech, dass du immer nach dem Kinderwunsch gefragt wirst…Warum wird man immer gefragt sobald man zusammenzieht, heiratet, in eine größere Wohnung zieht oder ein größeres Auto anschafft?
    Habe einen tollen Sonntag :)
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • WRITE A COMMENT