Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Nach ein paar sehr arbeitsintensiven Monaten wollten wir entspannt in unseren Urlaub starten und uns nicht gleich in den bunten Trubel von South Beach stürzen. Deshalb freuten wir uns sehr über die Einladung des Acqualina Resort & Spa, drei Tage im Norden von Miami Beach zu verbringen. Nachdem wir am Flughafen von Miami gelandet waren, machten wir uns direkt auf den Weg nach Sunny Isles Beach. Wir brauchten mit dem Taxi circa eine Dreiviertel Stunde, noch näher am Hotel liegt der Flughafen von Fort Lauderdale. Sunny Isles Beach liegt 12 km nördlich von Miami und ist deutlich relaxter als South Beach. Wer Entspannung sucht, ist hier genau richtig!

Weiterlesen

Pünktlich zum Wochenende möchte ich euch heute allererste Sommer-Sonne-Strand-Impressionen aus Florida zeigen. Ich bin fasziniert von der Kombination „Vorweihnachtszeit“ + „Sommer“. In Florida werden die Palmen mit Lichterketten geschmückt, an der Strandpromenade stehen Christbäume und im Radio laufen Weihnachtssongs in Dauerschleife, während wir bei 28°C am Strand liegen.

Weiterlesen

In knapp zwei Wochen ist es endlich wieder soweit und wir fliegen in die spannendste Stadt der Welt. Und da ich bereits im New York Fieber bin (Gestern habe ich mir wieder einmal das Instagram-Diary von unserer Hochzeit angeschaut. So eine schöne Erinnerung!), möchte ich heute einmal meine Top Ten Tipps für den Big Apple mit euch teilen.

New York City – meine Top Ten Tipps

1. Den besten Burger (natürlich eine sehr subjektive Meinung) gibt es bei Bareburger.

2. Den beeindruckendsten Ausblick hat man nicht vom Empire State Buildung, sondern von der Top of the Rocks (Rockefeller Center) Aussichtsplattform. Denn mal ehrlich: Was wäre der Blick auf die Skyline ohne das berühmteste Gebäude der Stadt? Außerdem hat man vom Rockefeller Center einen wunderbaren Blick auf den Central Park, der vom Empire State Building aus verwehrt bleibt.

3. Im Februar sind die Hotels in New York am günstigsten. Klar, es ist extrem kalt und man sollte sich jede Menge dicke Kleidung einpacken. Aber: New York ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Weiterlesen

Im letzten Teil meiner Review Reihe möchte ich mich zuallererst einmal bei euch bedanken. Danke, dass ihr in diesem Jahr so treu an unserer Seite wart. Ohne Josie loves und somit auch euch wäre die Verwirklichung unseres Weltreisetraums sicherlich nicht in dieser Form möglich gewesen. Und dafür bin ich wirklich sehr, sehr dankbar! Nachdem ich in den insgesamt sieben Reisemonaten diesen Jahres immer Monat für Monat meine Highlights habe Revue passieren lassen, möchte ich heute einmal versuchen, meine zehn Jahres-Highlights zusammenzufassen. Fast unmöglich bei dieser Vielfalt an besonderen Ereignissen, die wir 2014 erleben durften. Ich versuche es dennoch. (Mit einem Klick auf die rosa eingefärbten Abschnitte landet ihr bei meinen ausführlichen Berichten.)

1. Unsere Safari in Südafrika war so anders als alles, was wir je zuvor erlebt haben. Unser unangefochtenes Reise-Highlight 2014.

2. Ein atemberaubendes Natur-Erlebnis: Durch die Reisterrassen von Tegallalang auf Bali spazieren.

Weiterlesen

Ich hatte euch schon jede Menge Bilder von San Diego, Palm Springs und Las Vegas gezeigt. Heute möchte ich mich aber nicht den Städten widmen, sondern dem Weg dorthin. Denn der Weg ist bei einem Roadtrip bekanntlich das Ziel. Wie ich in diesem Beitrag bereits geschrieben hatte kommt es bei einem Roadtrip nie darauf an, möglichst schnell von A nach B zu kommen, sondern auf dem Weg möglichst viel zu sehen.

Weiterlesen