Montags-Update #70: New York, New York

12.09.2016

Wir sind erst seit fünf Tagen in New York City, und dennoch kommt es mir vor wie eine Ewigkeit. Wir haben in so kurzer Zeit so viel erlebt, so viel gesehen und uns schon bestens an den bunten New York City Trubel gewöhnt. Froren wir im Februar bei zweistelligen Minusgraden, erwartete uns dieses Mal ein anderes Extrem: 35°C, die sich in einer Großstadt noch einmal einige Grade heißer anfühlen.

New York City Skyline

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie platt wir jeden Abend ins Bett fallen, nachdem wir den ganzen Tag bei tropischen Temperaturen durch die Stadt gelaufen sind. Gestern ganze 16 Kilometer, wie mir eine schlaue App anzeigte.

Der gestrige Tag war in New York City nicht einfach irgendein belangloses Datum, sondern ein sehr bewegender Jahrestag. Ich kann mich noch so genau an den Tag erinnern, an dem sich unsere Welt für immer änderte. Der 11. September 2001, der nicht nur New York City tief im Herzen traf, sondern die ganze Welt in Angst und Schrecken versetzte. Es war sehr bewegend, diesen besonderen Tag in New York zu verbringen und zu erleben, wie diese unglaublich lebendige, rasend schnelle Stadt für einen Tag die Geschwindigkeit drosselte, um den Opfern zu gedenken.

Mein Fashion Week Highlight: Die ein oder andere von euch hat sicherlich schon bei Facebook das Bild von Victoria Beckham und mir gesehen. Nein, dabei handelt es sich nicht um einen Touri-Schnappschuss. Ich hatte gestern die große Ehre, nicht nur die Show der Designerin zu besuchen, sondern auch mit ihr in einem ausgewählten Presse-Kreis zu brunchen. Grund für dieses besondere Erlebnis: Victoria Beckham feierte den Launch ihrer Make-up-Linie in Zusammenarbeit mit Estée Lauder, die im Oktober in Deutschland auf den Markt kommen wird. Ich habe mich Hals über Kopf in die wundervolle Kollektion verliebt, die ich euch schon bald näher vorstellen werde. Nach einem Backstage-Besuch ( Pat McGrath war für das Make-up verantwortlich) und der Show stand uns Victoria bei einer ausführlichen Präsentation mit einigen weiteren Redakteuren Rede und Antwort. Ich war schwer begeistert von ihrer natürlichen Art, die man bei solch einem PR-Vollprofi ehrlich gesagt gar nicht erwartet. Im Anschluss luden Estée Lauder und Victoria Beckham zum Lunch ins Restaurant Balthazar ein. Im Laufe des Mittags kam Victoria an jedem einzelnen Tisch vorbei, um sich persönlich vorzustellen und ein wenig zu plaudern. Ebenfalls mit von der Partie: Ihr Mann David und Sohn Brooklyn. Brunch mit den Beckhams. Klingt ziemlich surreal, nicht wahr? Viele Impressionen des Tages, sowie eine erste Preview der „Victoria Beckham x Estée Lauder“ Linie zeige ich euch übrigens bei Instagram Stories —> josieloves

Victoria Beckham Balthazar New York

Kommentare

12. September 2016 von Caterina

Oh wie schön. das Bild mit Victoria. Wahnsinn. war bestimmt ein super Event. Bin schon auf die Make up Linie gespannt.
16 km ist nicht ohne, vor allem bei den Temperaturen.
Wünsche euch noch eine schöne Zeit in NYC.

LG Caterina
http://caterinasblog.com

12. September 2016 von Sylvia

Hihi, neben ihr siehst du so herrlich natürlich aus. Ich hatte bis jetzt keine Ahnung aber ich glaube sie hat sich die Lippen aufspritzen lassen oder?

Liebe Grüsse
Sylvia
http://www.mirrorarts.at/

12. September 2016 von Mel

Wow, Ein Brunch mit den Beckhams
da würde ich auch nicht nein sagen.
Viel Spaß noch im sonnigen NY,
Deutschland grüßt dich auch mit strahlendem Sonnenschein
LG Mel

https://smajlispassion.wordpress.com/

12. September 2016 von Kathi

Ein Lunch mit den Beckhams, nicht schlecht 😉 Da hätte ich wohl auch nicht nein gesagt 🙂 Ich bin schon sehr gespannt auf die Make-Up Linie.
Liebst Kathi
http://www.meetthehappygirl.com

12. September 2016 von Christina Key

Wow, das ist ja mega krass! Ein Essen mit den Beckhams, super cool! 🙂

XX,

http://www.ChristinaKey.com

12. September 2016 von Celine

New York ist so schön 🙂 16km ist wirklich viel, aber irgendwie macht man das ja auch gerne, auch wenn danach die Füße schmerzen.

LG Celine

12. September 2016 von Important Part

Mal wieder ein toller Beitrag. Vielen Dank dafür.

Liebe Grüße

Charlotte von http://www.importantpart.de

12. September 2016 von Lema

Richtig cool dass du victoria getroffen hast 😀 bin schon echt gespannt auf die make up linie
Liebe Grüße
Lema

lemaslife.wordpress.com

12. September 2016 von Manuela

Ich lese so soo sooo gerne deine Reiseberichte, da sie so wunderbar authentisch und doch informell sind. NYC ist einfach der Wahnsinn. Auch das VB tatsächlich wegen des Estée Lauder Events anwesend war – großartig! Zwar immer noch kein Lächeln, stattdessen umso größeres grinsen von dir! 😉 Aber wer hätte das nicht… Ich freue mich auch, das Victoria doch so langsam etwas auftaut und sich dem Blitzlichtgewitter nicht nur auf 16cm Heels entflieht, sondern wohl auch etwas gesetzter wirkt. Vielleicht gehört das einfach zum Teil des Prozesses dazu. Ich wünsche euch aber noch eine ganz tolle Restzeit. Die Tage vergehen schließlich in dieser Stadt wie im Flug!

Schreibe einen Kommentar

*