Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Velassaru Maldives Spa

Montags-Update #67: Malediven-News und weitere Reisepläne

Rahmen

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche und hoffe, ihr habt ein erholsames Wochenende hinter euch. Auch hier auf den Malediven möchte ich meine Update-Kategorie natürlich nicht auslassen. Los geht’s!

Erlebt: Puh, wo soll ich anfangen? Die letzten fünf Tage waren unglaublich ereignisreich. Wir waren stundenlang schnorcheln (unter anderem mit Schildkröten!), haben eine Delfin-Tour gemacht, köstlich gegessen, erstmals in unserem Leben Haie in freier Wildbahn gesehen, uns im Spa verwöhnen lassen und sogar eine Nacht zu zweit auf einer einsamen Insel verbracht. Von diesem außergewöhnlichen Erlebnis werde ich euch aber natürlich schon bald ausführlich berichten!

Velassaru Maldives Spa

Nachdem wir an den ersten beiden Tagen Traumwetter genossen und am dritten Tag einen Mix aus Sonnenschein und Gewitter erlebten, erwartete uns die letzten beiden Tage leider Dauerregen, so dass wir kaum das Haus verlassen konnten. Wir sind allerdings von unserem zweiten in das dritte Resort umgezogen und so eine einstündige Speedboot-Fahrt bei Gewitter ist nichts für einen schwachen Magen. Uns war schon vor der Reise klar, dass im August auf den Malediven keinerlei Garantie auf Sommer-Sonne-Sonnenschein herrscht und man mit Regenschauern rechnen muss, aber natürlich hofft man auf perfektes Wetter. Nichtsdestotrotz würde ich die Malediven jederzeit als Reiseziel empfehlen. Man kann immer Glück oder Pech haben. Ich habe schon von zwei Wochen Dauerregen im Dezember (Hochsaison!) gehört und traumhaftem Wetter ohne einen Regentropfen im Juni. An einem tropischen Ort gibt es leider nie eine Garantie auf ideale Bedingungen und Sonne satt. Das haben wir während unserer Weltreise so oft gemerkt. Dennoch hoffe ich natürlich sehr, dass zumindest morgen mein “der perfekte Tag am Strand”-Geburtstagswunsch in Erfüllung geht. Drückt mir die Daumen!

Reisepläne: Am Donnerstag fliegen wir zwar nach München, bleiben dort aber nur einen Tag. Denn am Samstag geht es wieder an den Flughafen, und zwar mit dem Ziel “Mallorca“. Wir wurden zu einer Bloggerreise eingeladen und uns erwartet ein großartiges Programm, von dem ich natürlich hier auf dem Blog berichten werde.

By the way: Habt ihr schon an meinem HALLHUBER-Gewinnspiel teilgenommen?


YOU MAY ALSO LIKE

8 Kommentare

  • 22
    08
    2016
    16
    N
    Nadine

    Ich drücke Dir die Daumen !!!! Und auch wenn es regnet, wirst du sicherlich einen tollen Tag erleben und dich im Spa und von deinem Schatz verwöhnen lassen.
    Liebste Grüße
    Nadine

  • 22
    08
    2016
    16
    I

    Eure Malediven-Fotos auf Instagram sehen wirklich traumhaft schön aus. Eure letzten Tage klingen wahnsinnig spannend und ich freue mich schon, mehr darüber zu lesen.

    Ines – twashion.com

  • 22
    08
    2016
    16
    T

    Wow, das hört sich ja traumhaft und auch ein bisschen abenteuerlich an! :D Eine Nacht auf einer einsamen Insel, ich freue mich auf den Beitrag! Schnorcheln mit Schildkröten… das wäre auch so ein Traum von mir, schön wie viel tolles ihr schon erleben durftet!
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, für das perfekte Geburtstagsstrandwetter!
    Lieben Gruß von Tine :)

  • 22
    08
    2016
    16
    S

    Das mit dem tropischen Regen kann ich leider nur bestätigen. Wir hatten in Kuba in der Hauptsaison im Januar 1 Woche Dauerregen, Gewitter & Sturm und konnten 1x kurz ins Meer.
    So kanns leider gehen.

    Liebe Grüsse
    sylvia
    http://www.mirrorarts.at Photography/Lifestyle/Travel

  • 22
    08
    2016
    16
    C

    Drücke dir ganz fest die Daumen, dass das Wetter morgen sich von seiner besten Seite zeigt.
    Aber ich glaube auch wenn es regnet, ist es wunderschön auf den Malediven und man kann sich erholen.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com/

  • 23
    08
    2016
    16
    T

    Schade, dass das Wetter momentan nicht so dolle ist. Aber da hast du recht, es ist einfach unberechenbar. MIt Delfinen sind wir auch schon mal in freier Wildbahn geschwommen. Das war ein Wahnsinnserlebnis :)

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Schreibe einen Kommentar