Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update #269: ein paar Gedanken

Seit insgesamt fünf Jahren schreibe ich dieses Update für euch, und es zählt seit jeher zu den beliebtesten Kategorien. Hier seht ihr übrigens das allererste Update aus dem Mai 2015. So oft werde ich von Lesern auf das Update angesprochen und es ist auch immer schön, wenn ich merke, wie viele meiner Freunde Montag für Montag hier mitlesen, wenn sie zum Beispiel bei der privaten Planung auf einen Termin eingehen, von dem sie am Tag zuvor im Update gelesen haben.

Wenn etwas Schönes ansteht oder etwas Besonderes im privaten oder beruflichen Leben passiert ist, macht es mir auch immer Spaß, das hier auf dem Blog mit euch zu teilen. Aber insbesondere in der letzten Zeit, die „etwas anders“ ist als alles, was in den letzten Jahren passiert ist, merke ich auch, dass ich nicht immer von meiner letzten Woche erzählen oder neue Pläne teilen möchte. Zum einen ist das Thema Planung aktuell ehrlich gesagt eine absolute Katastrophe, sodass oftmals Dinge aufgrund der aktuellen Situation am Tag zuvor abgesagt werden, extrem spontan doch stattfinden oder die Planung für die nächsten Wochen vom einen Tag auf den anderen komplett umgeschmissen wird. Zum anderen hat das alles nach wie vor einige unschöne Konsequenzen und ich merkte in letzter Zeit oftmals, dass ich es irgendwie unehrlich fand, hier nach außen recht unbeschwert von oberflächlichen Erlebnissen zu berichten, wenn ein Großteil der Woche offen gesagt einfach sch**** war. Aber ich wollte eben auch nicht detailliert von unschönen Dingen berichten, die eindeutig unter „privat“ zu verzeichnen sind, wenn mehrere tausend Menschen hier mitlesen.

Mir war es schon immer wichtig, ganz entgegen des omnipräsenten Social Media Scheinbildes „alles ist immer Friede, Freude Eierkuchen und läuft perfekt“ hier auch über Probleme zu schreiben, auch Dinge anzusprechen, die mich an unserer Gesellschaft und meiner Branche stören und meine ehrlichen Gedanken mit euch zu teilen. Aber ich will nicht mehr jede Woche den Zwischenweg zwischen „nicht zu viel Privates preisgeben“ und „die eigene Woche zusammenfassen“ finden.

Ab der nächsten Woche möchte ich diese Update dafür nutzen, mit euch Dinge zu teilen, die mir in der Online-Welt positiv/negativ aufgefallen sind, aber auch München-Tipps, Shopping-Highlights und vieles mehr. Ganz spontan, je nachdem, was mir in der Woche so aufgefallen und hängen geblieben ist. Und wenn es etwas Außergewöhnliches aus unserer letzten Woche zu erzählen gibt oder besondere Pläne anstehen, dann werden ich diese selbstverständlich auch mit euch teilen. Aber von der festen „Erlebt“-, sowie der „Pläne für die neue Woche“-Kategorie möchte ich mich hiermit verabschieden.

In diesem Sinne: Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche! Ab nächstem Montag erwartet euch hier ein „neues Update“.

PS: Nachdem ich heute Morgen bereits einen Newsletter von einem meiner Lieblingslabels bekommen hatte und Boden wieder sooo viele schöne Teile im Sortiment hat, möchte ich die Info mit euch teilen, dass es nur noch heute 20% Rabatt auf die Kleider der neuen Kollektion gibt und in den nächsten Tagen sogar noch weitere Rabattaktionen auf uns warten.

Meine Kleider-Favoriten:

Info: Dies ist keine Kooperation mit Boden, sondern eine freiwillige Erwähnung. Die Shop-Verlinkungen in diesem Artikel sind Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir vom jeweiligen Shop eine Provision – der Preis ändert sich dadurch für euch natürlich nicht. 


YOU MAY ALSO LIKE

6 Kommentare

  • 03
    08
    2020
    20
    E
    Evy

    Ich hatte befürchtet, dass das Update völlig wegfällt. Aber so ist es ok :)

    1. 04
      08
      2020
      20
      S
  • 04
    08
    2020
    20
    K
    Kim

    Ich freue mich auf das neue Update.
    Habt eine gute Woche!

  • 04
    08
    2020
    20
    C
    Caro

    Ich freue mich auf das neue Update und bin gespannt :)

  • 04
    08
    2020
    20
    A
    Anni

    Ich finde es ehrlich gesagt sehr schade. Gerade die persönliche Note und die Einblicke sind es, die so einen privaten Blog lesenswert machen.

    1. 04
      08
      2020
      20
      S

      Keine Sorge, der Blog und natürlich auch das Update werden nach wie vor eine persönliche Note haben. Du hast absolut Recht, der persönliche Charakter macht solch einen Blog ja auch aus. Mir geht es nur darum, dass ich nicht mehr Woche für Woche unsere Pläne auflisten will – dafür werde ich aber bestimmt auf besondere Erlebnisse noch intensiver eingehen und häufiger meine Gedanken zum aktuellen Geschehen mit euch teilen. :-)

  • Schreibe einen Kommentar