Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Mexiko Instagram Diary und ein kleines Travel-Update

Rahmen

Wir sind nach rund 20 Stunden Reise gut in Rio de Janeiro gelandet. Auch hier entschieden wir uns wieder für eine Wohnung. Unser kleines Apartment liegt im Stadtteil Copacabana, gerade einmal einen Block vom weltberühmten Strand entfernt. Abgesehen davon, dass ich eine Wohnung immer für eine sehr gute Lösung halte, ist diese Variante in Rio de Janeiro auch wieder einmal die günstigste, denn Hotels sind hier ausgesprochen teuer. Unsere Wohnung ist klein und hellhörig (Gefühlt wohnen wir in einer WG mit unseren Nachbarn und das Schlafzimmer liegt mitten auf der Straße), aber sehr hübsch. Ich bin ein wenig Jetlag-geplagt, denn die Zeitverschiebung von Mexiko nach Rio de Janeiro beträgt vier Stunden, somit sind wir aktuell nur noch drei Stunden hinter Deutschland. Heute soll es den ganzen Tag in Strömen regnen, ab morgen ist strahlender Sonnenschein angekündigt. Habt ihr einen Tipp für mich, was man an einem Regentag in Rio Schönes unternehmen kann? Ich kann es kaum erwarten, die Stadt zu erkunden und meine Impressionen mit euch zu teilen. Heute möchte ich mich aber erst einmal Mexiko widmen und euch meine Instagram-Schnappschüsse der letzten elf Tage zeigen. Hier bekommt ihr auch einen kleinen Eindruck davon, welche Mexiko-Themen euch in den nächsten Wochen noch erwarten werden. Außerdem wollte ich mich noch für all eurer Feedback und die vielen wertvollen Tipps unter meinem Facebook-Artikel bedanken. An dieser Stelle muss ich auch mal loswerden, dass ich wirklich sehr happy bin, dass Josie loves so viele treue Leser hat, die täglich direkt, ohne Verweis eines sozialen Netzwerks, auf dem Blog vorbeischauen. Und ich finde es sehr interessant, wie viele von euch mittlerweile Blogs über ganz andere Kanäle verfolgen. Hier könnt ihr Josie loves beispielsweise bei Bloglovin folgen. Was haltet ihr von einer Auflistung mit allen möglichen Kanälen, auf denen man seinen Lieblingsblogs folgen kann und eine Liste mit Möglichkeiten, wie man seine Facebook-Reichweite wieder steigern kann? Ich habe in den letzten Tagen jede Menge Tipps bekommen und werde diese nach und nach ausprobieren. Fall sie sich als erfolgreich erweisen würde ich sie sehr gerne mit euch teilen. So, jetzt widme ich mich meinem Frühstück und wünsche euch viel Spaß mit meinen Mexiko-Impressionen!

 

After around 20 hours of traveling we arrived well in Rio de Janeiro. Here again we decided on renting an apartment. Our little apartment is situated in Copacabana, just one block away from the famous beach. Aside from me believing that renting apartments are always a great solution, it also is the cheapest option in Rio de Janeiro as hotels are quite expensive. Our flat is small and the walls wafer-thin (it feels like we are living in a shared flat with our neighbors and the bedroom is right on the street), but it nevertheless is really cute. I am suffering from jetlag a bit, as we have a four hour difference between Mexico and Rio de Janeiro and only a three hour time difference with Germany. Today it is forecasted to rain heavily all day long but from tomorrow onwards we can expect sun and blue skies. Do you have any hints what we could do in Rio on a rainy day? I can’t wait to explore the city and to share my impressions with you. Today, though, I would like to devote to Mexico and to show you my Instagram pictures of the last eleven days. This way you’ll also get a little idea, which Mexico-topics are going to await you the next weeks. Also I really wanted to thank you all for your feedback and the many helpful tips and ideas on my Facebook-post. I am so happy that Josie loves has so many loyal readers who check on my blog daily, without any link from social networks. I really find it interesting how many of you follow blogs through completely different channels. Here you can follow Josie loves on Bloglovin. What do you think about a list with all possible channels, on which you can follow your favorite blogs and another list with possibilities to increase your Facebook-range? I have gotten so many tips the last days and I want to try them all one after another. Okay, for now I’m going back to my breakfast and hope you all enjoy my impressions of Mexico!

Weiter geht es hier!


YOU MAY ALSO LIKE

11 COMMENTS

05
12
2014
14
K
Wow, so tolle Bilder!! Da kann man ja nur neidisch werden - gerade weil das Wetter bei uns in Österreich zu wünschen übrig lässt :-/ Ich würde mich über einen Post mit Tipps zu den Social Media Kanälen und besonders Tipps für die Reichweite von Facebook Seiten sehr freuen :) Liebe Grüße aus dem grauen Salzburg Kathi
05
12
2014
14
A
Liebe Sarah, die Bilder sind wie immer der Hammer, kenn sie aber eh schon von Instagram ;) Einen Social Media Post fände ich auch interessant. Mich würde auch interessieren, wie du die einzelnen Kanäle gewichten würdest. Das mit Facebook hat mich gestern total überrascht... Dass man tatsächlich noch auf so viel FB Präsenz angewiesen ist? :( Ich dachte echt, facebook wäre schon wieder am "abflauen". Ich schaue jedenfalls fast täglich so auf deinem Blog vorbei. Traurig jedenfalls, wie dieses Zuckerberg Imperium alles zu Geld macht und sich nach und nach viele weitere soziale Netzwerk einverleibt. Liebste Grüße ani www.ani-hearts.blogspot.com
05
12
2014
14
M
Wow, sieht das toll aus! Nach etwas Sonne sehne ich mich gerade auch ;) Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß! :) Liebe Grüße, Marie
05
12
2014
14
C
Sehr sehr schöne Bilder. Da bekommt man direkt Fernweh und vermisst den Strand :) Ich bin gespannt auf deine weiteren Mexiko- und Rio-Posts! Liebe Grüße und einen schönen Freitag!
05
12
2014
14
V
Vicky
So toll! Genießt die Zeit! :) Übrigens finde ich dein neues Logobild wunderschön! :)
05
12
2014
14
F
Flávia Lück Begnini Beltrão
Liebe Sarah, wie schön dass ihr hier im Brasilien seid! Weil ich so viel aus mein Deutsch schon vergessen habe, schreibe ich aus English. Darf ich? In a raining day, maybe you can visit some museum. Look at this website, they have instructions in english. http://www.museusdorio.com.br/joomla/index.php?option=com_k2&view=latest&layout=latest&Itemid=579 The Copacabana Fort is in your neighborhood and there you have a beautifull view of copacabana and the Sugar Loaf. Don't miss the Botanic Garden, the Corcovado (go on train, it's better) and the Sugar Loaf. For these two parks, it's better to buy the ticktes first in the internetsite: http://www.bondinho.com.br/site/en/# and http://www.corcovado.com.br/ingles/index.html. the lines to the Sugar Loaf ou Pão de Açúcar are sooo long that you will not be regret to miss them. :-) Bibi Sucos it's a net of stores that sell fruit juice. The juices are famous in Rio. And the Botecos or bars are the carioca version of the Brauereien. I hope you enjoy Rio and Brasil, Liebe Grüsse aus Curitiba. Flávia
05
12
2014
14
C
Ich bin schon total gespannt auf die kommenden Posts und finde das jetzt besonders spannend, weil ich nicht viele Leute kenne, die für längere Zeit in Süd- oder Mittelamerika waren :)) Liebst, Charlotte von Come as Carrot
06
12
2014
14
V
Verena
Bei den Bildern bekomme ich richtig Lust auf Urlaub. :-) Wünsche euch eine tolle Zeit und freue mich schon auf weitere Eindrücke.
06
12
2014
14
M
Monika
Man kann es nur immer wieder sagen: Du bist sooooooooooo hübsch! Ich denke mir das bei jedem Foto! Eine Bombenausstrahlung!!!Schönheit!
07
12
2014
14
K
Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Abenteuer Rio de Janeiro! Bin gespannt auf die ersten Impressionen! Über einen Überblick zum Facebook-Thema, wenn du verschiedene Tipps ausprobiert hast, würde ich mich sehr freuen! Eine gute Idee! Katarina x http://katarina-ahlsson.se
14
12
2014
14
L
Laura
Liebe Sarah, so eine Übersicht über die Kanäle fände ich echt interessant. Ich lese meine Blogs immer über eine RSS Reader App auf dem iPad, die heißt Newsify. So verpasse ich keinen einzigen Blogpost von dir :-) Finde das etwas schade, dass RSS Leser von manchen Bloggern ein wenig stiefmütterlich behandelt werden, obwohl dies sicherlich mit die treuesten Leser sind :( (wie gesagt, es ist unmöglich auch nur einen einzigen neuen Eintrag von dir zu verpassen mit der RSS App). Gerade solche neuen Portale wie Blogwalk haben mich leider total verschreckt. Einige der dort vertretenen Blogs habe ich vorher auch per RSS gelesen. Seit sie bei Blogwalk sind, wurde deren RSS Funktion abgeschaltet. Die betreffenden Blogs kann ich nun leider nicht mehr lesen... Hast du eine Erklärung dafür, dass RSS Leser so "unbeliebt" sind bei den Bloggern? :-( Liebe Grüße und einen schönen weiteren Urlaub dir!! :-)

WRITE A COMMENT