Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Lancôme x Alber Elbaz

Rahmen

Am Freitag fand in München ein Event statt, auf das ich mich schon lange gefreut hatte. Unter dem Motto „Drei auf einen Streich – Science meets Design“ luden Clarisonic (Ja, die amerikanische Beauty-Wunderwaffe kommt endlich nach Deutschland!), Lancôme und Kérastase zu einem gemeinsamen Workshop ein. Zum Kennenlernen, Ausprobieren und nettem Zusammensein mit lieben Kollegen wie Lu und Karin. Ein spannender Tag, an dem ich einiges Neues kennenlernen durfte, und nachdem ich jede Menge Beauty-Infos für euch im Gepäck habe. Doch bevor ich euch über Clarisonic (Ich möchte nach anfänglicher Euphorie das Gerät einmal eine Weile kennenlernen, bevor ich meinem Bericht schreibe) und die neuen Kerastasé-Linien berichte, möchte ich euch heute mein absolutes Highlight vorstellen: Die „Lancôme x Alber Elbaz“ Kollektion.

Lancôme x Alber Elbaz

Dass Stardesigner Alber Elbaz eine Kollektion für die Kosmetikmarke designt hat, ist schon lange bekannt. Auch erste Bilder huschten bereits durchs Netz, und diese begeisterten sehr. Umso mehr freute ich mich, endlich einmal die ganze Kollektion zu sehen und ausprobieren zu dürfen. Ich will ehrlich sein: Mit einer besonders schönen Verpackung kann man mich ganz, ganz einfach begeistern. Natürlich muss der Inhalt auch stimmen, aber das steht in diesem Falle außer Frage. Denn Lancôme entwickelte für die Kollektion keine neuen Produkte, sondern ließ Alber Bestseller in ein neues Gewand hüllen. Allen voran die Mascara „Hypnôse“-Linie, die Alber in Herzchenoutfits und Sternengewänder einkleidete.

Lancôme x Alber Elbaz

Ich liebe die Zeichnungen des Designers, die einerseits ziemlich simpel sind, aber dennoch nur so vor Kreativität sprühen und seine ganz persönliche Handschrift tragen.

Es gibt insgesamt vier verschiedene Hypnôse-Mascaras (Spannende Info am Rande: 30% der in Parfümerien verkauften Mascaras stammen aus der Hypnôse-Linie) in Alber Elbaz‘ Design: „Hypnôse“, „Hypnôse Doll Eyes“, „Hypnôse Drama“ und „Hypnôse Star“. Erweitert wird die Limited Edition durch drei Lidschatten-Paletten: „Hypnôse Doll Eyes DO5“,  „Hypnôse Drama Eyes DR5“ und  „Hypnôse Star Eyes ST5“. Mein Favorit ist übrigens ganz klar letztere, da sich mit den Blau- und Grautönen ein wunderschönes Abend-Make-Up zaubern lässt.

lancome-alber-elbaz-drama-eyesHypnôse Palette „Drama Eyes“

Außerdem gibt es noch drei Mono-Lidschatten: „Ombre Hypnôse Show Doll Eyes DE I106“,  „Ombre Hypnôse Show Drama Eyes DR P105“ und  „Ombre Hypnôse Show Star Eyes ST S205“.  Abgerundet wird die Kollektion durch glamouröse Fake Lashes, die übrigens mehrmals verwendet werden können.

Lancôme x Alber Elbaz

Alle Produkte wird es ab dem 15. Juni im Handel geben. Ich würde euch empfehlen, schnell zu sein. Denn ich könnte mir gut vorstellen, dass die Must-Have-Produkte schnell ausverkauft sind. Ach ja, eines habe ich noch vergessen. Die Preise: Die Mascaras werden 32 Euro kosten, die Lidschatten-Paletten 55 Euro, die Mono-Lidschatten 28 Euro, und die Fake Lashes 30 Euro.

Lancôme x Alber Elbaz

Nadine, Nani, Alber, Lu und ich.

———————————-

On Friday an event took place in Munich that I was awaiting with anticipation already. Under the motto “Three at a stroke – science meets design” we were invited to a workshop by Clarisonic (you won’t believe it but it is true, the American beauty super weapon finally comes to Germany!), Lancôme and Kérastase. A workshop aiming to: get to know each other, to test products, and to get together with lovely co-bloggers. It has been an exciting day, on that I got to know several new products and got aplenty of beauty info for you. Today I want to talk about my personal highlight: The „Lancôme x Alber Elbaz“ Collection. Soon I will report on Clarisonic (I firstly would like to get to know device before I write about it) and also on Kerastasé lines

That star designer Alber Elbaz is responsible for designing a cosmetic brand has been known already for a long time. First pictures could be seen online and they inspire a lot. So much the more I was looking forward to see and try his collection finally. Honestly: You can really inspire easily with a special beautiful package. Certainly, content must be correct, too. However, that’s beyond question as Lancôme did not create any new products. Lancôme rather just got a new package designed by Alber Elbaz. With the mascara „Hypnôse“-line leading the way, that Alber wrapped into heart and star shaped boxes.

I love the drawings of the designer. On the one hand, they are rather simple, but on the other hand they bubble over with creativity and show his personal touch.

In total there are the four following, different Hypnôse-Mascaras at Alber Elbaz‘ Design: „Hypnôse“, „Hypnôse Doll Eyes“, „Hypnôse Drama“ und „Hypnôse Star“ (btw. 30 % of sold mascaras at perfumery come from the Hypnôse-Line)

Limited edition is expanded by three eye-shadow palettes: „Hypnôse Doll Eyes DO5“, „Hypnôse Drama Eyes DR5“ and  „Hypnôse Star Eyes ST5“. My favorites are clearly latter one as you can get a brilliant makeup out of blue and green shades.

Lancôme x Alber Elbaz

Furthermore, there are three Mono-eye-shadows:“Ombre Hypnôse Show Doll Eyes DE I106″, „Ombre Hypnôse Show Drama Eyes DR P105“ und  „Ombre Hypnôse Show Star Eyes ST S205“.

Collection is round up with glamorous fake eye-lashes that can be used several times.

As of June 15th all products are going to be available commercially. I would advise you to be fast. I can imagine that all must-have-products will be sold out quickly. Oh, I forgot about the prices: Mascaras cost around EUR 30, the eye-shadow palette EUR 55, the mono-eye-shadow EUR 28 and fake eyelashes cost EUR 30.


YOU MAY ALSO LIKE

3 COMMENTS

  • 26
    05
    2013
    13
    g
    gina

    Eine tolle Verbindung, hochwertige Kosmetik und ein super Design!!

  • WRITE A COMMENT