Zehn Fakten über mich – Teil 6

24.05.2016

Es wird mal wieder Zeit für eine neue Runde „Zehn Fakten über mich„. Viel Spaß mit ein paar knallharten Fakten und dem ein oder anderen Schwank aus meiner Kindheit.

1. Auch nach zehn Jahren in München kann ich mit Bier immer noch überhaupt nichts anfangen. Auch Weißwürste finde ich gruselig.

2. Mit zweitem Namen heiße ich Gina. Natürlich war meine Namensvetterin Gina Wild früher ein gefundenes Fressen für alle Scherzbolde. Ich bin zwar tatsächlich nach einer „echten“ Gina benannt, allerdings nach der italienischen Schauspielerin Gina Lollobrigida.

Zehn Fakten über mich - Teil 6

3. Ich habe viele Jahre lang in einem italienischen Restaurant gekellnert.

4. Als kleines Mädchen war ich sehr geschäftstüchtig und wollte unbedingt „mein eigenes Geld“ verdienen. Ich ließ keinen Flohmarkt aus und habe, wann immer es eine Gelegenheit gab, Esskastanien, Mistelzweige oder selbstgeknüpfte Armbänder vor unserem Haus verkauft. Dazu muss man sagen, dass wir in einer sehr ruhigen Straße wohnten und meine einzigen Kunden die mich bemitleidenden Nachbarn waren. Wie stolz ich war, wenn ich nach ein paar Stunden meine eigenen zehn DM verdient hatte.

Zehn Fakten über mich - Teil 6

5. Meine Mama erzählt immer wieder gerne folgende Geschichte von mir: Als kleines Mädchen bin ich jubelnd aus der Schule gerannt „Mama, Mama, heute habe ich in der Mathearbeit alles richtig. Aber ich habe leider nur die Hälfte der Aufgaben gelöst.“

6. Ich kann auf wirklich jedes Lebensmittel verzichten. Nur nicht auf Schokolade.

7. In drei Monaten werde ich 30 und ich muss offen und ehrlich sagen, dass ich ein klein wenig Bammel vor dieser Zahl habe. 30 war für mich früher immer „so richtig erwachsen“. Und fühle ich mich so? Nö! Wo sind nur die letzten zehn Jahre geblieben?

8. Ich bin immer noch auf dem Laufenden, wenn es um GZSZ geht.

9. Ich versuche (klappt leider nicht jede Woche) vier Mal die Woche ins Gym zu gehen. Schuld ist nicht meine große Leidenschaft für Sport im Fitnessstudio, sondern die oben genannte Schokolade.

10. Wenn ich mich auf ein einziges Blogthema festlegen müsste, dann würde ich mich für „Travel“ entscheiden.

Kommentare

24. Mai 2016 von Jessi

4 Mal zum Sport…Respekt!??

24. Mai 2016 von Rebecca

total süßer Beitrag. 🙂

Und wer kann schon die Finger von Schokolade lassen? Absolut unvollstellbar. 😀

24. Mai 2016 von Nadine

Oooh ich liebe liebe liebe deine „10 Fakten….“ immer wieder schön dich ein bisschen privat kennen zu lernen – vielen Dank dafür !!!
4x zur Woche in Sport – WOW – ich freue mich wenn ich 2x schaffe 😉
Punkt Nr. 8 ist bei mir genauso 🙂 Das macht dich alles einfach soooo sympathisch.

Ganz liebe Grüße
Nadine

24. Mai 2016 von Caterina

Tolle Fakten. Ich bin meinen Eltern doch schon fast dankbar dass ich keinen 2. Namen habe ?
Als Kind habe ich auch versucht Sachen vor dem Haus zu verkaufen ??
Schokolade ist auch so etwas. Könnte mir nie vorstellen darauf zu verzichten. Doch seit 3 Monaten esse ich unter der Woche keine Schokolade. Und es ist gar nicht schwer.

LG Caterina
http://caterinasblog.com

24. Mai 2016 von Sassi

Daumen hoch für Punkt Nr. 8
Same here 😀

24. Mai 2016 von Jasmin

Liebe Sarah,
da entdecke ich doch einige Gemeinsamkeiten 😉
Ich wurde immer mit Jasmine & Aladdin genervt 😀
Da ich einen blonden Mann geheiratet habe, gibt es den Spruch jetzt natürlich nicht mehr 🙂
Früher war das mit dem Arbeiten noch so einfach. Ich kann mich gut daran erinnern als ich mit 16 im Supermarkt abgerufen habe, dass ich bei denen arbeiten möchte und einen Tag später hatte ich den Job 😀 Das waren noch Zeiten 🙂
Liebe Grüße
Jasmin

24. Mai 2016 von Patricia

Ach herrlich! Beruhigend, dass ich nicht die einzige bin, die immer noch GZSZ schaut. 😀 5. hätte auch ich sein können, genau wie 6. Aber dafür schaff ich es leider immer noch nicht regelmäßig Sport zu machen. Respekt! Und wegen Gina: du Ärmste. 🙁

Ich muss auch mal wieder einen 10 Fakten Post machen.

24. Mai 2016 von Sabrina

Liebe Sarah, wie lustig! 🙂 Ich sollte mit zweitem Namen auch Gina heißen, nach Gina Lollobrigida. Aber meinem Papa war das damals zu „ausgefallen“ und „extravagant“… 🙂 Er hat sich letztendlich durchgesetzt und jetzt heiße ich mit zweitem Namen Greta, nach Greta Garbo. 🙂
Ich werde in vier Monaten 30 und mir geht es genau wie Dir. 30 war für mich auch früher immer so „richtig erwachsen“. Jetzt bin ich es selber und fühle mich gar nicht so…! 🙂 Aber echt wo sind die letzten 10 Jahre hin??! Hey, aber das mit dem Bier und den Weißwürsten müssen wir nochmal probieren!?! 😉 Alles Liebe, Sabrina

24. Mai 2016 von Stephanie

Liebe Sarah,

das ist mal ein etwas anderer Blogeintrag und wir lieben ihn! Und ja, Parallelen erkenne ich zur Genüge, denn ich werde auch in unmittelbarer Zukunft 30, habe mich ebenfalls als kleiner Mini Entrpreneur versucht, wohne in München und Sport und Schokolade halten sich natürlich ebenfalls die Waage 🙂 …zumindest wird dies versucht! Wir lieben deine Posts! Wir würden auch gerne mal irgendetwas zusammen mit dir machen, das fänden wir super spannend 🙂

Liebe Grüße

Stephanie

24. Mai 2016 von Sandra

bei den Punkten Nr. 6+8 gehts mir genauso wie Dir 🙂

24. Mai 2016 von Angie

Ich liebe deine 10 Fakten über dich- Reihe.
Apropos Sport und Schokolade. Wie wärs wenn du uns mal erzählst was dich motiviert bzw wie du dich motivierst und wie dein Sportprogramm so aussieht ? 😉

Ich versuche 3 mal die Woche zu gehen, aber nach einem langen Arbeitstag ist es manchmal echt schwer sich zu motivieren 🙁 Dabei esse ich doch auch soo gerne Nutella und Pizza und Burger… und würde aber trotzdem gerne einen straffen Beachbody aufweisen 😀 ich denke das Problem ist vielen bekannt.
Alles Liebe !!
Angela

24. Mai 2016 von Mari

Haha, das mit der Mathearbeit ist ja super… erinnert mich an die Beurteilung meiner mathematischen Fähigkeiten auf meinem ersten Grundschulzeugnis 😀 „Sie ist grundsätzlich in der Lage, mathematische Probleme und Aufgaben zu lösen, ist jedoch total langsaaaaaaaaaaaaaaaaaaam“. Hab folglich auch im Studium Mathe schneller abgewählt, als der Prof. gucken konnte 🙂 1 Semester Mathe war leider Pflicht und die Alternative Physik hat mir auch nur so mäßige Freude bereitet, aber da gab es immerhin einen Fragenkatalog, so dass man die Fragen + Antworten auswendig lernen konnte und in der Multiple Choice Klausur nur noch den richtigen Punkt ausmalen musste 😀 Punkt ausmalen lag mir dann immer noch eher als Rechnen. Dein Sportprogramm würde mich übrigens auch mal interessieren 🙂

24. Mai 2016 von Anna

Du sparst die Kalorien bei der Schokolade ja wieder beim Bier ein ? Aber vier Mal Sport finde ich wirklich stark!

Vielleicht schaffe ich das ja auch mal.

Wundertolligst.

Anna

25. Mai 2016 von Mahnaz Anwari

Du wirst mir echt von Stunde zu Stunde sympathischer. Ich finde deine Beiträge sehr gut geschrieben und außerdem sprichst du auch mal *tiefgründige* Themen an. Ich liebe zwar auch die Mode, aber es gibt im Leben auch ein bisschen mehr. Bleib so wie du bist!
P.S. Ich war mit deinem Mann in einer Klasse 🙂

25. Mai 2016 von Sylvia

Ach das Foto ist ja super süss. Deine „neue“ liebe zur Travel Kategorie kann ich nur teilen. Seit eurer Weltreise lese ich deinen Blog regelmässig.

Liebe Grüsse
Sylvia
http://www.mirrorarts.at

25. Mai 2016 von Maren

Ich mag deine „Zehn Fakten über mich“-Beiträge immer total gerne.
Ich musste total lachen, ich hab früher auch versucht etwas vor unserem Haus zu verkaufen (ich komme vom Land und unsere Straße war damals auch eher ruhig). Ich wurde erst vor ein paar Wochen wieder daran erinnert, als ich durch die Stadt gelaufen bin und ein paar Jungs auf dem Bürgersteig ein paar Gegenstände zum Verkauf angeboten haben.
Bei Punkt 6+8 geht’s mir genauso. Normalerweise mache ich auch mehr Sport. Zur Zeit klappt das nur leider nicht so gut…
🙂

Schreibe einen Kommentar

*