Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Unser Bali-Auftakt im Anantara Bali Uluwatu Resort & Spa

Rahmen

Den wohl schönsten Bali-Auftakt, den man sich wünschen kann, verdanken wir dem Anantara Bali Uluwatu Resort & Spa, das uns für die ersten beiden Nächte in den Süden der Insel einlud. Uluwatu ist einer meiner liebsten Orte auf Bali, denn das Meer vor der Küste des südlichsten Zipfels von Bali ist kristallklar, ein idyllischer von Klippen eingebetteter Strand reiht sich an den anderen. Ebenfalls an einer Klippe gelegen ist das Anantara Bali Uluwatu Resort & Spa, dessen 74 Villen und Suiten sich stufenförmig an die felsige Wand anschmiegen. Von jedem Zimmer aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den Ozean, der Infinity Pool verschmilzt mit dem Blau des Meeres. Der wunderschöne Pool war mein liebster Platz während unseres dreitägigen Aufenthalts, insbesondere am Abend. Ich habe schon viele schöne Sonnenuntergänge auf Bali bewundert, aber an unserem zweiten Abend durften wir ein fast unwirklich schönes Farbenspiel beobachten.

———————

We couldn’t have wished for a more beautiful start in Bali thanks to Anantara Bali Uluwatu Resort & Spa, which invited us for 2 nights to the south of the island. Uluwatu is one of my favorite places in Bali because the sea at the southernmost coast of Bali is crystal clear and one idyllic beach framed by cliffs can be found next to one another. Also situated at a cliff is the Anantara Bali Uluwatu Resort & Spa with 74 villas and suites, which are nestled along the rugged wall. From each room you have a breathtaking view onto the ocean; the infinity pool melts with the blue of the sea. The amazing pool was my most favorite spot during our three day stay, especially in the evening. I have already seen so many beautiful sunsets in Bali, but during our second evening we watched an almost surreal color play.

Die erhöhte Lage bedeutet aber keineswegs, dass man auf einen Strand verzichten muss. Mit einem Fahrstuhl kann man zum „Impossible Beach“ fahren, es sich dort auf dem hoteleigenen Sonnendeck gemütlich machen oder am Strand entlang spazieren. Das Anantara ist übrigens von den beiden beliebten Stränden „Padang Padang“ und „Bingin“ eingerahmt, die man vom Hotel aus mit kurzer Fahrzeit erreichen kann.

——————-

The higher location does not mean that you have to give up on a beach. With an elevator you can get to the “Impossible Beach” and get comfortable on the hotel’s own sun deck or walk along the beach. The Anantara is framed by the two popular beaches “Padang Padang” and “Binging”, which can be reached in a short amount of time from the hotel.

Im hoteleigenen Restaurant, das im sechsten Stock des Hauptgebäudes einen grandiosen Ausblick bietet, genossen wir nicht nur täglich das vielfältige Frühstück, sondern auch ein traditionelles, balinesisches Dinner. Ich liebe die leichte balinesische Küche, die nicht nur immer frisch und gesund ist, sondern gerne auch einmal scharf sein kann.

——————-

 At the hotel’s own restaurant, which offers a great view from the sixth floor of the main building, we not only enjoyed the daily breakfast but also traditional Balinese dinner. I love the slim Balinese kitchen, which is not only always fresh and healthy, but also can be quite spicy.

Im Hotel wird viel Wert darauf gelegt, modernstes Design mit balinesischer Tradition zu vereinen. Jeden Tag gibt es kostenlose Kurse, in denen beispielsweise balinesische Tänze oder Töpfern gelehrt werden. Chris und ich haben uns am Töpfern versucht und Schalen auf einer traditionellen Drehscheibe gefertigt. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, auch wenn ich euch ein Bild des Ergebnisses lieber erspare.

Auf Bali spielt Wellness eine besonders große Rolle, und so darf ein Spa-Bereich natürlich nicht fehlen. Wir genossen in den mit Liebe zum Detail dekorierten Räumen eine balinesische Massage. Ich durfte während unserer Weltreise viele verschiedene Massage-Techniken kennenlernen, die balinesische war mir stets die liebste.

Falls ihr noch nach einem perfekten Hotel für euren Honeymoon sucht: Schaut euch einmal das Anantara Bali Uluwatu Resort & Spa genauer an. Ich kann mir keinen schöneren Ort auf Bali für romantische Sonnenuntergänge und viel entspannte Zweisamkeit vorstellen.

————————

The hotel puts much effort into combining modern design and Balinese tradition. Each day there is free courses in which you can learn Balinese dances or pottery making. Chris and I tried to make pottery and crafted bowls on a traditional potter’s wheel. It was incredibly fun, although I’d rather spare you the pictures of our results.

In Bali wellness plays a big role and therefore a spa-area can’t be left out. We enjoyed a Balinese massage in the lovely decorated and detailed rooms. During our world travels I got to know many different massage-techniques but I always preferred the Balinese one.

In case you are still looking for the perfect hotel for your honeymoon: Have a closer look at the Anantara Bali Uluwatu Resort & Spa. I can’t imagine a more perfect place in Bali for romantic sunsets and loads of relaxed time for two.

Dass ich Bali an sich sowieso jederzeit für die Flitterwochen (oder aber jeglichen anderen Urlaub) empfehlen würde, ist auch kein Geheimnis mehr. Falls ihr die Hochzeit gleich mit dem Honeymoon verknüpfen möchtet: Heiraten kann man im Hotel natürlich auch, und zwar in ganz besonderer Kulisse: Einer gläsernen Kapelle mit Blick über das Meer. Genug von perfekten Sonnenuntergängen geschwärmt, nun möchte ich einmal die Bilder sprechen lassen …

———————

And it shouldn’t be a secret anymore that I would recommend Bali anytime for honeymoon (or any other trip for that matter). In case you want to combine the wedding with the honeymoon: You can also get married at the hotel, at a very special setting, in a glass chapel with a view onto the ocean. Enough swooning over perfect sunsets, now I’d like to show you the pictures …


YOU MAY ALSO LIKE

12 COMMENTS

20
03
2015
15
B
Brigitte
Ein absolutes Traumhotel, das ich mir für einen besonderen Anlaß vorstellen kann.
20
03
2015
15
A
Was für tolle Bilder!!! Da kommt das Fernweh auf...! xx ani von ani-hearts ♥
20
03
2015
15
I
Wunderschöne Bilder - hört sich nach einem absoluten Traumhotel an <3 Das werd ich mir auf jeden Fall merken. Bali möchte ich unbedingt bald einmal sehen :) Liebe Grüße Ina http://www.ina-nuvo.com/2015/03/20/thank-you-ina-nuvo-x-chicwish/
20
03
2015
15
M
Marike
Echt traumhaft schöne Fotos… schade, dass man sich im Normalfall immer für 2 oder 3 Urlaubsorte im Jahr entscheiden muss. Nach Bali würde ich mal sehr gerne, um einen Südostasien-Einstieg zu finden. Bislang sind wir immer eher Richtung USA und Karibik orientiert :-)
20
03
2015
15
P
Bali steht für unsere Flitterwochen ganz oben auf der Liste. Sieht auf jeden Fall sehr vielversprechend aus. :-)
20
03
2015
15
N
Neela
hihi schöner Artikel :)
21
03
2015
15
M
Hallo. hab irgendwie ein Problem deinen Blog auf Bloglovin zu lesen. Er erscheint zwar in der Blogroll, aber wird nicht angezeigt. Hat jemand anderes auch dieses Problem? ♥♥♥ lg, Majka von MajkasWelt
21
03
2015
15
C
Caterina
Traumhafte Bilder. Da möchte man am liebsten sofort ins Flugzeug steigen und nach Bali fliegen.
21
03
2015
15
K
Die Bilder sind wirklich allesamt traumhaft - und dein Text bestätigt diesen ersten Eindruck umso mehr. Die Pool-Aussicht ist so wunderschön, da möchte man doch wirklich am liebsten sofort losfliegen. Paradiesisch. Katarina x http://katarina-ahlsson.se
21
03
2015
15
S
Wahnsinns schöne Bilder hast du da wieder ausgepackt!! Sieht echt wunderschön aus!! Mehr davon! :-) Mir gefällt es, wenn du uns zeigst, wo und wie du wohnst. Kommt zwar sicher auch Neid bei manchen auf, aber rein theoretisch könnte sich das jeder iwann mal leisten. Ich jedenfalls gönne es euch von Herzen, das ihr solche tollen Hotels testen dürft. Denn dank euch seh ich z. B. Erstmal, was es so wunderschönes auf der Welt gibt. Danke, Sarah! :-)
22
03
2015
15
I
Oh, die Fotos sehen ja traumhaft schön aus! Viel Spaß.
22
03
2015
15
K
Kora
Wenn das mal kein Kandidat für unsere Flitterwochen ist. Wir wollen nämlich nach Bali.

WRITE A COMMENT

INSTAGRAM: JOSIE LOVES