Insta-Looks

29.07.2017

Heute habe ich mal wieder eine Runde Insta-Looks für euch, die ich in der letzten Woche auf den Malediven und beim Dior-Dinner am Donnerstag in München getragen habe. Mit Sommerstücken, die aktuell allesamt noch erhältlich sind. Happy Weekend, ihr Lieben!


Ich hab da mal ein paar Fragen …

11.07.2017

Liebe Influencer-Marketing betreibende Firmen und Agenturen, ich hab da mal ein paar Fragen:

1. Wie kann es sein, dass niemandem auffällt, wenn Instagram-Accounts innerhalb eines Tages um 50.000 Abonnenten wachsen?

2. … oder ein Instagram-Bild in der Minute nach dem Posten 3000 Likes bekommt (und in den Tagen danach nur 500 weitere)?

3. … wenn Facebook-Seiten deutschsprachiger Blogger 90% Fans aus Indien, dem Irak oder Algerien haben?

4. Wie kann es sein, dass ehrlich arbeitende Instagrammer das Absagen-Argument „zu wenig Engagement“ bekommen und der Job dann bei dem Instagrammer landet, der die dreifachen Likes bekommt, ABER bei dem JEDER sieht, dass das Engagement gekauft ist?


Happy Weekend!

19.05.2017

So, ihr Lieben, ich will einmal ganz ehrlich sein: Eigentlich hatte ich für heute einen sehr ausführlichen Portugal-Bericht geplant, aber ich war nach einem ereignisreichen Tag in Berlin so unfassbar müde, dass ich ihn nicht fertigstellen konnte und aufs Wochenende verschieben musste. Dafür habe ich heute für euch ein paar brandneue Insta-Looks mit ersten Sommerstücken, die (fast) alle aktuell erhältlich sind. Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende!


#Instagate:
Über Fake-Follower und die große Instagram-Blase

06.04.2017

Ich habe in den letzten Monaten oft über das Thema Instagram geschrieben. Über eine App, die einmal riesengroßen Spaß gemacht hat und mittlerweile einen sehr fiesen Beigeschmack hinterlässt. Ich spreche von Schleichwerbung en masse, ins Unrealistische gephotoshoppten Körpern, „Girls Squads“, die sich nur für das perfekte Instagram-Bild zusammentun und eigentlich so weit entfernt von echten „Friendship Goals“ sind und natürlich dem leidigen Fake-Thema. Von Fake-Followern, Fake-Kommentaren und Fake-Likes. Ich möchte nun gar nicht weiter ausholen (auch wenn ich soooo viel zu diesem Thema erzählen könnte), denn ich hatte hier, hier und hier bereits sehr ausführlich darüber geschrieben. Weshalb ich mich heute jedoch noch einmal kurz diesem Thema widmen möchte, ist das sogenannte „Instagate“, das in den letzten Tagen viral ging.


Und immer häufiger denke ich nur noch „WTF“?

23.01.2017

Ich würde sehr gerne schreiben, dass gestern eine wundervolle Woche mit vielen Highlights auf der Fashion Week zu Ende gegangen ist, aber ehrlich gesagt war es wohl die eigenartigste und nachdenklichste Woche seit langem. Nachdem die Fashion Week für mich bereits zu Beginn gelaufen war (Ihr wisst ja, „die Sache mit der Türschwelle“), saß ich in Berlin viele Stunden vor dem Smartphone und Computer und habe den bunten Modetrubel „von außen“ beobachtet. Ich will ehrlich sein: Nicht nur in der letzten Woche habe ich mich gefragt, ob ich eigentlich noch ein Teil dieser Modebloggerwelt sein möchte, die gefühlt immer, immer oberflächlicher, absurder und unechter wird.


Montags-Update #78

07.11.2016

Erlebt: Die zweite Hälfte der Woche stand unter einem schlechten Stern, weshalb ich mich hier einzig und allein den ersten Wochentagen widmen möchte. Der Montag begann mit einem wahren Highlight, denn wir starteten mit einem Bootsausflug nach Formentera in die Woche. Wir hatten solch ein Glück mit dem Wetter und unser mehrstündiger Aufenthalt vor der kleinen Insel fühlte sich nach „Sommer“ an. Am Dienstag erkundeten wir Dalt Vila, die Altstadt von Ibiza. Solch ein wunderschöner Ort! Jede Ecke ist fotogen, und so hätte ich am liebsten alle Outfits der nächsten Zeit dort fotografiert. Zwei haben wir in der Altstadt geknipst, das erste erwartet euch bereits diese Woche. Da wir uns in der Nebensaison befanden, hatten übrigens am Morgen keine Cafés auf und wir mussten unser dort angedachtes Frühstück auf den Mittag verschieben. Der Vorteil: Wir hatten die Traumkulisse fast für uns alleine. Am Abend stand ein weiteres Highlight auf dem Programm: Ein Dinner in unserer Villa mit einem privaten Koch, der uns so viele Köstlichkeiten auftischte, dass wir danach glücklich und pappsatt ins Bett rollten. Ich kann es nur immer wieder sagen: Ich bin so dankbar für all das, was ich durch meinen Job erleben darf. Das Schönste: Die engen Freundschaften, die durch das Bloggen entstanden sind. Lieblingsmenschen, die mich schon seit Jahren begleiten und so viel mehr als „nur Kollegen“ sind.

Montags-Update #78


New York City Instagram Diary

17.09.2016

Vor vier Jahren habe ich in New York City meinen ersten Instagram-Post hochgeladen. Im Vergleich zu den meisten Kolleginnen war ich damit superspät. Warum?  Ich war der App gegenüber etwas skeptisch. Wieso meine Bilder auch noch in diesem neuen Rahmen teilen, wenn ich doch den Blog dafür habe? Niemals hätte ich erwartet, dass eben diese App einige Jahre später solch einen hohen Stellenwert in meinem Business bekommen würde. Wie entspannt Instagram doch noch vor vier Jahren war! Nein, der Feed musste nicht stimmig sein. Stattdessen legten wir die wildesten Filter über unsere Schnappschüsse (Echte Schnappschüsse!) und rahmten sie je nach Bild in dicke, schwarze Rahmen oder eine Polaroid-Optik. Während ich am Anfang noch alles postete, was mir vor die Linse kam, selektiere auch ich mittlerweile stark. Und ich gebe zu: Wirklich „Spaß“ macht die App schon lange nicht mehr. Zumindest nur noch selten. Zum Beispiel wenn ich mich in meiner Lieblingsstadt New York City befinde und sich an jeder Ecke ein geeignetes Motiv befindet. Heute möchte ich euch die Erlebnisse der letzen Woche in einem kleinen Instagram-Diary zeigen. Es werden natürlich noch jede Menge Bilder folgen. By the way: Hier, hier, hier und hier findet ihr die Versionen der letzten Jahre.

New York City Instagram Diary


Meine Josie loves Lesetipps im Juli + Pläne für die Blog-Zukunft

31.07.2016

Morgen startet unser neues Blog-Kapitel und ich kann es kaum abwarten, jede Menge spannende Projekte auf Josie loves umzusetzen und euch noch mehr Abwechslung bieten zu können. Ich wurde in dieser Woche oft gefragt, inwiefern sich der Blog nun verändern wird. Auch zum Beispiel, ob es mit Chris‘ Vollzeit-Einstieg auch eine Männer-Kategorie geben wird. Im „Großen und Ganzen“ bleibt Josie loves thematisch so, wie es ist. Nein, eine Männer-Kategorie (Gab es übrigens zu Blog-Beginn, falls sich die ein oder andere von euch noch an diese Beiträge erinnern kann) mit Looks oder Kolumnen ist nicht geplant. Allerdings werden wir endlich wieder mehr Outfitfotos produzieren. Jahrelang mussten wir uns mit den Fotos auf die Abende und Wochenenden beschränken (und Dauerregen hat uns ständig einen Strich durch die Rechnung gemacht), ab jetzt sind wir viel flexibler. Außerdem steht das Thema Reisen in den nächsten Monaten klar im Fokus, sodass es besonders schöne Locations (Und im Gegensatz zu unserer Weltreise kann ich auch viele, abwechslungsreiche Looks mitnehmen) und natürlich auch wieder vermehrt Posts in meiner Travel-Kategorie geben wird. Falls ihr besondere Themenwünsche habt, teilt sie mir sehr gerne in den Kommentaren mit! Doch nun möchte ich mich erst einmal dem vergangenen Monat widmen.

1. Ein Beauty-Shooting für eine meiner Lieblingsmarken: Josie loves Bobbi Brown

2. Meine Travel Bucket List 2016

3. Outfit-Review: Das erste Halbjahr 2016

Weiter geht’s nach dem Klick!

Meine Josie loves Lesetipps im Juli + Pläne für die Blog-Zukunft


Ein erstes Mini-Fashion-Week-Update

01.07.2016

Ja ist denn heute schon Montag? Nö! Aber Fashion Week! Und heute möchte ich unbedingt ein paar positive und negative Impressionen/Erfahrungen der letzten Tage mit euch teilen. An dieser Stelle aber auch eine Frage an euch: Über welche Fashion Week Themen möchtet ihr ausführlicher lesen?

Lieblingsshow: Marina Hoermanseder im Kronprinzenpalais! Bei strahlendem Sonnenschein zeigte die Designerin eine farbenfrohe Kollektion mit sommerlichen Details (Ganz große Schmetterling-und-Blumen-Liebe!), die ich euch schon bald näher vorstellen werde.

Ein erstes Mini-Fashion-Week-Update