Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Wochen-Update #22:
Über gelöschte Blogrolls und unsere nächste Reise

Rahmen

Ach ja, schon wieder bin ich viel zu spät mit meinem Update dran, aber Regeln (Bzw. in meinem Falle feste Kategorien-Tage) sind ja dafür da, gebrochen zu werden, nicht wahr?

Geplant: Unsere nächste Reise. Heute verrate ich euch auch endlich, wohin wir in rund einem Monat fliegen werden: Marrakesch. Seit Jahren will ich in diese faszinierende Stadt reisen, im November wird dieser Reisetraum endlich Realität. Ich habe schon eine prall gefüllte Liste mit „Must Sees“, aber ich freue mich natürlich auch sehr über eure Tipps.

Lieblingsbild der Woche: Entstanden an einem wunderschönen, sonnigen Wiesnnachmittag.

Geshoppt: Meine allerersten Overknees. Und ich kann es kaum abwarten, sie euch im ersten Outfitpost zu zeigen!

Nachgedacht: Momentan mache ich mir nicht nur Gedanken über die schwindenden Kilos vieler Bloggerinnen, sondern auch über gelöschte Blogrolls und fehlende Verlinkungen. Im letzten Jahr ist in der deutschen Blogosphäre viel passiert. Das konnte ich insbesondere durch meine lange Weltreise-Abstinenz beobachten. Viel begeistert mich, aber manche Entwicklungen enttäuschen auch. Ich finde es sehr schade, dass das Miteinander in der Blogosphäre mit der steigenden Professionalität ein wenig bröckelt. Ich möchte hier natürlich nichts pauschalisieren, dennoch habe ich das Gefühl, dass es eine gewisse Tendenz gibt. Ein Beispiel: Das gegenseitige Verlinken, das uns doch vor Jahren allen beim Bekanntwerden geholfen hat. Zusammen auf einem Eventbild in einem Blogpost? Na klar wurden die anderen Blogger verlinkt. Mittlerweile hat man oftmals das Gefühl, dass der jeweilige Blogger alleine da war. Auf keinen Fall einen Link zu viel setzen! Sehr schade und für mich absolut unverständlich. Denn mal ehrlich: Wenn jemand meinen Blog gerne liest und durch mich auch einen anderen schönen Blog kennenlernt, dann verliere ich ihn doch nicht als Leser, oder? Ist es wirklich die Angst, Leser zu verlieren? Ist der Konkurrenzkampf tatsächlich so groß geworden? Auf Josie loves gehört die Blogroll bis heute zu den meistgeklickten Seiten und ich finde nach wie vor, dass es eine schöne Möglichkeit ist, die lieben Kollegen zu unterstützen. An dieser Stelle ein Appell: Ich bin für ein Comeback des Miteinanders! Zusammen macht alles doch bekanntlich viel mehr Spaß …


YOU MAY ALSO LIKE

20 COMMENTS

  • 07
    10
    2015
    15
    A
    Anni

    Du bist so sympathisch :)

  • 07
    10
    2015
    15
    H

    Wie Recht Du hast, ich habe Dich soeben in unsere Blogroll aufgenommen. :-) Wenn Du magst, schau auch mal bei uns vorbei. Wenn Dir unser Blog gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine Aufnahme in Deiner Blogroll.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Helen
    http://www.einliebling.de

  • 07
    10
    2015
    15
    L
    Lisa

    Ich war erst vor einem Monat in Marrakech und es war wirklich toll <3 Empfehlen kann ich dir den Jardin Majorelle, aber das hast du bestimmt schon selbst im Reiseführer entdeckt :) In den Souks bummeln ist auch ein absolutes Muss und Handeln ist erwünscht (kauf am besten gar nichts auf dem Platz, sondern ein bisschen tiefer drinnen in den Souks, da die Preise auf dem Platz um einiges teurer sind). An Restaurants kann ich dir zum einen das NOMAD empfehlen – unglaublich lecker, für marrokanische Verhältnisse eher gehoben, aber immernoch sehr günstig. Außerdem fande ich das Roti D'or in der Rue Kennaria (ca 2 Minuten vom Platz entfernt) – das ist kein marrokanisches Essen, sondern eher eine Mischung aus europäisch und mexikanisch (es gibt Falaffel, Burritos etc.), aber super lecker (wir waren sogar 2 Mal da) und unglaublich günstig (zwischen 2,50€ und 3,50€ pro Hauptgericht). Viel Spaß, ich freue mich schon auf deine Impressionen :)

  • 08
    10
    2015
    15
    B

    Tolles Foto von dem Karussell :-) !!! Gefällt mir !!!

    Nach Marrakesch würde ich auch gern mal. Aber ich fürchte, ich müsste gleich einen Container verschiffen mit all den Sachen die ich da gern kaufen würde ;-) Ein bisschen schreckt mich die Sprache ab. Ich kann leider kein Französisch und Arabisch erst recht nicht. Weiss nicht wie weit man da mit Englisch kommt…

    Zum Thema Blogger-Miteinander: Ich bin ja noch nicht so lange dabei, aber ich habe festgestellt, es gibt solche und solche. Einige Bloggerinnen sind sehr lieb und trotz ihrer Bekanntheit nehmen sie sich die Zeit, Kommentare zu kommentieren oder auch mal meinen Blog zu besuchen. Das freut mich natürlich sehr, vorallem wenn der Besuch aus der jüngeren Generation kommt.

    Bei den Ü30 Bloggern habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, was den Zusammenhalt betrifft. Vielleicht schließen sie sich/wir uns auch etwas enger zusammen, weil wir es neben den zahlreichen tollen Blogs der Joungsters eh etwas schwerer haben…. oder vielleicht wird man auch gelassener wenn man etwas älter ist und das Konkurrenzdenken rückt in den Hintergrund. Bloggen soll ja Spass machen und in der Gemeinschaft ist es natürlich viel schöner!

  • 08
    10
    2015
    15
    A

    Liebe Sarah,

    ich freue mich schon jetzt auf Deine Tipps für Marrakesch, denn mein Mann und ich werden nächstes Jahr auch erstmals dorthin düsen (die Stadt steht auch schon eeeewig auf meiner Reiseliste) – obwohl wir mittlerweile etwas unsicher sind wegen der allgemeinen Lage in Nordafrika ;-)

    Und zu Deinen Gedanken bzgl. des Verlinkens folgendes: Ich persönlich blogge ohne große (berufliche) Ambitionen, sondern aus Spaß, habe aber bei der ein oder anderen Gelegenheit „erfolgreiche“ Bloggerinnen kennengelernt und festgestellt, dass es eine Tendenz zur Arroganz gibt. Ich pauschalisiere hier nicht, denn ich kenne auch ganz sympathische Bloggerinnen (die meist Ü30 sind), aber, wie gesagt, es fängt mit der persönlichen Art im realen Leben an und endet mit dem Nicht-Verlinken in den Blogs und unter Artikeln. Schade, unnötig und keine feine Art. Aber so sind die Menschen nun mal… Der wahre Charakter zeigt sich, wenn man Erfolg, Macht oder Geld hat.

    Aus Frankfurt mit lieben Grüßen

    http://salon-stories.de/ (ja, ich verlinkt meinen Blog auch mal) :-)

  • 08
    10
    2015
    15
    V

    So waaaahr!
    „nein ich tagge dich im Bild damit ja keiner auf deinen Instagram-Account kommen könnte“. ich verlinke auch meistens alle die beim Event dabei sind, ich finde es ja auch immer selbst toll dadurch neue Blogs kennen zu lernen!

    hab einen schönen Sonntag!
    ps. unser Frühstücksdate steht immer noch ^^ ev nächste Woche?

  • 08
    10
    2015
    15
    J

    Schönes Wochenupdate. Ich mag deine Ansichten und Worte und kann deine Einschätzung zur Blogosphäre nur unterschreiben. Schade finde ich das schon lange. Aber gut, dass du einfach dabei bleibst.

    Liebe Grüße
    Jessy

    http://www.sinnesengel.com

  • 08
    10
    2015
    15
    I

    Word!
    Miteinander ist alles besser! :)
    Ich bin auch schon länger am Überlegen, ob ich auch mal eine Blogroll einführen soll, vielleicht sollt ich da mal konkreter werden ;)

    Lieber Gruß
    Ina von http://www.ina-nuvo.com

  • 08
    10
    2015
    15
    J

    Liebe Sarah,
    Marokko ist ein Traum! Wir haben vor langer Zeit eine Rundreise durch Marokko gemacht. Das schönste Erlebnis für mich war ein Mittagessen bei den Berbern in der Wüste. Das sind so liebenswürdige Menschen! Ich werde diese Gastfreundschaft nie vergessen! Ich empfehle dir übrigens, dort einen Handgeknüpften Teppich zu kaufen. Bei uns kosten die handgeknüpften Teppiche ein Vermögen. Dort kannst du die Familienbetriebe besuchen und es kostet viel weniger. Ach, ich könnte jetzt noch so viele tolle Sachen über Marokko erzählen! Marokko ist definitiv eine Reise wert und ich wünsche dir ganz viel Spaß!
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  • 08
    10
    2015
    15
    M

    mir ist das schon soooo oft aufgefallen in letzter Zeit! Da waren z.B. 5 coole Blogger-Girls alle bei einem Fotoshoot, berichten auf ihrem Blog darüber, aber verlinken keine der anderen Bloggerinnen! Und ich wollte rausfinden, wer die anderen alle waren und hab eine persönliche Message geschrieben und darauf aufmerksam gemacht. Dann hieß es nur „die Links sind ja auf der Seite der Brand (die den Fotoshoot organisiert hat)“…traurig…

    Mir persönlich ist das auch schon oft auf Fotos und auf Instagram passiert, dass mich Leute nicht verlinkt haben, obwohl ich mit auf dem Foto war oder das Foto gemacht habe. Das ärgert mich jedes mal…

    Blogroll habe ich auch, hatte ich immer, aber muss uuuunbedingt aktualisiert werden und vom Design her aufgehübscht! Danke für die Erinnerung :)

  • 08
    10
    2015
    15
    I

    Ich stimme deinen Ansichten zu der Bloggerwelt total zu! :) Man merkt, dass du eine ehrliche Seele bist und ein gutes Herz hast! Über einen Blogroll denke ich auch schon länger nach und werde es bei meinem Website-Relaunch umsetzen.
    Marrakesch klingt toll! Wird sicher sehr schön! GLG Ivi

    http://www.naomella.com

  • 08
    10
    2015
    15
    J

    Ich glaube, du bist mir immer einen Reise-Schritt voraus… und das ist aber auch nicht schlimm :) Nach Bali freue ich mich, wenn ich auch für Marrakesch etwas Inspiration holen kann – bei uns ist es für Januar/Februar geplant!
    Weißt du schon, in welchem Hotel ihr bleibt?

    Und zu dieser Blogroll-Sache… spannendes Thema und trifft den Nagel auf den Kopf. Ich glaube auch, dass es stark darauf ankommt, auf welchem „Blogger-Level“ du dich umsiehst. Ich habe auch das Gefühl, dass bei „älteren“ Bloggern (omg, wie das klingt… :D) und bei neuen Bloggern das Zusammenhaltsgefühl noch stärker ist als bei denen, die es „geschafft“ haben. Ich zum Beispiel habe auch auf meiner Inspiration Wall meine Lieblingsblogger gelistet, egal ob groß oder klein. Wobei…schande… aktualisieren müsste ich das Ding auch mal… :D

    Naja, ich glaube letzten Endes, dass viele Blogger mit hohen Follower-Zahlen nicht jemanden erwähnen/verlinken wollen, der weniger hat als sie selbst. Weiß der Geier warum. Wie du sagst: Verliert man Follower, wenn man Traffic rüberschiebt?

    Genau die gleiche Logik wie in Uni-Bibliotheken: Buch lesen, Seiten ausreißen, damit niemand anderes mehr den Stoff lernen kann. Erschreckend was es für Leute gibt….

  • 08
    10
    2015
    15
    S

    Ich denke auch, dass es keinem Blogger schaden wird, wenn er auf andere Blogs verweist. Ich persönlich freue mich ja auch immer wenn ich schöne neue Blogs entdecke.Von Konkurrenzkampf halte ich sowieso sehr wenig. Natürlich sollte man an erster Stelle an sein eigenes Wohl denken, aber es hat sicherlich noch Niemandem geschadet wenn man etwas für andere tut. Im Gegenteil: Ich bin der Meinung wenn man Gutes tut, bekommt man Gutes zurück.
    Die Bloggerszene lebt doch von der Gemeinschaft. Wenn alle Blogger zusammen halten, dann kann diese tolle Gemeinschaft sogar noch viel mehr wachsen. Davon profitieren dann ja schließlich alle.
    Liebste Grüße
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

  • 08
    10
    2015
    15
    A

    Ha, wie lustig, dass ich gerade heute eine Inspiration zu Marrakesch auf meinem Blog veröffentlicht habe. Dort sind auch ein paar Tipps zu finden. Wie wärs zum Beispiel mit einem Kochkurs? Und das Restaurant Nomad ist auch dabei.
    Für alle anderen gibt’s Tipps wie man günstig hinkommt.

    Und zu dem Blogroll: du hast so Recht! Hatte ich ja auch schon mal an anderer Stelle hier in deinem Blog geschrieben. Mach bitte weiter so!

    Liebe Grüße,
    Anne

  • 08
    10
    2015
    15
    A

    Du bist wirklich sympathisch. Marrakesh klingt toll, ich wollte Ende diesen Monats nach Essaouira, ist ca. 2 1/2 Std. von Marrakesh entfernt und soll wohl eine sehr schöne Küstenstadt sein. Ich wollte um ehrlich zu sein unbedingt hin, weil dort die Ziegen in den Arganbäumen oben sitzen und das wohl ein zu schöner Anblick sein muss.
    Bin gespannt auf die Bilder.
    Lg Anie
    http://www.fashanie.com

  • 09
    10
    2015
    15
    L
    Laura Milena

    Voll gut, ich fahre auch mit meinem Freund nach Marrakesch Ende November :) Vielleicht kann ich mir dann direkt deine Tipps zu Herzen nehmen! Ich freu mich schon wahnsinnig :)

  • 10
    10
    2015
    15
    F
    Franziska

    Wann kommen erste Outfits deiner ersten Overknees? Bin so gespannt, bei dem Wetter momentan kann man sie ja direkt schon anziehen :D

  • 27
    10
    2015
    15
    P

    Marrakesch ist ein Traum – ich liebe diese Stadt. Wir waren letztes Jahr dort und haben es geliebt. Du MUSST in den Jardin Majorelle, du wirst ihn lieben. Unbedingt in einem RIAD übernachten und im Souk stöbern. Das RIAD Anayela ist traumhaft schön. Ich kann dir die Altstadt empfehlen – dort zu schlendern macht wahnsinnig Spaß. Da gibt es auch keline Schuh- und Taschenläden. Vermutlich wirst du mit den Sachen aus den Läden glücklicher sein, als mit den Sachen aus dem Souk – die Preise sind zwar höher, aber die Qualität ist auch eine andere. Wir haben einen Artikel zu unserer Reise auf der Webseite – wenn du magst, kannst du dort natürlich gerne noch stöbern. Ich wünsche dir viel Freude dort. Alles Liebe, Petra

  • 20
    04
    2017
    17
    M

    Wir sehen das Thema sich gegenseitig verlinken auch recht entspannt und Dein Blogroll ist toll, da wir dadurch auch andere Blogs kennenlernen.

    Es wäre schade, wenn dies verschwinden würde!

    Viele Grüße vom MoKoWo blog

  • WRITE A COMMENT