Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
COMO Shambhala Spring Pool Jungle

Travel-Update:
Unsere erste Woche auf Bali

Rahmen

Wahnsinn, schon eine Woche ist es her, dass wir von Melbourne nach Bali geflogen sind. Im Flugzeug saßen übrigens jede Menge Deutsche. (So viel zu den reisefreudigen Deutschen, die wirklich ÜBERALL anzutreffen sind. Auch auf einer recht ungewöhnlichen Strecke vom anderen Ende der Welt.) Nachdem wir die ersten drei Tage in Uluwatu verbrachten und danach einen kleinen Zwischenstopp in Seminyak einlegten, waren wir die letzten zwei Tage in der Nähe von Ubud. Ubud ist das kulturelle Zentrum Balis und war somit der perfekte Ort für ein ganz besonderes balinesisches Fest: Nyepi, das balinesische neue Jahr. Wir hatten das große Glück, am wichtigsten balinesischen Feiertag auf der Insel zu sein und so ein wirklich ausgefallenes Spektakel zu erleben. Schon im Vorfeld von Nyepi gibt es zahlreiche Zeremonien. Am wichtigsten sind die Ogoh-Ogoh-Paraden am Tag vor Nyepi. Mit kunterbunten, selbstgebauten Monstern werden die bösen Geister des vergangenen Jahres vertrieben. Die Figuren werden wild herumgewirbelt, begleitet von lauter Musik, Rufen und Feuerwerkskörpern. Der darauf folgende Tag, Nyepi, könnte nicht konträrer sein. Es ist der Tag der Stille. Man darf sein Haus nicht verlassen, alle Geschäfte sind geschlossen. Wir haben diesen besonderen Tag im COMO Shambhala Estate, inmitten atemberaubender Natur, verbracht und die Seele baumeln lassen.

Nachdem wir im vergangenen Jahr bereits eineinhalb Monate auf Bali verbrachten und mich die mit soviel Herzblut ausgelebte Kultur der Balinesen stets faszinierte, war es für mich etwas sehr Besonderes, ein für die Insel so bedeutendes Fest miterleben zu dürfen. Ich werde auf jeden Fall schon bald ausführlich mit zahlreichen Bildern über das Ogoh-Ogoh-Spektakel und das balinesische neue Jahr berichten.

Doch vorher möchte ich euch noch ein bisschen von unseren vergangenen Reise-Abenteuern erzählen. Deshalb seid heute ihr gefragt: Welchen Artikel wünscht ihr euch zuerst?

1. Unser Neuseeland-Road-Trip

2. Koala-Highlights in Australien

3. Unterwegs auf der Great Ocean Road

4. Meine Sydney Highlights + persönlichen Tipps

5. Tierische Erlebnisse in Australien


YOU MAY ALSO LIKE

11 COMMENTS

  • 22
    03
    2015
    15
    s
    straehnchenliesel

    Über den Neuseeland-Roadtrip würde ich gerne zuerst lesen :)

  • 22
    03
    2015
    15
    K
    Kora

    Koala-Highlights!!! :-)

  • 22
    03
    2015
    15
    J
    Judith

    Ich war letztes Jahr auch während Nyepi auf Bali und ich fand es wirklich ganz besonders aufregend, die Vorbereitung auf das Fest zu verfolgen und auch den Tag selber. Da habt ihr euch ja einen super Zeitpunkt für euren Besuch ausgesucht :-)

  • 22
    03
    2015
    15
    S
    Steffi

    Ein Bericht über euren Neuseeland-Roadtrip wäre super!

  • 22
    03
    2015
    15
    A

    ooooh, wieder so neidisch!!

    Ich bin für den Koala Post :)

  • 22
    03
    2015
    15
    N
    Nina

    ich würde mich wahnsinnig doll über einen Bericht der Great Ocean Tour freuen, da es mein großer Traum ist die irgendwann mal zu machen wenn es finanziell passt! :-)

  • 23
    03
    2015
    15
    V

    Danke! jetzt vermisse ich Bali umso mehr!!!

    habt noch gaaaanz viel Spaaaaß!
    Vicky // The Golden Bun

  • 23
    03
    2015
    15
    J
    Jada

    Tierische Erlebnisse oder Koalas :-D
    xo

  • 23
    03
    2015
    15
    W

    Wie schön!
    Ich wäre für Neuseeland. War vor Jahren dort und bin auf den Artikel am meisten gespannt…

  • 24
    03
    2015
    15
    D

    Hey :)

    Ich würde mich besonders über die Koala Momente freuen. Ich liebe diese Kleinen Dinger einfach und finde sie so knuddelig.

    Leider gibt es hier keinen Zoo der Anbietet die Koalas zu streicheln usw.
    Deswegen freue ich mich schon auf deinen Bericht.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  • WRITE A COMMENT