Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Paris Fashion Week: Louis Vuitton Spring/Summer 2013

Paris Fashion Week: Louis Vuitton Spring/Summer 2013

Rahmen

Entschuldigt, dass dieser Bericht erst über eine Woche später kommt. Aber manche Dinge muss man einfach auf sich wirken lassen. Ich hatte euch bereits ein paar Schnappschüsse von der Location und eine erste kleine Preview von der Louis Vuitton Kollektion gezeigt. Heute folgen alle Looks und natürlich auch meine ganz persönlichen Eindrücke.

Natürlich war ich bereits um halb 10 an der Location. Immerhin wollte ich auch das „Davor“ in vollen Zügen genießen, das Eintreffen der Gäste beobachten und die Atmosphäre auf mich wirken lassen. Die Show fand im Coeur Carré des Louvre in statt. Extra für die Präsentation der Spring/Summer 2013 Kollektion wurde eine Installation des französischen Konzeptkünstlers Daniel Buren errichtet. Das riesige Zelt war komplett von dem klassischen Damier Muster überzogen. Natürlich gab es auch viele prominente Gäste, zum Beispiel Schauspielerin Berenice Bejo (The Artist!),Natalia Vodianova, Rachel Zoe, Poppy Delevingne und Elizabeth von Thurn und Taxis.

Nachdem ich das Zelt betreten hatte und dem ersten „Wow, da stehen ja Rolltreppen im Raum!„-Moment, nahm ich mir erst einmal ein Glas Champagner (Ja, um kurz nach halb 10!), das natürlich von überaus schick gekleideten Kellnern serviert wurde und nahm Platz.

Nach und nach füllte sich der große Raum und kurz vor 10 wurde es bereits hektisch, alle flüsterten „Gleich geht es los!„. „Wie, schon um Punkt 10?“ Immerhin beginnen in Paris selbst die kleinsten Shows mit mindestens einer halben Stunde Verspätung. Doch um Punkt 10 Uhr ging das Licht aus, die ersten Models fuhren im Zweiergespann die Rolltreppe herunter (Die Show inklusive Musik könnt ihr euch auch noch einmal hier anschauen!). Nicht nur die Doppelgänger-Looks fielen auf, sondern auch ein ganz bestimmter Print: Das Damier-Muster.

Die zweifarbigen Quadrate sind im Hause Louis Vuitton übrigens schon länger vertreten als das bekannte Monogram-Muster. Das sonst immer sehr präsente Logo-Muster tauchte in der kompletten Kollektion nicht auf. Marc Jacobs setzte dieses Mal auf gerade Linien, die nur durch einen runden Ärmelansatz durchbrochen wurden. Inspiration fand der Designer bei einem Werk des des Konzeptkünstlers Daniel Buren, der auch für das Design der gesamten Show-Location verantwortlich war. Seine Installation „Les Deux Plateaux“ ordnet 260 Säulen in drei verschiedenen Höhen als Schachbrettmuster an. Eine sehr harmonische Kollektion, bei der die Liebe wieder einmal im Detail liegt. Nicht etwa die Muster und Schnitte sind das außergewöhnliche, sondern die Texturen. Verzierungen und Stickereien sieht man nicht auf den ersten Blick. Für die Kollektion wurden die kleinsten jemals gefertigten Pailletten verwendet, die sich in tausendfacher Form zu einer metallisch glänzenden, fließenden Oberfläche zusammenfügen. Eine samtige Oberfläche auf Stoffen und Leder wurde durch eine Teppichknüpf-Technik namens „Tuffetage“ erzielt. Mein persönliches Highlight der Kollektion waren die Mäntel, sowohl mit buntem Damier-Muster, als auch in der pastellenen Uni-Version oder mit großen Blumen bestickt. Ich bin schon sehr gespannt darauf, die Kollektion ein erstes Mal aus nächster Nähe sehen und die Materialien fühlen zu können.

Die Schuhe waren für meinen Geschmack zwar ein wenig zu niedrig und auch ein wenig zu spitz, passten aber wunderbar zur Kollektion. Dafür begeisterten mich die Taschen mit extragroßem Damiermuster umso mehr. Ebenfalls wunderschön: Die Frisuren der Models. Im Sixties-Look waren sie toupiert, mit Haarbändern verziert. So, jetzt lasse ich aber die Bilder sprechen. Ich bin gespannt auf eure Meinung über die Kollektion!

Klickt auf eines der Bilder und ihr landet in der Galerie …

Bilder: Fashion Show: Louis Vuitton / Ludwig Bonnet; Celebrities: Louis Vuitton / Mazen Saggar – Bertrand Rindoff Petroff, Decoration: Louis Vuitton / Mazen Saggar – Bertrand Rindoff Petroff – Stephane Muratet


YOU MAY ALSO LIKE

5 COMMENTS

  • 12
    10
    2012
    12
    A

    Ich bin wirklich begeistert von dieser Show und den Outfits, das damier Muster ist sehr schön und die Doppelgänger Looks sah toll aus :)

  • 13
    10
    2012
    12
    C
    Carina

    Lieben Dank für diesen ausführlichen Bericht! Mein Highlight der Kollektion: die Taschen, Minikleider und Haaraccessoires.

  • 13
    10
    2012
    12
    b
    bärchen

    Danke für den tollen Bericht!

  • 13
    10
    2012
    12
    g
    gina

    Die Taschen stehen ganz oben auf meiner Wunschliste.

  • WRITE A COMMENT