Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Mit Hunkemöller in Rotterdam: Auf der Suche nach dem perfekten BH

06.09.2013
  • Bild 13/15




Weitere Bilder der Galerie

13 COMMENTS

  • 06
    09
    2013
    13
    D
    Dani

    Toller Bericht. Hab mich noch nie vermessen lassen, sollte ich aber dringend tun, auf jeden Fall hast du mich motiviert es zu tun ;) danke dafür

  • 06
    09
    2013
    13
    R

    Eine gute Idee, vielleicht macht mir dann das BH-Kaufen mehr Spaß, denn genau deswegen, weil ich schon so oft nicht sitzende BH´s gekauft habe, vermeide ich dieses Shopping-Event normalerweise so lange es irgendwie geht ;)

    Danke!

    LG, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

  • 06
    09
    2013
    13
    b

    Hm, ich verstehe nicht so ganz, wie man total daneben liegen kann?
    Man kann doch im Spiegel sehen, ob die Brüste richtig in einem Cup liegen und rein passen und ob die Unterbrustweite ok ist (schneidet nicht ein, ist nicht lose). Der Steg zwischen den Cups liegt am Körper an, alles paletti.
    Wenn man so falsch liegt, dann kann der BH ja nie gepasst haben und es muss unangenehm sein?

    Ich habe mich einmal beim Karstadt (damals Hertie) ausmessen lassen – nur zum Spass. Die BHs, die die Dame anschließend angeschleppt hat, waren allesamt zu groß, die Cups wirkten nur halbvoll usw.
    Dann musste sie zugeben, dass ich die richtige Größe trage :-)

  • 06
    09
    2013
    13
    S
    Sarah T

    Das ging mir auch so :D war bei Hunkemöller und habe zu der größe gegriffen die ich dachte die ich immer habe, hatte mich aber nicht wirklich 100 % wohl dringefühlt und sie zurückgehangen. Die nette Verkäuferin hat das gesehen und hat mich gefragt ob sie mir nicht gefallen. Auf meine Antwort hin irgendwie sitzt er nicht ganz ok, hat sie mich auch vermessen und ich habe anscheinend seit jahren ein zu kleinen Cup gekauft gehabt :D jetzt fühle ich mich wohler und er sitzt.

  • 06
    09
    2013
    13
    j
    jenni

    In den Victoria´s Secret Stores nehmen sich die Verkäuferinnen auch immer viel Zeit um einen zu vermessen und bei der Suche des perfekt passenden BHs unter die Arme zu greifen! Dort hatte ich vor über einem Jahr mein Aha-Erlebnis ;)

  • 06
    09
    2013
    13
    T
    Tania

    und wie messen sie frauen aus, die zwei unterschiedlich große brüste haben? damit hab ich leider arg probleme und ich finde dieses problem wird total unter den tisch gekehrt, obwohl so gut wie keine frau identisch große brüste hat… bei mir ist der unterschied fast eine körbchengröße… außerdem finde ich die bhs oft viel zu knapp bemessen, sodass oft der brustwarzenvorhof oben aus dem bh rauskuckt obwohl das körbchen nicht zu klein ist…
    wurden zu diesem thema auch tipps gegeben? würd mich mal interessieren… :3
    ich jedenfalls hab mich bisher in keinem dessous-laden aufgehoben gefühlt…

  • 06
    09
    2013
    13
    S
    Sarah M.

    Interessanter Artikel! Ich habe mich auch kürzlich bei Hunkemöller ausmessen lassen und musste feststellen, das auch ich total daneben lag!!! :-D Aber besser spät, als nie.
    Der Service bei Hunkemöller ist wirklich toll, dort kaufe ich am liebsten meine Unterwäsche :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah M.

  • 06
    09
    2013
    13
    S

    @beautyjungle: Mit „völlig daneben“ meinte ich auch nicht den Sprung von einem A- zu einem C-Körbchen. ;-) Aber bei mir zum Beispiel war es so, dass ich dachte, ich bräuchte ein bisschen mehr Umfang, dabei war es ein größeres Körbchen. Die BH’s saßen vorher natürlich auch „anständig“, aber eben eindeutig nicht „optimal“. ;-)

  • 06
    09
    2013
    13
    L

    Ich mag die Unterwäsche von Hunkemöller und auch die Idee so ein Fitting-Event zu veranstalten ist eine nette Idee, denn auch ich weiß aus meinem Umfeld, dass viele Mädels die absolut falsche Größe tragen. Allerdings wundere ich mich dann doch, dass grade ein Label wie Hunkemöller nach einer so ausgiebigen Untersuchung immer noch nicht auf den Trichter gekommen ist, dass auch schmal gebaute Mädels im Verhältnis zum Unterbrustumfang ein großes Körbchen haben können. Ein Dilemma, was mich schon seit ein paar Jahren begleitet. Ich finde meine BHs ausschließlich bei Change oder Sugarshape (beide Labels bieten einen großartigen Kundenservice). Was schade ist, weil es noch sooooo viel mehr schöne und tolle Modelle gibt, die ich gerne mein nennen würde! :)

  • 06
    09
    2013
    13
    S

    @Lotte: Das neue Konzept ist ganz frisch im Handel. Sprich: Die Ergebnisse der Untersuchung wurden erst jetzt umgestetzt. Ich bin mir also ziemlich sicher, dass es mittlerweile den passenden BH für dich geben wird. :-)

  • 07
    09
    2013
    13
    R
    Rebecca

    Ich muss mich Lotte da leider anschließen. Ich habe jahrelang 75B getragen, bis eine Freundin, welche sich aufgrund ihrer großen Oberweite viel mit dem Thema „der perfekte BH“ auseinandergesetzt hat, mich vermessen hat.

    Und nun trage ich je nach Modell/Marke 65D-65E. Und nein, ich habe keine „riesen Hupen“. Mit einer engeren Bandweite wächst/schrumpft der Cup und so muss ich, um einen gut sitzenden BH zu finden eben größere Cups nehmen. Ohne es nachgeprüft zu haben würde ich behaupten, dass D/DD mit 65er Band etwa einem 75er B/C Cup entspricht.

    Diese Größen findet man leider fast nur in Fachgeschäften wie Change oder Rigby&Pellar, oder aber in britischen / polnischen Onlineshops (Debenhams.uk zB). (habe gerade auf der Hunkemöller Seite geschaut, 65er Bänder gehen nur bis Cup C). In einem 70D BH fühle ich mich absolut unwohl, das Band ist mir wirklich zu weit ://

    Ansich finde ich die Aktion von Hunkemöller aber echt super.

  • 08
    09
    2013
    13
    L