Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Welchen Schminkpinsel verwende ich für was?

Ein kleines Pinsel 1×1:
Welchen Schminkpinsel verwende ich für was?
Ein kleines
Pinsel 1x1:
Welchen Schminkpinsel
verwende ich für was?

Rahmen
Werbung - Bezahlte Zusammenarbeit mit Nude by Nature

Na, wie viele Pinsel befinden sich in eurer Beauty Bag? Zwei, fünf oder sogar über zehn? Ganz klar: Pinsel sind das A und O, wenn es um Make-up geht. Doch nicht nur für die „offensichtlichen“  Dinge wie Lidschatten – den wir ausschließlich mit einem Pinsel auftragen – auch für flüssige Texturen und unseren Lippenstift. Doch welchen Pinsel verwendet man eigentlich für was? 

Wie muss ein Lippenpinsel aussehen? Und was unterscheidet einen Puderpinsel von dem Pinsel, mit dem man eine flüssige Foundation aufträgt?

Zusammen mit Nude by Nature möchte ich euch heute neun Pinsel vorstellen, die jedes Beauty Case komplettieren.

Ich nutze schon lange die Pinsel von Nude by Nature, da sie nicht nur besonders hübsch und wirklich gut sind, sondern auch aus extrem weichen, sehr hochwertigen Kunstfasern gefertigt sind. Diese Kunstfasern fühlen sich auf der Haut genauso gut an wie Echthaar, aber kommen komplett ohne tierische Inhaltsstoffe aus. Weitere Pluspunkte: Sie sind sogar länger haltbar, hygienischer und hypo-allergisch. Besonders wichtig: Man kann mit den hochwertigen Pinseln sehr präzise arbeiten.

Doch zurück zur entscheidenden Frage: Welchen Pinsel verwende ich für was?

Los geht’s mit unserem kleinen Pinsel 1×1:

1. Puder-Pinsel: Diesen Pinsel nutze ich nicht nur für Finishing und Fixing Puder, sondern an erster Stelle für Puder-Foundation – also zum Beispiel die Radiant Loose Powder Foundation von Nude by Nature. Der Puder Pinsel zeichnet sich durch seine extrem weichen Borsten und seine abgerundete Form aus. So kann er das Puder besonders gut aufnehmen und verteilen.

2. Rouge-Pinsel: Die Borsten des „Blush Brush“ sind fester gebündelt, außerdem verlaufen sie schräg. So kann man ideal am Wangenknochen entlangfahren und diesen betonen. 

3. Foundation-Pinsel: Diese Pinselform ist für das Auftragen einer flüssigen Foundation gedacht. Die Spitze läuft leicht zusammen und die Kanten sind abgeflacht. So kann man sanft über die Haut streichen und die Foundation perfekt verteilen. 

Von links nach rechts: Puder-Pinsel, Rouge-Pinsel und Foundation-Pinsel.

4. Concealer-Pinsel: Ich bin ein Fan von flüssigem Concealer, und der lässt sich am besten mit einem Pinsel auftragen. Was einen Concealer-Pinsel ausmacht? Er ist dem Foundation Pinsel sehr ähnlich, allerdings deutlich kleiner – immerhin werden damit weitaus kleinere Flächen ausgemalt. Die Borsten sind weich und flexibel  und eignen sich ideal, um den Concealer unter dem Auge zu verteilen und Rötungen zu kaschieren. 

Die richtigen Pinsel für das Augen-Make-up

5. Eyeliner-Pinsel: Die Borsten sind fest, die Spitze schräg und flach, sodass der Eyeliner besonders präzise aufgetragen werden kann. 

6. Lidschatten-Pinsel zum Auftragen: Wenn es ein dekoratives Beauty-Produkt gibt, das wohl niemand ohne Pinsel aufträgt, dann ist es Lidschatten. Der Lidschattenpinsel ist soft und abgerundet, sodass damit die Pigmente großflächig auf dem Lid aufgetragen werden können. 

7. Lidschatten-Pinsel zum Verblenden: Um den Lidschatten zu verblenden benötigt man eine andere Pinsel-Form. Die Borsten sind kürzer und dichter und ermöglichen ein sehr präzises Arbeiten. Diesen Pinsel nutze ich auch, um Lidschatten in den Augeninnenwinkeln aufzutragen. 

8. Brauen-Bürste: Streng genommen natürlich kein Pinsel, aber diese kleine Bürste darf im Pinsel-Case auf gar keinen Fall fehlen. Sie bringt die Brauen in Sekunden in Form. Hat man zu viel Brauenfarbe aufgetragen, wird diese mit der Bürste ganz einfach auf der gesamten Braue verteilt. 

Von links nach rechts: Eyeliner Pinsel, Augenbrauenbürste und Lippenpinsel.

9. Lippenpinsel: Wieso man für den Lippenstift einen Pinsel verwenden sollte? Weil man ihn damit viel präziser auftragen kann. Insbesondere bei intensiven Farben sollte man auf keinen Fall auf den Pinsel verzichten.

Welchen Schminkpinsel verwende ich für was?

Den Eyeliner Pinsel nutze ich auch, um damit Lidschatten am unteren Wimpernkranz aufzutragen.

Und die Pinsel-Reinigung?

Dafür verwende ich ein spezielles Reinigungsspray – das gibt es von vielen verschiedenen Marken im Drogeriemarkt. Ich sprühe es auf ein Wattepad und lasse den Pinsel sanft darin kreisen – nach fast jeder Anwendung, denn gut gepflegte Pinsel sind mir wichtig. Den Lippenpinsel reinige ich nach jeder Anwendung.

Doch zurück zu den Pinseln, die ich euch heute vorgestellt habe und die ich von Herzen empfehlen kann:  Alle neun Pinsel gibt es bei Nude by Nature auch im praktischen Set, inklusive hübschem Case. 

Pssst: Bis zum 30. Juni bekommt ihr im Online-Shop noch 20% (!!!) auf das gesamte Sortiment – und somit natürlich auch auf alle Pinsel – mit dem Code JOSIELOVES. Einfach beim Check-Out eingeben.


YOU MAY ALSO LIKE

2 COMMENTS

16
06
2018
18
T
Tori
Danke für die Tipps, die Pinsel klingen total toll.
16
06
2018
18
K
Das Pinselset sieht echt super aus. Ich verwende für den Concealer unter den Augen immer meinen Finger. Aber mit dem Pinsel funktioniert das mit Sicherheit noch besser. LG Katharina https://dressandtravel.com

WRITE A COMMENT